Mein FILMSTARTS
    US-Charts: "True Grit" setzt sich phänomenal an die Spitze
    Von Annemarie Havran — 10.01.2011 um 11:46
    facebook Tweet

    "True Grit" ist nicht nur der erfolgreichste Coen-Film in den USA bisher, sondern auch einer der erfolgreichsten Western aller Zeiten. Ein großer Erfolg für dieses oft totgesagte Genre. Das Fantasy-Abenteuer "Season of the Witch" mit Nicolas Cage schaffte es in der Startwoche lediglich auf Rang drei.

    "True Grit" verhilft dem Western-Genre zu neuem Glanz. Der Oscar-Kandidat der Coen-Brüder schafft ein kleines Wunder und setzt sich in der dritten Spielwoche auf Platz eins der US-Kino-Charts. 15 Millionen Dollar spielte das Remake des gleichnamigen John-Wayne-Klassikers von 1969 am Wochenende ein und schaffte damit den Sprung über die 100-Millionen-Marke: 110,4 Millionen Dollar hat der Western bereits eingespielt, so viel wie kein Coen-Film je zuvor. Damit überholte er den Ben-Stiller-Spaß "Meine Frau, unsere Kinder und ich", der am Wochenende um 46,5 Prozent einbrach und 13,8 Millionen Dollar für sich verbuchen konnte (124 Mio. insgesamt), und hielt auch den Neueinsteiger "Season of the Witch" mit Nicolas Cage auf Distanz. Das Fantasy-Abenteuer startete schwach mit einem Kopienschnitt von 3.809 US-Dollar und einem Wochenend-Einspielergebnis von 10,7 Millionen Dollar auf Platz drei.

    Für "Tron: Legacy" geht es auch in dieser Woche weiter bergab. Die Sci-Fi-Mär mit Jeff Bridges tauschte den dritten gegen den vierten Platz und spielte am Wochenende 9,8 Millionen Dollar ein. Damit verzeichnet das Cyberspace-Spektakel ein solides, aber hinter den Erwartungen zurückbleibendes Gesamteinspielergebnis von bisher 147,9 Millionen Dollar. Auf dem fünften Platz tanzt Natalie Portman den "Black Swan". 8,4 Millionen Dollar am Wochenende und 61,5 Millionen insgesamt kann sich das psychologische Tanz-Drama auf seinem Konto gutschreiben.

    Gut erging es am Wochenende auch Gwyneth Paltrow als Country-Legende in "Country Strong". Ganze 37 Plätze kletterte das Musik-Drama von Shana Feste nach oben und erklomm am Wochenende mit 7,3 Millionen Dollar Einspielergebnis (7,437 Mio. insgesamt) den sechsten Platz der Charts. War der Film die Woche zuvor nur in zwei US-amerikanischen Kinos angelaufen, waren es am Wochenende bereits 1.424 Kinos und bescherten dem Drama einen Kopienschnitt von 5.126 Dollar.

    Vorschau: Diese Woche starten in den US-Kinos der Superhelden-Spaß "The Green Hornet" mit Seth Rogen und Christoph Waltz und die Buddy-Komödie "Dickste Freunde" mit Vince Vaughn und Kevin James.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • PaddyBear
      schön schön
    • Philosoph
      Ich finds gut, dass Qualität belohnt wird (passiert ja nicht soo oft .. ) und die Coens langsam durchstarten, während sie bis vor einigen Filmen lediglich mehr oder weniger ein Geheimtipp waren. :> Ich frag mich, wann sich die ersten Ur-Fans von ihnen abwenden, weil die Coens ihnen zu Mainstream sind. ;D
    • Jack-ONeill
      der oscar kam für die coens genau zur rechten zeit
    • brendan-frye
      vielleicht gelangen die früheren werke der coens nun auch ins gedächtnis der zuschauer und laufen eventl. auch mal vor 23 uhr auf einem der hauptkanäle =) und nit wochentags nachts auf irgennem spartenkanal !
    • ach-herr-je
      muss und werde mir den film noch anschauen
    • DeepRising
      Ich bin ein "Ur-Fan" der beiden und sowas von heiß auf True Grit. Die Reviews sind überragend und der Trailer zeigt mir, dass ihr Stil auch in ihrem neuen Streich zu finden ist.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    The Furies Trailer OV
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Crawl Trailer DF
    Zeroville Trailer OV
    Last Christmas Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Isabelle Huppert reist im Trailer zu "Frankie" nach Portugal
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 18. August 2019
    Quentin Tarantinos "Once Upon A Time… In Hollywood": Das steckt hinter der Abspannszene
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 18. August 2019
    Quentin Tarantinos "Once Upon A Time… In Hollywood": Das steckt hinter der Abspannszene
    "Snowden": Wie viel Wahrheit steckt in Oliver Stones Film über den Whistleblower?
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 18. August 2019
    "Snowden": Wie viel Wahrheit steckt in Oliver Stones Film über den Whistleblower?
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 15.08.2019
    Once Upon A Time... In Hollywood
    Once Upon A Time... In Hollywood
    Von Quentin Tarantino
    Mit Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie
    Trailer
    A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
    A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
    Von Josh Cooley
    Trailer
    Ich war zuhause, aber...
    Ich war zuhause, aber...
    Von Angela Schanelec
    Mit Maren Eggert, Jakob Lassalle, Clara Moeller
    Trailer
    Axel, der Held
    Axel, der Held
    Von Hendrik Hölzemann
    Mit Johannes Kienast, Christian Grashof, Emilia Schüle
    Trailer
    Holiday - Sonne, Schmerz und Sinnlichkeit
    Holiday - Sonne, Schmerz und Sinnlichkeit
    Von Isabella Eklöf
    Mit Victoria Carmen Sonne, Lai Yde, Thijs Römer
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top