Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kein "Black Widow" auf Disney+: An Kinostart wird trotz Corona festgehalten
    Von Nina Becker — 30.03.2020 um 14:15
    facebook Tweet

    Einige Filme, die eigentlich ins Kino kommen sollten, landen aktuell direkt bei Streamingdiensten oder Video-on-Demand-Plattformen. Doch wird es auch Disneys Marvel-Abenteuer „Black Widow“ so ergehen?

    Disney

    Das Corona-Virus hat unseren Alltag grundlegend verändert und natürlich auch Hollywood und die Filmindustrie fest im Griff. Filmstarts wurden verschoben oder abgesagt, Dreharbeiten gestoppt und manche Projekte sogar ganz auf Eis gelegt. Kein Wunder also, dass die Branche nach Lösungen sucht, um fertige Kinofilme trotzdem auf den Markt zu bringen.

    Aber wie verfährt Disney mit dem Marvel-Blockbuster „Black Widow“?

    "Black Widow"-Stream direkt nach Hause?

    „Black Widow“ sollte eigentlich am 30. April 2020 in die deutschen Kinos kommen, wurde aber, wie bereits berichtet, auf unbestimmte Zeit verschoben. Schnell machten Gerüchte die Runde, dass der Marvel-Film mit Scarlett Johansson als Natasha Romanoff alias Black Widow auf Disney+ oder bei einem anderen Video-on-Demand-Anbieter erscheinen könnte.

    Besonders abwegig ist diese Idee natürlich nicht. Schließlich können auch Kinofilme wie „Emma“ und „Der Unsichtbare“ nun bereits bei Amazon ausgeliehen* und bequem auf dem heimischen Fernseher geguckt werden. 

    Im Fall von „Black Widow“ wurden entsprechende Gerüchte noch zusätzlich dadurch befeuert, dass das Marvel Cinematic Universe (MCU) ja eigentlich streng durchgeplant ist und man dies nicht groß umwerfen müsste, wenn man mittels Ausweichen aufs Streamen am ursprünglichen Termin festhalten würde. Mit Disney+ wäre zudem die geeignetste Plattform dafür inzwischen auch in noch mehr Ländern (u.a. Deutschland) verfügbar. Ein neuer MCU-Film könnte hier gar für viele neue Abos sorgen (oder zumindest viele dazu bewegen, sich zunächst ein siebentägiges Test-Abo** zuzulegen).

    "Black Widow"-Macher halten an Kinostart fest

    Mit „Black Widow“ hat Disney allerdings scheinbar nach wie vor andere Pläne. Wie ComicBookMovie laut eigener Angabe auf Nachfrage bei Disney erfahren hat, wird nach wie vor an einem Kinostart festgehalten.

    Wann dieser nun sein wird, steht aber noch immer nicht fest. In Deutschland sind die meisten Kinos offiziell zunächst bis Mitte April geschlossen. Wir gehen jedoch davon aus, dass diese Maßnahme verlängert wird. Auch international werden die Lichtspielhäuser wohl noch länger geschlossen bleiben.

    Wie lang bleiben die Kinos zu?

