Mein FILMSTARTS
    "Resistance": Matthias Schweighöfer macht Jesse Eisenberg als Nazi das Leben schwer
    Von Markus Trutt — 17.02.2018 um 13:37
    facebook Tweet

    Im Zentrum von „Resistance“ steht die Beteiligung von Marcel Marceau am französischen Widerstand während des Zweiten Weltkriegs. Während Jesse Eisenberg den legendären Pantomimen verkörpert, wird Matthias Schweighöfer wohl zu seinem Gegenspieler.

    2015 Warner Bros. Ent.

    Marcel Marceau war nicht nur ein berühmter Pantomime, sondern während des Zweiten Weltkriegs auch Teil des französischen Widerstands gegen die deutsche Besatzung. Wie er mit dieser in Berührung kam, wird Regisseur und Autor Jonathan Jakubowicz („Hands Of Stone“) in dem Historiendrama „Resistance“ thematisieren. Als Marceau wurde schon vor einiger Zeit „The Social Network“-Star Jesse Eisenberg gecastet. Nun sollen auch Matthias Schweighöfer und Haley Bennett („The Girl On The Train“) Schlüsselrollen übernehmen.

    Die beiden Darsteller befinden sich Variety zufolge derzeit bereits in finalen Verhandlungen. Bennett soll eine Figur namens Emma spielen, eine Widerstandskämpferin die entscheidenden Anteil daran hatte, Marceau dazu zu bringen, sie bei der Rettung von Tausenden Kindern zu unterstützen, die sie von Frankreich in die Schweiz brachten. Schweighöfer hingegen soll in die Haut des berüchtigten SS-Kommandanten Klaus Barbie schlüpfen, der auch als „Schlächter von Lyon“ bekannt war. Barbie wurde von Adolf Hitler persönlich damit beauftragt, die Résistance zu zerschlagen und entwickelte dabei wohl einen regelrechten Hass auf die Waisen, die Marceau und seine Mitstreiter in Sicherheit bringen wollten.

    Die 30 meistgeklickten Stars 2017 auf FILMSTARTS

    Regisseur Jakubowicz zeigte sich laut Variety bereits begeistert von Schweighöfers wahrscheinlicher Beteiligung und der Möglichkeit, mit seiner Hilfe, einen Nazi endlich mal nicht nur als eindimensionalen Psychopathen darzustellen, wie es häufig in Filmen der Fall ist: „Klaus Barbie ist komplex und systematisch – und so überzeugt davon, das Richtige zu tun, dass er jeden Aspekt davon genießt. Zu sehen, wie diese Grausamkeit mit der enorm charismatischen Kraft von Matthias vermengt wird, wird Zuschauer bis aufs Mark erschüttern und für immer mit Schrecken zurücklassen. Nichts ist kraftvoller als festzustellen, dass das wahre Böse menschlich ist.“

    Eine Verpflichtung von Schweighöfer kommt dabei nicht von ungefähr, ist seine Firma Pantaleon Films doch an der Produktion von „Resistance“ beteiligt. Der deutsche Star ist damit Jahre nach „Der rote Baron“ und „Operation Walküre“ nun wieder verstärkt auch in internationalen Koproduktionen zu sehen. Erst kürzlich stand er an der Seite von Colin Firth und Matthias Schoenhaerts für Thomas Vinterbergs U-Boot-Drama „Kursk“ vor der Kamera, das noch 2018 erscheinen soll. Auf „Resistance“ müssen wir uns allerdings voraussichtlich noch bis 2019 gedulden, die Dreharbeiten sollen erst im Herbst 2018 beginnen. Derzeit ist Schweighöfer noch neben Til Schweiger in der Action-Komödie „Hot Dog“ im Kino zu sehen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • g
      schweighöfer macht uns allen das leben schwer
    • Darklight ..
      Ich bin gespannt, ob auch mal eine Reihe von Filmen kommen wird, die die USA und ihre Gemeindienstverbrechen im Nahen Osten und Asien so deutlich und prägnant herausarbeiten wird. Es ist immer so leicht, die Gleichung: Nazi - Bösewicht. Und die aktuellen Gleichungen: Amerikaner - die Guten. Die letzte Gleichung stimmt so schon seit über 60 Jahren nicht mehr. Es wäre gut, wenn in den Köpfen der Menschen langsam klar wird, das die größte derzeitige Bedrohung vom Amerikanischen Imperium ausgeht (...). Abba gut. Das iss natürlich Politik und gehört nur bedingt hier her.Desweiteren dürfte so eine Rolle Schweighöfer massiv überfordern. Ich gebe ihm gern eine Chance, aber so etwas wie Christoph Walz oder Bruno Ganz dürfte er mitnichten hinbekommen.
    • SumatraRainihrTr?ten
      Schade, dass Jesse Eisenberg zu einem B-Movie Star verkommt, der gemeinsam mit dieser Doofnuss Filme drehen muss. DVD direkt sag ich nur....
    • Tonka
      Nachdem die Araber die letzten 20 Jahre die perfekten Hollywood-Schurken waren, sind es jetzt offenbar wieder die Deutschen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    "The Batman" mit Robert Pattinson: Darstellerin für Catwoman endlich gefunden!
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    "The Batman" mit Robert Pattinson: Darstellerin für Catwoman endlich gefunden!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top