Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die besten Komödien auf Netflix 2019
    Von Tobias Mayer, Jan Felix Wuttig — 17.08.2019 um 15:30
    facebook Tweet

    Wir haben uns mal wieder angesehen, welche Komödien Netflix im Programm hat. Die besten haben wir für euch herausgefiltert – und die, wo wir am lautesten lachen mussten.

    Auch sehr lustig

    • Die Truman Show“: Carrey kann die tragisch-komische Suche des Truman Burbank auf der Suche nach dem wahren Ich überraschend souverän meistern und lässt „The Truman Show“ zu einem Triumph für alle Beteiligten werden. Großartig - ein moderner Klassiker. (unsere Kritik)
    • Blues Brothers“: Der Film funktioniert wunderbar, und zwar in jeder Hinsicht. Als Comedy ebenso wie als Car-Chase-Movie oder als Musikfilm. (unsere Kritik)
    • Die Ritter der Kokosnuss“: Genau die Komödie, die entsteht, wenn Genie und Wahnsinn aufeinander stoßen. (unsere Kritik)
    • Kung Fu Panda 2“: Die Debütantin Jennifer Yuh liefert grandios-detailverliebte Bilder und begeistert mit verspielten 2D-Sequenzen, mit denen sie die obligatorische 3D-Präsentation immer wieder mutig durchbricht. DreamWorks beschert uns mit „Kung Fu Panda 2" daher nicht nur ein unerwartetes Animationsmeisterwerk, sondern legt die Latte für die Konkurrenz bei Pixar hoch – verdammt hoch! (unsere Kritik)
    • Ghostbusters - Die Geisterjäger“: Gruselkomödien verlangen nach einer scharfen Gratwanderung. Sie sollen einerseits witzig sein, andererseits aber auch Angst einflößend. Der Trick: Die gruseligen Aspekte dürfen ihrerseits nicht lächerlich wirken. Nur dann kann das Ganze funktionieren. Und genau das haben die Autoren und Darsteller Dan Aykroyd („Blues Brothers“) und Harold Ramis („Und täglich grüßt das Murmeltier“) unter der Regie von Komödienspezialist Ivan Reitman in „Ghostbusters“ perfekt hingekriegt. (unsere Kritik)
    • American Graffiti“: George Lucas‘ „American Graffiti“ ist ein rauschendes Erlebnis, eine sentimentale, aber dennoch nicht kitschige Erinnerung für diejenigen, die von der Zeit Anfang der Sechziger selbst etwas oder sogar viel miterlebt haben. (unsere Kritik)
    • Besser geht’s nicht“: Ein typischer Hollywood-Film – ja. Aber ein gut gemachter, einer der besten aus dem Haus aller Filmhäuser, auf das man oft so wütend ist und sein muss. Hier nicht. (unsere Kritik)
    • Bang Boom Bang“: Die coole Gangster-Komödie atmet das Lokalkolorit des Ruhrpotts, während sich Peter Thorwarth auf die Spuren von Guy Ritchie und Quentin Tarantino begibt – und sich dabei nicht vergaloppiert wie so viele Regisseure vor ihm. Deshalb ist „Bang Boom Bang“ mittlerweile ganz schlicht Kult. (unsere Kritik)
    • Wallace und Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen“: Dem Team um Nick Park und Steve Box ist ein Meisterwerk des Animationsfilms gelungen, das sich exzellent in die Reihe der bisherigen Kurzfilme einfügt und zudem noch um einiges lustiger und ideenreicher ist als der Box-Office-Hit Chicken Run. (unsere Kritik)
    • Burn After Reading“: Joel und Ethan Coen zeigen auch mit „Burn After Reading“, dass sie zu den begabtesten Filmemachern ihrer Generation gehören. Auch wenn ihre sarkastische Agentenfarce nicht an ihre allerbesten Filme heranreicht, ist ihnen doch wieder ein starker Film gelungen, in dem sich der illustre Cast (darunter George Clooney und Brad Pitt) mal so richtig austoben kann. (unsere Kritik)
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Einer der blutrünstigsten Netflix-Horror-Schocker wird fortgesetzt
    • Netflix kostenlos nutzen: So könnt ihr Filme und Serien legal ohne Abo streamen
    • Netflix-Preise 2019: Das zahlen Kunden in Deutschland nach der Preiserhöhung
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jimmy v
      Ach, mir gefallen die letzteren Beiden auch besser, aber ich verstehe schon, warum man Hangover 5 Sterne gibt. Der Film ist jetzt durchgenudelt genug und besonders das zweite Sequel hat dem wenig geholfen (denn es ist ja echt nochmal das gleiche). Doch wenn man den Film zum ersten Mal sieht, gerade bei dem vergleichsweise düsteren Anfang, entfaltet sich da echt was.
    • Bruce Wayne
      Hangover: 5 SterneIn Bruge / Hot Fuzz: 4,5 SterneYup, Filmstarts ist immer noch ein Witz.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    Ist "Star Wars 9" ein Mittelfinger an "Star Wars 8" und Rian Johnson?
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 26. Dezember 2019
    Ist "Star Wars 9" ein Mittelfinger an "Star Wars 8" und Rian Johnson?
    Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 24. Dezember 2019
    Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 9. Dezember 2019
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    Die besten Filme 2020: Die große Rück- und Vorschau auf die Highlights im Kino
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 15. Februar 2020
    Die besten Filme 2020: Die große Rück- und Vorschau auf die Highlights im Kino
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Der Unsichtbare Trailer (2) DF
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    After Truth Teaser OV
    The Informer Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Back to Top