Mein Konto
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3
     Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3
    24. September 2009 Im Kino | 1 Std. 45 Min. | Action, Krimi, Thriller
    Regie: Tony Scott
    |
    Drehbuch: Brian Helgeland
    Besetzung: Denzel Washington, John Travolta, Luis Guzmán
    Originaltitel: The Taking of Pelham 1 2 3
    Pressekritiken
    2,9 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 379 Wertungen, 33 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    In New York herrscht Ausnahmezustand: Dem Gangsterboss Ryder (John Travolta) ist es gelungen, mithilfe seiner schwer bewaffneten Gang (darunter: Luiz Guzman und Victor Gojcaj) die U-Bahn "Pelham 1 2 3" zu entführen. Er verlangt zehn Millionen Dollar Lösegeld, das ihm innerhalb einer Stunde überbracht werden soll, andernfalls würde er jede Minute eine der 19 Geiseln im Zug umzubringen. Über den zuständigen Fahrdienstleiter der New Yorker U-Bahn (MTA), Walter Garber (Denzel Washington), steht Ryder in Kontakt mit den Behörden. Das FBI schickt den Geiselunterhändler Lieutenant Camonetti (John Turturro), um die Leitung der Verhandlungen zu übernehmen. Doch Ryder gefällt der Kurswechsel überhaupt nicht...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    WOW
    WOW
    Abonnement
    anschauen
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3
    Von Carsten Baumgardt
    Die spannendste Frage, die sich um den Action-Thriller „Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3“ rankt, bleibt selbst nach dem Film unbeantwortet. Warum hat sich Regisseur Tony Scott ausgerechnet diesen Stoff ausgesucht? Der US-Verleih Columbia betont eifrig, dass es sich - Achtung - nicht um ein Remake von Joseph Sargents Thriller Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1 2 3 handele, sondern lediglich um eine weitere Adaption von John Godeys Roman „The Taking Of Pelham 1 2 3“ (1973). Diese albern anmutenden Erklärungsversuche entsprangen offensichtlich aus der Not heraus, dass Scott im Vergleich mit Sargent eigentlich nur verlieren konnte. Und so kommt es dann auch, wie es kommen muss: Scotts Neuversion ist handwerklich bestechend, schafft es inhaltlich und atmosphärisch jedoch nicht, dem Original das Wasser zu reichen. Und Regisseur Scott bekannte gar freimütig vor dem Dreh, selbst noch nie U
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 Trailer DF 1:52
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 Trailer DF
    155.092 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 Videoclip DF 1:10
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 Videoclip DF
    6 Wiedergaben
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 Videoclip (2) DF 0:53
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 Videoclip (2) DF
    1.464 Wiedergaben
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 Videoclip (3) DF 0:41
    Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3 Videoclip (3) DF
    12 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    TV-Warnung: "Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3" ist geschnitten!
    News - TV-Tipps
    FILMSTARTS-Redakteur Björn Becher hält Tony Scott für einen der besten Action- und Spannungsregisseure aller Zeiten. Auch…
    Dienstag, 28. Februar 2023
    Bald weg von Netflix: Disney-Filme und starke Sci-Fi-Action jetzt noch schnell streamen
    News - DVD & Blu-ray
    Wundert euch nicht, wenn eure Netflix-Watchlist am Wochenende plötzlich geschrumpft ist – denn in den nächsten Tagen verschwinden…
    Donnerstag, 27. Februar 2020
    XXL-Nachschub für Netflix: Mehr als 25 neue Filme ab heute verfügbar!
    News - DVD & Blu-ray
    Nachdem Netflix zum Monatsende eine Reihe von Filmen aus dem Sortiment genommen hat, kommen heute mehr als 25 neue dazu:…
    Freitag, 1. März 2019
    Original vs. Remake: Welches Kinoposter sieht besser aus?
    News - Fotos
    FILMSTARTS hat einen kritischen (und selbstverständlich komplett subjektiven) Blick auf zahlreiche Kinoposter von Filmen…
    Montag, 25. Juli 2016

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Denzel Washington
    Rolle: Walter Garber
    John Travolta
    Rolle: Ryder
    Luis Guzmán
    Rolle: Ramos
    Michael Rispoli
    Rolle: John Johnson

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    PostalDude
    PostalDude

    819 Follower 940 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 3. Februar 2015
    Spannender ActionThriller mit 2 sehr starken Hauptdarstellern, die sich die Bälle zuspielen!
    Die Action ist auch cool gemacht, nicht zu übertrieben.
    Nur das Vorbeifahren der Züge ist leider verlangsamt aufgenommen worden, es tut richtig weh beim zuschauen :/
    Pato18
    Pato18

    2.010 Follower 985 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 9. September 2013
    "Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3" ist ein durchaus spannender film und das auch bis zum ende! jedoch ist die story eher durchschnittlich... die schauspieler sind top! das ende ist auch oke, aber nichts besonderes!
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    199 Follower 341 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 22. Oktober 2015
    Ein rasanter Entführungsthriller mit Washington und Travolta! Regisseur Tony Scott setzt wie immer auf den souveränen Denzel Washington den hartgesottenen und radikalen John Travolta vor die Nase. Und dabei wird nicht lange gefackelt! Untermalt wird der Film mit coolem Sound und zwischendurch mit Klängen einer U-Bahn, die durch die Schienen rattert. Der Thriller ist kurzweilig und man weiss schon Bescheid, wie der Schluss ausfällt. Nur leider ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    "Die Entführung der U-Bahn Pelham 123" ist ein insgesamt recht unterhaltsamer Action-Thriller geworden, der im Großen und Ganzen das halten kann, was er verspricht. Die Story ist grundsolide und bildet die Grundlage für das Mann-zu-Mann-Duell zwischen Washington und Travolta, das allerdings nicht immer ganz funktioniert. Die Atmosphäre des heutigen New Yorks und die Inszenierung ist Tony Scott dagegen richtig gut gelungen und gehört mit zur ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Großbritannien, Brasilien, Mexiko
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 100 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2009, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2009.

    Back to Top