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    **Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Ja, bedingt durch die Feiertage kann das dauern.Ich habe von ein paar Kinos gehört, die aufgrund solcher Vorkehrungen die temporäre Schließung dadurch zumindest hinauszögern konnten. Schauen wir mal, was uns noch alles erwartet.
    • FilmFan
      Mein Disney+ Konto ist jetzt deaktiviert. Nur meine Kohle habe ich noch nicht zurück. 10 Tage kann das dauern.Ich schätze mal das die nur ne bestimmte Anzahl an Menschen in die Kinos lassen. Und wahrscheinlich muss man vorher noch Grünes Licht vom Arzt bekommen das man Gesund ist. Sowas in der Art könnte ich mir vorstellen. Wie das alles ablaufen wird wird die Regierung noch früh genug bekannt geben.
    • HalJordan
      Das stimmt auch wieder. Meine Kohle für meine abgesagte Reise habe ich ebenfalls noch nicht wieder erhalten. Aktuell dauert das alles länger, als gewöhnlich.November wäre in der Tat aus aktuell Sicht ein realistisches Szenario. Bin gespannt, wie voll die Kinos nachher sein werden, sobald die ersten Filme wieder anlaufen.Vielen Dank. :-) Das kommt davon, wenn man auf Schnäppchen-Jagd geht. Bei Frauen sind es Schuhe, bei mir eben Blu-rays. ;-D
    • FilmFan
      Solange ich die Kohle nicht auf meinem Konto sehe ist es für mich als wäre nichts bestätigt. Mein Konto ist ja auch noch aktiv. Ich warte einfach.Kino müssen wir alle warten. Fällt auch der August ist es erst November so weit. Das ist meine einzige Hoffnung. Denn bis dahin ist ja noch etwas hin. Und dann dürfen hoffentlich die Gesunden wieder raus. Aktuell ist alles schwer einzuschätzen.Ungesehene Filme gibts in meiner Sammlung nicht. Wünsche Dir viel Spaß beim sichten.
    • HalJordan
      Es hätte mich überrascht, wenn die Rückmeldung noch ein Weilchen gedauert hätte. Soetwas kann sich kein Streamingdienst erlauben, erst recht nicht, wenn man ganz am Anfang steht.Gab es hier nicht kürzlich einen Artikel, bei dem die Verschiebung quasi bestätigt wurde?Dieses Jahr werde ich es gezwungenermaßen nicht mehr oft ins Kino schaffen. Die positive Seite der Medaille. Endlich kann ich mir einmal Filme vorknöpfen, die ich schon längst in meiner Sammlung habe, bis heute jedoch noch nicht schauen konnte.
    • FilmFan
      Habe da noch mal nachgefragt. Die Kündigung ist bearbeitet. Die Rückerstattung wird veranlasst.Ich bin halt die falsche Zielgruppe. Habe mir vor allem ein paar Dokus angesehen. Erst gestern Elefanten. Die war Hammer.So wie es im Moment aussieht werden auch die Marvel Serien bei Disney+ verschoben. Alles andere würde kein Sinn ergeben. Jetzt wo die Filme um einen Platz nach hinten verschoben wurden. Ich rechne von daher mit Falcon and the Winter Soldier erst am Jahresende, nach Black Widow.
    • HalJordan
      Das ist natürlich doof. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald eine Rückmeldung erhältst.Also ich fand die Realverfilmung nicht zum Einschlafen? ;-)
    • FilmFan
      Nö. Ich hatte auch gedacht ich kriege ne schnelle Rückmeldung. Aber bisher nichts. Ich warte noch.Gestern Abend habe ich bei Disney+ Alladin gesehen. Nach 20 min war ich eingeschlafen :D.
    • HalJordan
      Das ist richtig. Nur könnte man mit Black Widow deutlich mehr Einnahmen im Kino generieren. Und ein Kinoticket ist schneller gelöst, als ein Abo abgeschlossen. Völlig egal, was das Abo nachher in Summe bietet.
    • HalJordan
      Das ist eine gute und berechtigte Frage. Es sollte keine große Überraschung mehr darstellen, wenn plötzlich sämtliche Projekte verschoben werden.Hast du inzwischen eine Rückmeldung vom Disney+ Support?
    • Captain Schleckerhöschen
