Mein Konto
    Oscars 2018: Wir sagen die Oscar-Nominierungen voraus
    Von FILMSTARTS.de-Redaktion — 22.01.2018 um 18:35

    Am morgigen 23. Januar werden offiziell die Oscar-Nominierungen 2018 bekannt gegeben – wir sagen euch schon heute, wer sich morgen sehr wahrscheinlich alles über eine Nominierung freuen darf...

    1. +

    Hellsehen können wir zwar nicht, aber als Filmredaktion haben wir natürlich einen starken Verdacht, welche Filme, Stars und Filmemacher für die Oscars 2018 nominiert werden könnten. Wenn also am morgigen 23. Januar 2018 die Anwärter für den Goldjungen bekannt gegeben werden, könnte die Übersicht durchaus so aussehen, wie wir sie in der obigen Galerie für euch zusammengestellt haben. Dabei ist zu beachten, dass die Anzahl der Nominierten in der Kategorie Bester Film seit einigen Jahren nicht mehr auf nur fünf beschränkt ist – sie variiert nun zwischen fünf und zehn Filmen, wobei acht oder neun Nennungen mathematisch am wahrscheinlichsten sind (und seit der Regeländerung gab es auch nur diese Varianten).

    Ob unsere Vorhersage zutrifft und tatsächlich „Get Out“, „Shape Of Water – Das Flüstern des Wassers“, „Lady Bird“, „Call Me By Your Name“, „Die dunkelste Stunde“, „The Florida Project“, „Dunkirk“, „Die Verlegerin“ und „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ die Chance bekommen, den Oscar 2018 als Bester Film abzustauben, erfahrt ihr morgen Nachmittag bei uns. Die Verleihung der Oscars findet dann in der Nacht vom 4. auf den 5. März 2018 in Los Angeles statt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top