Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    303
     303
    19. Juli 2018 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Romanze
    Von Hans Weingartner
    Mit Anton Spieker, Mala Emde, Caroline Erikson
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 4 Kritiken
    User-Wertung
    4,1 68 Wertungen - 37 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Jan (Anton Spieker) befindet sich auf dem Weg in Richtung Spanien, um dort seinen leiblichen Vater kennenzulernen, doch in Berlin wird er von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt – und steckt deswegen erst mal fest. Diese frustrierende Tatsache passt jedoch immerhin perfekt in sein Weltbild, das besagt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Ganz anders sieht es hingegen Jule (Mala Emde), die viel optimistischer auf die Welt blickt und Jan deswegen in ihrem Mercedes 303 Wohnmobil in Richtung Altantikküste mitnimmt. Auch sie hat einen Grund für ihre Reise: Sie will ihrem Freund, der in Portugal lebt, erzählen, dass sie schwanger ist. Doch dann kommen sich Jan und Jule auf der langen Fahrt in Richtung der iberischen Halbinsel durch ausschweifende philosophische Gespräche langsam näher…
    Verleiher Alamode Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    303
    303 (DVD)
    Neu ab 5.25 €
    303
    303 (Blu-ray)
    Neu ab 6.96 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    303
    Von Thomas Vorwerk
    Wie Maryanne Redpath, die Leiterin der Kinder- und Jugendfilmsektion „Generation“ der Berlinale bei der Vorstellung ihres Eröffnungsfilms 2018 in der Kategorie „14plus“ so treffend bemerkte, passen die Genres „Road Movie“ und „Coming of Age“ eigentlich perfekt zueinander, denn „Erwachsenwerden ist schließlich auch eine Reise“. Und dass man auch mit Mitte 20 noch einiges über das Leben zu lernen hat, führt uns Hans Weingartner („Die fetten Jahre sind vorbei“) im besagten Eröffnungsfilm, dem nach einem Mercedes-Modell benannten Roadmovie „303“, auf charmante Weise vor Augen. „ATP ist DER Energiespeicher des organischen Lebens. Das müssen Sie wissen!“ - Nach dem unrühmlichen Ende ihrer mündlichen Prüfung will die 24-jährige Biologiestudentin Jule (Mala Emde, „Wir töten Stella“) erst mal eine wichtige Entscheidung mit ihrem in Portugal wohnenden Freund Alex persönlich besprechen und bricht...
    Die ganze Kritik lesen
    303 Trailer DF 2:17
    303 Trailer DF
    9601 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Anton Spieker
    Rolle: Jan
    Mala Emde
    Rolle: Jule
    Caroline Erikson
    Rolle: Lena
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    sieglinde P.
    sieglinde P.

    User folgen 2 Follower Lies die 39 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 10. Juni 2018
    Der österreichische Regisseur Hans Weingartners, machte 2001 zum ersten Mal auf sich aufmerksam mit seinem Erstlingsfilm „Das weiße Rauschen“. Es folgte im Jahre 2004 eine Nominierung zu den Filmfestspielen in Cannes mit „Die fetten Jahre sind vorbei“, der weltweit für Furore sorgte. Jetzt kommt sein neuestes Werk „303“ in die Kinos. Jule (Mala Emde), fällt unerwartet durch ihre Biochemie-Prüfung. Außerdem bemerkt sie auch das ...
    Mehr erfahren
    Thorsten F.
    Thorsten F.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 21. Februar 2018
    Ich hatte das Glück eine Karte für eine Vorführung des Films auf der Berlinale zu ergattern. Der Film war extrem schnell ausverkauft und das zurecht. Es ist ein wunderschöner Roadtrip zweier Charaktere die einem wirklich ans Herz wachsen. Was den Film für mich besonders sehenswert machte waren die sehr interessanten Dialoge über "Gott und die Welt" (obwohl über Gott nie geredet wird aber ihr wißt was ich meine). Ich war mit einer Freundin ...
    Mehr erfahren
    Heinrich G
    Heinrich G

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 21. Juli 2018
    Das erinnert mich sehr an meine Jugend! Meine Frau und ich haben den Film zusammen gesehen, und oh Mann! Lustigerweise war das ein wenig so, wie wir uns kennengelernt haben (etwas länger her als ich zugeben möchte). Viele Momente, in denen wir uns gegenseitig die Hände hielten, erinnerten uns daran, wie wir waren. Es war damals üblicher, auf diese Weise zu reisen & Zeit zu verbringen. Wir haben unsere erwachsenen Kinder aufgefordert 303 ...
    Mehr erfahren
    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 142 Follower Lies die 440 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 24. Juli 2018
    Der österreichische Regisseur und Autor Hans Weingartner hat mit „303“ ein Roadmovie in die Kinos gebracht. Die 24-jährige Jule (Mala Emde) ist mit ihrem Hymer 303 Wohnmobil auf dem Weg nach Portugal, um ihrem dort lebenden Freund etwas Wichtiges persönlich sagen zu können. Während der Fahrt nimmt sie den gleichaltrigen Jan (Anton Spieker) mit, der seinen leiblichen Vater in Bilbao besuchen möchte. Die beiden Reisenden tauschen ihre ...
    Mehr erfahren
    37 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top