      Oh je so wie Corona heute schon wieder weltweit wie ein Feuersturm über die Welt fegt (aktuell mit Schwerpunkt USA) kannste die Wiedereröffnung von Kino noch lange vergessen. Jetzt müssen schleunigst heilende Medikamente und endlich der Impfstoff bei, denn die Maßnahmen bremen das Virus zwar aus, aber unter welch drastischen Einschnitten im gewohnten Alltag dies geschiet kann kein Dauerzustand sein, sonst wird der Mensch erst recht krank auf andere Arten. Ich bin einmal mehr schockiert wie sich die moderne Medizin momentan dabei anstellt.Hoffnung auf schnelle Besserung gibt es meiner Meinung nach Stand jetzt gar nicht. Das ist im Moment nur spekulativ positives Gelaber was im Umlauf überall ist in den Medien, weil man weiß das die Leute zuhause langsam am ausrasten sind nach 3 Wochen... Geduld, Geduld, Geduld heißt es? Bis 20. April? So wie die Zahlen heute schon wieder weltweit explodieren außer natürlich im betrügerisch verlogenem China? Wer das glaubt ist der Meister der Naivität. Vorneweg Ende Mai... wenn überhaupt...Eins weiß ich, sollte 2021 der Spuk endlich ein Ende haben (das hängt ganz vom Heilmittel und/oder Impfstoff ab), will ich in keinster weise nochmal irgendetwas von diesem elenden Jahr 2020 hören. Man sieht halt, in der Welt steht vieles still und der Planet kann sich mal von den Zerstörungen des Menschen etwas erholen. So als ob der Corona Virus eine Art Strafe für unsere verp...te Gesellschaft zu sein scheint.
    • FilmFan
      IW, CW, Endgame. All diese Trailer bewegten sich auf ähnlichem Niveau. Ich sehe Black Widow in der derselben Liga. Da unterscheiden sich unsere Sichtweisen deutlich. Nur die Erwartungen zum Ergebnis sind andere als bei Black Widow. Aber ansonsten. Eine Liga was Standards sind. Blockbuster.
    • Cirby
      Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Aber der Trailer sieht mMn nicht nach dem bisherigen Budgetstandart von Marvel aus. Für mich sieht das nach kleineren Maßstäben aus, was ja auch nicht schlimm wäre.Aber vielleicht täusche ich mich hierbei und nur der Trailer hält sich dezent zurück.
    • FilmFan
      Nö. Bleib Du mal in Deinem Jammertal. Scheinst Dich ja da drin wohl zu fühlen.
    • FilmFan
      Black Widow siehts Du nicht in der Liga Blockbuster? Verstehe ich das richtig?
    • FilmFan
      Glaube ich nicht. Wenn dann wird es eher vorsichtig wieder anlaufen. Das die Kinos von den Massen gestürmt werden halte ich für sehr unwahrscheinlich. Auch die Regierung wird Warnungen ausgeben sich nicht sofort wieder in die Masse zu schmeißen.
    • Sentenza93
      Je höher man steigt,desto tiefer fällt man.Ist hier in dem Fall was Wahres dran. 😅
    • Cirby
      Man muss bedenken, dass jeder produzierte aber nicht veröffentlichte Film eine hohe Geldsumme darstellt, die nicht arbeitet. Sie ist in keinem Kreislauf, sondern quasi totes Kapital, das irgendwann mal vielleicht rentabel wird.Wie es allgemein mit den Freizeitparks aussieht, weiß ich nicht. Aber Disneyland Paris schreibt schon seit Jahren rote Zahlen. Das lohnt sich für die nicht. Natürlich verbessert die derzeitige Lage die Situation nicht unbedingt.
    • Andreas Huettner
      Wollen wir wetten, dass er die New Avengers mit einer neuen Black Widow aufbaut?Abgesehen davon:viele wollen sich vom MCU lösen? Echt jetzt? Und das geht nicht, wenn der Film im Kino läuft? Weisst du... wenn ich was nicht mehr machen/sehen möchte, dann höre ich einfach auf damit.Natürlich wäre das ein dicker Blockbuster geworden, wenn er es jetzt ins Kino geschafft hätte!
    • Assemble
      Wenn du bereits einen solchen Artikel als die wollen sich an Corona bereichern betitelst, dann liegt der Fehler bei dir.Filmstarts will und muss auch sein Geld verdienen. Umsonst arbeitet niemand.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Rettet den Zoo Trailer DF
    365 Days Trailer OV
    Murder Manual Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    Tenet Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Christopher Nolans "Tenet": Hauptdarsteller sieht Verbindung zu "Inception"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 29. Mai 2020
    Christopher Nolans "Tenet": Hauptdarsteller sieht Verbindung zu "Inception"
    "Girls Club" mit Killern: "Jumanji: The Next Level"-Reunion in Action-Komödie "Shelly"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 29. Mai 2020
    "Girls Club" mit Killern: "Jumanji: The Next Level"-Reunion in Action-Komödie "Shelly"
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    • Rettet den Zoo

      von Jae-gon Son

      mit Jae-hong Ahn, So-ra Kang

      Film - Komödie

      Trailer
    • Avatar 2
    • Gretel & Hänsel
    • Tenet
    • Black Widow
    • Fast & Furious 9
    • Top Gun 2: Maverick
    • Jurassic World: Dominion
    • After Midnight - Die Liebe ist ein Monster
    • Die Känguru-Chroniken
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top