Mein FILMSTARTS
    Nach Fehlversuch mit Dwayne Johnson: Dieser Shooting-Star soll "G.I. Joe" doch noch zum Kinoerfolg machen
    Von Christian Fußy — 14.08.2019 um 19:35
    facebook Tweet

    Dank Dwayne Johnson auf dem Poster sah Paramount in „G.I. Joe 2: Die Abrechnung“ wohl schon einen sicheren Hit, doch auch der zweite Anlauf, die Spielzeugreihe zum Blockbuster-Franchise zu machen, scheiterte. Nun darf im Spin-off ein neuer Star ran.

    Paramount Pictures

    Nach zwei gescheiterten Versuchen, aus der „G.I. Joe“-Spielzeugreihe ein Blockbuster-Franchise der Marke „Transformers“ zu machen, folgt wahrscheinlich am 15. Oktober 2020 mit „G.I. Joe 3“ ein dritter – und irgendwann danach ein Spin-off. Statt wie die bisherigen Filme der Hauptreihe auf Action-Bombast und Hollywood-Alteisen Bruce Willis sowie den Action-Megastars Dwayne Johnson und Channing Tatum (dessen Figur die Handlung des 2. Teils bereits früh verließ, da der Schauspieler keinen Bock mehr hatte) zu setzen, soll das Spin-off in eine neue Richtung gehen, um doch noch ein größeres Publikum von dem Franchise zu überzeugen.

    Bei dem Spin-off handelt es sich allem Anschein nach keineswegs um eine testosterongefüllte Schlachtplatte, sondern vielmehr um einen Ninja-Film. Das Spin-off wird nämlich den Werdegang des Assassinen Snake Eyes behandeln, der vor allem im Schatten agiert (wir berichteten). Eine Besetzung für diesen wurde nun gefunden.

    Henry Golding als Snake Eyes

    Gespielt werden soll der Agent von niemand geringerem als „Crazy Rich Asians“-Shootingstar Henry Golding. Der befindet sich laut The Wrap in Gesprächen mit Paramount, die Hauptrolle in dem Spin-off zu übernehmen. Für Golding, der demnächst auch an der Seite von Emilia Clarke („Game Of Thrones“) in der Weihnachts-Rom-Com „Last Christmas“ zu sehen sein wird, ist es der erste Ausflug ins Action-Blockbuster-Fach, dass der Mann den Körper einer Actionfigur besitzt, hat er jedoch schon in „Crazy Rich Asians“ unter Beweis gestellt.

    2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND KIMMEL DISTRIBUTION, LLC / Sanja Bucko
    Henry Golding nebst Constance Wu in „Crazy Rich Asians“

    Snake Eyes ist eine der beliebtesten Figuren aus der „G.I. Joe“-Spielzeugreihe und -TV-Serie. Es handelt sich bei ihm um einen Agenten, der niemals seine Maske abnimmt und dessen Hintergrundgeschichte niemand im Detail kennt. Das wird sich wohl ändern, wenn der Film rauskommt. Auch, dass Golding die gesamte Laufzeit über eine Maske tragen wird, halten wir für höchst unwahrscheinlich, immerhin ist der junge Mann derzeit einer der gefragtesten Newcomer in Hollywood, wir können also damit rechnen, dass die Kreativköpfe hinter dem Spin-off eine freiere Interpretation der Figur auf die Leinwand bringen werden.

    Inszeniert wird „Snake Eyes“ vom deutschen Regisseur Robert Schwentke, der zuletzt mit dem bitterbösen, grenzüberschreitenden Antikriegs-Drama „Der Hauptmann“ Kritikerlorbeeren einheimste. Der saß in Hollywood bereits bei den Action-Blockbustern „R.I.P.D.“ und „R.E.D.“ sowie den Young-Adult-Abenteuern der „Die Bestimmung“-Reihe auf dem Regiestuhl.

    Wann „Snake Eyes“ erscheinen soll ist noch nicht bekannt. Den Trailer zu „Last Christmas“ mit Golding und Emilia Clarke könnt ihr euch unter diesen Zeilen ansehen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    The Furies Trailer OV
    Crawl Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Descendants 3 Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Ich war noch niemals in New York": Das ist die FSK-Altersfreigabe für das Udo-Jürgens-Filmmusical
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 17. August 2019
    "Ich war noch niemals in New York": Das ist die FSK-Altersfreigabe für das Udo-Jürgens-Filmmusical
    "Birds Of Prey": "John Wick"-Macher dreht Actionszenen für die DC-Verfilmung!
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 17. August 2019
    "Birds Of Prey": "John Wick"-Macher dreht Actionszenen für die DC-Verfilmung!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top