Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    High-Rise
     High-Rise
    30. Juni 2016 / 1 Std. 59 Min. / Drama, Sci-Fi
    Regie: Ben Wheatley
    Drehbuch: Amy Jump, J. G. Ballard
    Besetzung: Tom Hiddleston, Jeremy Irons, Sienna Miller
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,0 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Nach seiner Scheidung zieht der dreißigjährige Dr. Robert Laing (Tom Hiddleston) in ein ungewöhnliches Hochhaus. In den einzelnen Etagen werden die Bewohner nach niederer Klasse, Mittelklasse und Oberschicht unterteilt. In den oberen Stockwerken haust die Upperclass, während sich Familien mit den unteren Geschossen zufrieden geben müssen. Laings Appartement befindet sich im mittleren Bereich. Bald macht er nicht nur die Bekanntschaft des Fernsehjournalisten Richard Wilder (Luke Evans), der im zweiten Stock wohnt, sondern auch die des Architekten und Schöpfer des Hochhauses, Anthony Royal (Jeremy Irons), der erhaben über allen ganz oben residiert. Je länger Laing in dem Appartement haust, desto deutlicher spitzen sich die Konflikte zu, die unter der Oberfläche rumoren. Bei einem Stromausfall schlagen die Auseinandersetzungen dann in offene Gewalt um und es entsteht Anarchie. Laing steht plötzlich vor einer folgenschweren Entscheidung. Denn als Wilder Royal stürzen will, muss er Farbe bekennen…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Sky Ticket Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    High-Rise
    High-Rise (DVD)
    Neu ab 8.99 €
    High-Rise
    High-Rise (Blu-ray)
    Neu ab 9.29 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    High-Rise
    Von Carsten Baumgardt
    Das Werk des 2009 verstorbenen Kultautors James G. Ballard gilt als ebenso eigenwillig wie vielseitig und schwer verfilmbar. Während es David Cronenberg mit seiner Auto-Fetisch-Studie „Crash“ (1996) und Steven Spielberg mit dem Weltkriegsdrama „Das Reich der Sonne“ (1987) gelungen ist, ihre Vorlagen in  beeindruckende und eigenständige Kinoperlen zu verwandeln, wurde die Verfilmung von Ballards Magnum opus „High Rise“ (deutsche Titel: „Block“ oder „Hochhaus“) zur unendlichen Geschichte. Obwohl Produzent Jeremy Thomas („Der letzte Kaiser“) die Filmrechte bereits 1975 zur Erstveröffentlichung der dystopischen Klassenkampf-Arie erwarb, sollte es 40 Jahre dauern, bis das Projekt tatsächlich auf die große Leinwand kommt. Nach mehreren vergeblichen Anläufen im Lauf der Jahrzehnte – unter anderem mit Nicolas Roeg („Wenn die Gondeln Trauer tragen“) und Vincenzo Natali („Cube“) - arbeitet sich nu...
    Die ganze Kritik lesen
    High-Rise Trailer DF 2:22
    High-Rise Trailer DF
    9925 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (2) OV 1:22
    6403 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (3) OV 1:15
    2055 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (4) OV 2:18
    2110 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (5) OV 1:49
    2105 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (6) OV 2:17
    804 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    High-Rise Videoclip OV 1:01
    High-Rise Videoclip OV
    2275 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tom Hiddleston
    Rolle: Laing
    Jeremy Irons
    Rolle: Royal
    Sienna Miller
    Rolle: Charlotte
    Luke Evans
    Rolle: Wilder
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    36 Bilder

    Wissenswertes

    Ein Herzensprojekt

    Für Produzent Jeremy Thomas stellt „High Rise“ ein echtes Herzensprojekt dar, für dessen Realisierung er Jahrzehnte zugebracht hat. Zwischenzeitlich galt der Stoff sogar als nicht verfilmbar.

    Vorbereitung ist alles

    Weil seine Figur, Dr. Robert Laing, ein Arzt ist, verbrachte Tom Hiddleston zur Vorbereitung auf den Film Zeit mit einem Gerichtsmediziner und schaute ihm über die Schulter.

    Aktuelles

    Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Dezember 2016
    Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Redakteure
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Dezember 2016
    FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr 2016 zurück – unsere Redakteure präsentieren euch ihre favorisierten Filme (die 2016 in...
    Die 10 besten DVDs und Blu-rays im November 2016
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 1. November 2016
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts des Monats!
    21 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, Belgien
    Verleiher DCM Filmdistribution
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top