Mein Konto
    Diplomatie
     Diplomatie
    28. August 2014 Im Kino | 1 Std. 24 Min. | Drama, Historie
    Regie: Volker Schlöndorff
    |
    Drehbuch: Cyril Gely, Volker Schlöndorff
    Besetzung: André Dussollier, Niels Arestrup, Burghart Klaußner
    Pressekritiken
    3,3 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 20 Wertungen, 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Am 25. August 1944 scheint der Kampf um Frankreich entschieden. Die Zweite Französische Panzerdivision steht vor den Toren von Paris und es kann nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Alliierten die französische Hauptstadt aus den Klauen der Nazis befreien. Doch der deutsche Stadtkommandant Dietrich von Choltitz (Niels Arestrup) denkt nicht daran, die künstlerischen und architektonischen Schätze von Paris in die Hände der Alliierten fallen zu lassen. Er ist entschlossen, den Befehl Hitlers auszuführen und die halbe Stadt mit all ihren Wundern in die Luft sprengen. Die einzige Chance für Paris ist der schwedische Generalkonsul Raoul Nordling (André Dussollier), der mit allen diplomatischen und rhetorischen Mitteln versucht, die Stadt vor der Zerstörung zu bewahren. Er sucht von Cholitz für ein alles entscheidendes Gespräch auf...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Diplomatie
    Von Andreas Günther
    Eine schöne Frau aus dem 19. Jahrhundert versetzt in Volker Schlöndorffs „Diplomatie“ viele Jahrzehnte später, genauer im August 1944, General Dietrich von Choltitz ins Erstaunen. Hitlers Kommandeur in Paris logiert in einer Luxussuite des Hotels Meurice, schwer bewacht von seinen Leuten. Trotzdem steht plötzlich der schwedische Konsul Raoul Nordling in seinem Arbeitszimmer. Wie er hierhergekommen sei, fragt der verblüffte General. Durch den Geheimgang, den einst Napoleon III. angelegt habe, um unerkannt vom Louvre zu seiner Geliebten zu gelangen, antwortet der Konsul. Es ist das Wunder von Volker Schlöndorffs Kammerspiel, dass man an diese Erklärung glaubt – und auch daran, dass die Geschichte des Zweiten Weltkriegs eigentlich einen anderen Verlauf hätte nehmen müssen. Die totale Zerstörung der französischen Hauptstadt erscheint in dem starken und spannenden Film nämlich unabwendbar, ob

    Trailer

    Diplomatie Trailer DF 2:07
    Diplomatie Trailer DF
    4.632 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps des Monats März 2015
    News - DVD & Blu-ray
    Freitag, 27. Februar 2015
    Kristen Stewart ist erste Amerikanerin, die bei den französischen Oscars einen Darstellerpreis gewinnt
    News - Festivals & Preise
    Mit dem Sieg als Beste Nebendarstellerin hat mit Kristen Stewart erstmals eine amerikanische Schauspielerin bei den Césars…
    Sonntag, 22. Februar 2015
    Exklusiv: Deutsche Trailerpremiere zu Volker Schlöndorffs "Diplomatie" mit Niels Arestrup und André Dussollier
    News - Videos
    Niels Arestrup und André Dussollier liefern sich im Kammerspiel von Volker Schlöndorff ein Duell der Worte. Einen Eindruck…
    Freitag, 13. Juni 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    André Dussollier
    Rolle: Raoul Nordling
    Niels Arestrup
    Rolle: Dietrich Von Choltitz
    Burghart Klaußner
    Rolle: Hauptmann Werner Ebernach
    Robert Stadlober
    Rolle: Bressensdorf

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Gringo93
    Gringo93

    315 Follower 429 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 23. Mai 2018
    Fazit: Ein gutes, historisches Kammerspiel-Drama mit einem Plädoyer für die Menschlichkeit. Die Schauspielleistungen sind zudem überragend.
    Frank B.
    Frank B.

    60 Follower 198 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 24. März 2015
    Ein genialer Film über eine besondere Nacht der deutsch/französischen Historie. Schlöndorff beweist hier einmal mehr sein können und zaubert ein Theaterstück auf Leinwand in wirklich exzellenter Manier. Paris soll im August 1944 zu einem Trümmerfeld werden und Unschätzbares soll zerstört werden, doch General von Choltitz (Nils Arestrup) führt diesen Befehl nicht aus. Eine entscheidende Rolle dabei spielt der schwedische Generalkonsul in ...
    Mehr erfahren
     torben V.
    torben V.

    26 Follower 148 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 24. März 2015
    Es ist ein spannender “Diplomatie”Film, der im August 1944 spielt. Hier geht es darum, dass der schwedische Konsul Raoul Nordling versucht den Stadtkommandanten Dietrich von Choltitz davon zu überzeugen, Paris nicht zu zerstören. Obwohl der Großteil des Films nur in einem Raum stattfindet, ist es ungemein interessant mit welchen diplomatischen und rhetorischen Mitteln Choltitz von diesem Plan abgebracht werden soll. Sehr toller Film!!!
    MarquisDePosa
    MarquisDePosa

    10 Follower 71 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 23. März 2015
    Danke, Herr Schlöndorff. Wiedermal ein sehr schönen Film mit wunderschönen Drehorten und sehr gut agierenden Schauspielern. Die nach einem Theaterstück zugrundeliegende Geschichte wurde sehr gut ein das Medium Film tranportiert und überzeugt. Man fiebert bis zum Schluss mit ob es dem Protoganisten gelingt, die Situation die drehen oder nicht. Absolut sehenswert!

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Deutschland
    Verleiher Plaion Pictures
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2014, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2014.

    Back to Top