Mein Konto
    Aushilfsgangster
     Aushilfsgangster
    3. November 2011 Im Kino / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Action
    Regie: Brett Ratner
    Drehbuch: Ted Griffin, Jeff Nathanson
    Besetzung: Ben Stiller, Eddie Murphy, Casey Affleck
    Originaltitel: Tower Heist
    Pressekritiken
    2,8 7 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 153 Wertungen - 10 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    In einer luxuriösen und perfekt gesicherten Wohnanlage über den Dächern von New York thront der geldgierige Anlagebetrüger Arthur Shaw (Alan Alda). Doch der einstige Wall-Street-Titan steht unter Hausarrest, denn er hat seinen Investoren satte zwei Milliarden Dollar gestohlen. Auch Josh Kovak (Ben Stiller), der die Luxus-Wohnanlage verwaltet, hat wie die gesamte Belegschaft des Towers sein Geld bei Shaw angelegt. Nun fürchtet er um seine Altersversorge. Gemeinsam mit den anderen Angestellten beschließt er zum Amateurräuber zu werden. Angeleitet von dem ehemaligen Kriminellen Slide (Eddie Murphy) will man zwanzig Millionen Dollar aus Shaws Penthouse stehlen. Doch der und damit auch die Kohle werden von einem FBI-Team unter der Leitung der Spezialagentin Claire Denham (Téa Leoni) bewacht.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Aushilfsgangster
    Aushilfsgangster (DVD)
    Neu ab 4,99 €
    Aushilfsgangster
    Aushilfsgangster (Blu-ray)
    Neu ab 9,16 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Aushilfsgangster
    Von Christoph Petersen
    Wenn Filme davon handeln, dass eine Truppe von Gaunern einen möglichst ausgefeilten Raub ausheckt, ergibt ihr Plan am Ende doch meistens wenig Sinn. Das ist in Jules Dassins Klassiker „Rififi" nicht anders als in Steven Soderberghs stargespickter „Ocean's Eleven"-Trilogie. Die Aufgabe der Filmemacher ist es dann, den Zuschauer von den Löchern des Coups möglichst geschickt abzulenken. Das geht mit einer eleganten Inszenierung ebenso gut wie mit starken Figuren oder viel Humor. In der Finanzkrisen-Komödie „Aushilfsgangster" haben die Drehbuchautoren Ted Griffin und Jeff Nathanson nun gefühlt keine Sekunde darauf verschwendet, über Sinn oder Unsinn des Plans zum Einstieg in das Penthouse eines luxuriösen New Yorker Wolkenkratzers nachzudenken. Deshalb hätte sich Regisseur Brett Ratner („Rush Hour", „Family Man") eigentlich doppelt anstrengen müssen, um das Publikum für andere Dinge als den
    Die ganze Kritik lesen
    Aushilfsgangster Trailer DF 2:24
    Aushilfsgangster Trailer DF
    62.486 Wiedergaben
    Aushilfsgangster Trailer OV 2:56
    22.045 Wiedergaben
    Aushilfsgangster Trailer (2) DF 1:50
    70.092 Wiedergaben
    Aushilfsgangster Trailer (2) OV 2:02

    Making-Of und Ausschnitte

    Aushilfsgangster Making of DF 1:01
    Aushilfsgangster Making of DF
    66 Wiedergaben
    Aushilfsgangster Making of (2) DF 1:02
    Aushilfsgangster Making of (2) DF
    138 Wiedergaben
    Aushilfsgangster Making of (3) DF 1:28
    Aushilfsgangster Making of (3) DF
    14 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Noch schnell streamen: Diese 20 (!) Filme verschwinden noch vor Ostern von Netflix
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 7. April 2020
    Das lange Osterwochenende steht vor der Tür – und damit auch jede Menge Zeit, um seine Watchlist auf Netflix & Co. abzuarbeiten.…
    US-Charts: "Twilight 4: Breaking Dawn" weiter ungefährdet vorne
    NEWS - In Produktion
    Montag, 5. Dezember 2011
    In den amerikanischen Box-Office-Charts bleibt diese Woche (fast) alles beim alten. "Twilight 4" kann auch am dritten Wochenende…
    US-Charts: "Twilight 4: Breaking Dawn" bleibt vor den "Muppets"
    NEWS - In Produktion
    Montag, 28. November 2011
    Die Vampire und Werwölfe aus "Twilight" können den Ansturm der Muppets locker kontern, knacken die 200-Millionen-Dollar-Marke…
    US-Charts: "Breaking Dawn – Teil 1" lehrt die Konkurrenz das Fürchten
    NEWS - In Produktion
    Montag, 21. November 2011
    Obwohl der Rekord des zweiten "Twilight"-Films knapp verfehlt wurde, verbuchte Teil 1 des zweigeteilten Finales der Vampir-Saga…
    21 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ben Stiller
    Rolle: Josh Kovacs
    Eddie Murphy
    Rolle: Slide
    Casey Affleck
    Rolle: Cole Howard
    Alan Alda
    Rolle: Arthur Shaw
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Lamya
    Lamya

    User folgen 798 Follower Lies die 801 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2012
    Der Film hat irgendwie von allem etwas, überzeugt aber an keinem Punkt so richtig. An sich ganz nett anzusehen, auch wenn es nach einer Zeit sehr vorhersehbar wird und langweilig. Da hätten dem Film 10-15 Minuten weniger auch nicht weg getan. Für zwischendurch ganz nett, aber ansonsten eher nicht zu empfehlen. Geschmackssache...

    5/10
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 433 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2012
    Für einen Krimi zuviele Kalauer - für eine Komödie zu wenig gute Gags = also ist es ein Heist Movie mit Comedy Einschlägen... Man denkt eigentlich , mit Eddy Murphy und Ben Stiller = Gag an Gag und Super Film = ganz sooo dolle war er dann auch wieder nicht. Obwohl , er ist schon sehr unterhaltsam und es gibt auch einige gelungene Gags. Aber es gibt da eben auch viel Leerlauf , einige Logik und Anschlussfehler etc etc. Für einen ...
    Mehr erfahren
    blutgesicht
    blutgesicht

    User folgen 112 Follower Lies die 292 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 14. November 2011
    Ich fand den Film ganz ok, muss mich aber den anderen Kritiken anschliessen und zustimmen, dass das nicht unbedingt der beste Film mit Ben Stiller gewesen ist.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 6.637 Follower Lies die 4.615 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. Juli 2017
    Heist Movies sind doch für sich totale Selbstläufer, zumindest der reine Spannungsaufbau läuft immer nach dem gleichen Schema F ab. Damit der filmische Coup aber fürs Publikum interessant wird müssen da ein paar spezielle Komponenten mit dran – und eben diese liefert der Film größtenteils. Komik ist ne Menge vorhanden weil die einbrechenden Herrschaften natürlich totale Laien sind und gar nicht so genau wissen was sie da eigentlich tun ...
    Mehr erfahren
    10 User-Kritiken

    Bilder

    39 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 75 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top