Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sin City
     Sin City
    11. August 2005 / 2 Std. 03 Min. / Action, Thriller, Krimi
    Von Robert Rodriguez, Frank Miller, Quentin Tarantino
    Mit Bruce Willis, Mickey Rourke, Jessica Alba
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    4,4 4 Kritiken
    User-Wertung
    4,4 2436 Wertungen - 42 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    "Sin City" enthält drei lose verbundene und ineinander verschachtelt erzählte Episoden:

    Los geht es mit Hartigan (Bruce Willis) - einem Cop, der für die Werte Moral und Anstand eintritt. Einen Tag vor seiner Pensionierung entführt der durchgeknallte Kinderschänder und Mörder Roark Jr. (Nick Stahl) die elfjährige Nancy (Makenzie Vega, später: Jessica Alba). Hartigan stellt den Peiniger des kleinen Mädchens und schießt ihn nieder. Dumm nur, dass sein Partner Bob (Michael Madsen) korrupt und Roark Jr. der Sohn des örtlichen Senators (Powers Boothe) ist...

    Dann wird diese Episode jäh unterbrochen. Weiter geht es mit Marv (Mickey Rourke), einem Bär von einem Mann. Seine pure Anwesenheit in einem Raum lässt die stärksten Männer vor Angst erstarren. Seine Hände sind todbringende Waffen. Viele Freunde hat dieser moderne Gladiator nicht. Nur die attraktive Goldie (Jamie King) lässt sich mit ihm ein. Wie er zu diesem Glück kommt, ist ihm selbst nicht klar. Doch Marvs Liaison mit Goldie ist nur von kurzer Dauer. Nach einer heißen Liebesnacht wacht er auf. Neben ihm der leblose Körper von Goldie...

    In der dritten Episode steht Dwight (Clive Owen) im Mittelpunkt des Geschehens. Wenn es in "Sin City" überhaupt so etwas wie einen Gentleman gibt, dann ist er es. Die Kellnerin Shellie (Brittany Murphy) wird von Jack (Benicio Del Toro) und seiner Gang bedroht. Für Dwight ist klar, dass er eingreifen muss. Er verpasst Jack eine deftige Abreibung. Aber damit beginnen die Probleme erst. Jack ist so erbost, dass er direkt nach Old Town – das Rotlichtviertel von Sin City – fährt. Als er dort gegen die junge Prostituierte Becky (Alexis Bledel) handgreiflich wird, ist sein Leben verwirkt. Die Frauen von Old Town sind bekannt dafür, dass sie sich so etwas nicht gefallen lassen. Allen voran deren Anführerin Gail (Rosario Dawson) und die Schwert schwingende Rache-Göttin Miho (Devon Aoki). Doch das war ein Fehler. Jack war ein Cop! Dwight sieht nur eine Möglichkeit: Wenn er die Frauen von Old Town vor der Rache der Gesetzeshüter retten möchte, muss die Leiche verschwinden…
    Verleiher Buena Vista International Film Production
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 45 500 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Sin City (Steelbox, 2 Discs, Kinofassung + Recut)
    Sin City (Steelbox, 2 Discs, Kinofassung + Recut) (DVD)
    Neu ab 10.49 €
    Sin City - Steelbook/Kinofassung + Recut
    Sin City - Steelbook/Kinofassung + Recut (Blu-ray)
    Neu ab 15.26 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Sin City
    Von Jürgen Armbruster
    Die Comic-Verfilmungen der vergangenen Jahre haben vieles gemeinsam. Sie sind bunt, knallig und im Grunde vollkommen belanglos. Im besten Fall kommt ein starkes Stück Popcorn-Kino mit glänzend aufgelegten Darstellern wie Sam Raimis „Spider-Man 2“ heraus. Ob diese Filme allerdings irgendeinen dauerhaften Wert mit sich bringen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Über auf Zelluloid gebannte Peinlichkeiten wie „Catwoman“ muss ohnehin nicht weiter diskutiert werden. Mit Robert Rodriguez’ „Sin City“ kommt nun allerdings eine Comic-Verfilmung in die Kinos, die nicht das Geringste mit dem ansonsten vorherrschenden monotonen Einerlei zu tun hat. „Sin City“ ist düster, dreckig, brutal und stilistisch wegweisend! In „Sin City“ wird dem Zuschauer keine klare Geschichte im eigentlichen Sinn vorgesetzt. Die Handlung unterteilt sich in mindestens drei verschiedene Episoden, die obendrein noch durchei...
    Die ganze Kritik lesen
    Sin City Trailer DF 2:06
    Sin City Trailer DF
    22 610 Wiedergaben
    Sin City Trailer (2) DF 1:49
    859 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bruce Willis
    Rolle: John Hartigan
    Mickey Rourke
    Rolle: Marv
    Jessica Alba
    Rolle: Nancy
    Benicio Del Toro
    Rolle: Jackie Boy
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 11 Follower Lies die 428 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 8. Januar 2014
    Fazit: Die wohl beste Comicverfilmung aller Zeiten. In der Stilistik einzigartig. Hervorragend in Szene gesetzt. Aber auch brutal, böse und dreckig.
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 13 Follower Lies die 582 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Juli 2014
    Zu allererst muss man die herausragende visuelle und stilistische Gestaltung des Filmes loben! Es ist ein atemberaubender Film , dessen überstilisierter CGI-Look die Comic Vorlage kongenial umsetzt. Handwerklich und ästhetisch ohne Zweifel die brillanteste , innovativste Comic - Adaption , die bisher im Kino zu sehen war. Sehr cool , sexy , brutal und zynisch entfalten sich die ineinander verschachtelten Episoden - ein genialer Schachzug von ...
    Mehr erfahren
    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 8 Follower Lies die 236 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 16. März 2015
    „Sin City“ ist düster, dreckig, brutal und einfach nur als Meisterwerk zu bezeichnen. Die Story ist in mehrere Episoden geteilt die alle für beste Unterhaltung Sorgen. Ob Marv´s Rachefeldzug, Hardigan´s kampf gegen einen Kinderschänder oder Dwight´s kopf an kopf rennen gegen einen korrupten Cop. Sowohl die schwarz weiß Optik als auch die Erzählweise und Dialoge des Films sind einmalig und stilistisch wegweisend. Die Schauspieler ...
    Mehr erfahren
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 15 Follower Lies die 474 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 30. Dezember 2014
    Fazit: Sin City überzeugt mit seinen Kunst-Stiel und rohe Gewalt aber es währe nichts geworden wäre da nicht der super Cast.
    42 User-Kritiken

    Bilder

    23 Bilder

    Wissenswertes

    Recut Extended

    Die Special Edition von "Sin City" enthält neben der Kinofassung noch eine andere Version, die etwa 15 Minuten länger geht und in der alle Episoden voneinander getrennt erzählt werden.

    Aktuelles

    Was macht eigentlich… der vergessene "Pearl Harbor"-Star Josh Hartnett?
    NEWS - Stars
    Freitag, 7. Juli 2017
    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde,...
    "Sin City": "The Walking Dead"-Macher adaptiert Frank Millers Kultcomic als Serie
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 1. Juni 2017
    Lange war es still um die Serien-Adaption zu „Sin City“. Doch wie jetzt bekannt wurde, geht das Projekt mit vielversprechenden...
    47 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top