Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zum Fürchten: Neues Bild zur "Es"-Neuverfilmung zeigt Horror-Clown Pennywise im kompletten Kostüm
    Von Markus Trutt — 16.08.2016 um 16:48

    Nachdem vor Kurzem bereits ein erstes Bild vom Gesicht des neuen Pennywise veröffentlicht wurde, zeigt ein neues Foto den Horrorclown in der kommenden Adaption von Stephen Kings Kultroman in voller unheimlicher Clownsmontur.

    1. +
    Während Tim Curry („The Rocky Horror Picture Show“) den Clown Pennywise in der TV-Adaption von Stephen Kings „Es“ aus dem Jahr 1990 verkörpert hat, schlüpft in der kommenden Kino-Neuverfilmung der 26-jährige Schwede Bill Skarsgård („Hemlock Grove“) in die bleiche Haut der furchteinflößenden Gestalt. Dass sich dabei nicht nur deren Gesicht von der ersten Verfilmung unterscheidet, sondern auch das Kostüm einen deutlich anderen Look hat, enthüllt nun das obige Bild, das via Entertainment Weekly veröffentlicht wurde.

    Anders als Tim Currys bunte Clownsaufmachung kommt das neue Outfit wesentlich düsterer und altmodischer daher. Der Emmy-prämierten Kostümdesignerin Jainie Bryant („Deadwood“, „Mad Men“) war es laut eigener Aussage wichtig, auch an der Kleidung von Pennywise deutlich zu machen, dass es sich bei ihm in Wahrheit um eine uralte Kreatur handelt, die bereits viele Zeitalter miterlebt hat und dabei gerne die Gestalt eines Clowns annimmt. Daher finden sich in dem Kostüm auch Anleihen an die Mode des Mittelalters, der Renaissance und des Viktorianischen Zeitalters wieder.

    Mit dem übernatürlichen Wesen, das die schlimmsten Albträume der Menschen wahrwerden lassen kann und Kinder zum Fressen gern hat, legt sich in „Es“ eine Gruppe Heranwachsender (u.a. Finn Wolfhard und Jaeden Lieberher) an. Wie im Fall der erwähnten TV-Version erfolgt auch die Kino-Neuauflage in zwei Teilen. Während in der ersten Hälfte die besagte Auseinandersetzung der Kinder mit Pennywise im Mittelpunkt steht, geht es in der Fortsetzung darum, wie diese sich dem Monster als Erwachsene erneut entgegenstellen. Für die Inszenierung beider Teile zeichnet „Mama“-Regisseur Andrés Muschietti verantwortlich. In den USA startet der Auftakt des Horror-Zweiteilers am 8. September 2017. Für Deutschland gibt es bislang noch keinen Kinostarttermin.

    Der nachfolgende Trailer zur TV-Verfilmung von 1990 macht noch einmal die Unterschiede zwischen den beiden Pennywise-Inkarnationen deutlich:



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top