Mein FILMSTARTS
    Missverstanden
     Missverstanden
    22. Januar 2015 Im Kino / 1 Std. 43 Min. / Drama
    Regie: Asia Argento
    Drehbuch: Asia Argento, Barbara Alberti
    Besetzung: Giulia Salerno, Charlotte Gainsbourg, Gabriel Garko
    Originaltitel: Incompresa
    Pressekritiken
    4,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 2 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Die neunjährige Aria (Giulia Salermo) kommt aus einer zerrütteten Künstlerfamilie. Ihre Mutter Yvonne (Charlotte Gainsbourg) und ihr Vater Guido (Gabriel Garko) führen einen neurotischen Scheidungskrieg und kümmern sich, wenn überhaupt, nur um Lucrezia (Carolina Poccioni), die Tochter aus der ersten Ehe des Vaters, oder um Donatina (Anna Lou Castoldi), die Tochter aus einer früheren Beziehung der Mutter. Ihrem gemeinsamen Kind Aria aber schenken die erfolgreiche Pianistin und der exzentrische Schauspieler keine Beachtung geschweige denn Liebe. Wenn das Mädchen nicht mit Ignoranz gestraft wird, behandeln die Eltern sie wie einen unliebsamen Gegenstand, den sie gerne auf dem Flohmarkt loswerden wollen. Auch in der Schule erkennt niemand, wie verloren sich die hochintelligente Außenseiterin fühlt. So streunt sich alleine mit einer schwarzen Katze durch die Straßen Roms. 

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Missverstanden [Limited Edition]
    Missverstanden [Limited Edition] (DVD)
    Neu ab 14.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Missverstanden
    Von Michael Meyns
    Im dritten von Asia Argento inszenierten Spielfilm, der auf dem Filmfest Hamburg seine Deutschlandpremiere feierte, ist der Titel Programm. Die Tochter des legendären Horror-Regisseurs Dario Argento („Suspiria“) stand schon mit neun Jahren vor der Kamera und ist seitdem als Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin aktiv. In dem unzweifelhaft autobiografischen „Missverstanden“ erzählt sie nun vom Schicksal eines neunjährigen Mädchens namens Aria, das im Rom der 1980er Jahre zwischen berühmten Eltern aufwächst - und vor allem missverstanden wird. So weinerlich sich das auf dem Papier auch lesen mag, so mitreißend ist es inszeniert: In lose verknüpften Szenen beschreibt Argento die Nöte eines jungen Mädchens sowie seine Suche nach Nähe und Zuwendung, ohne dabei in Gefühlskitsch abzudriften oder ihrer Protagonistin ein aufgesetzt kathartisches Ende zu schenken.Rom, 1984. Aria (Giulia Salerno...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Missverstanden Trailer OV 1:19
    Missverstanden Trailer OV
    2587 Wiedergaben
    Missverstanden Trailer (2) OV 1:22
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Giulia Salerno
    Rolle: Aria
    Charlotte Gainsbourg
    Rolle: Yvonne Casella
    Gabriel Garko
    Rolle: Guido Bernadotte
    Carolina Poccioni
    Rolle: Lucrezia
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Die 15 besten Trailer der Woche
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 11. Dezember 2014
    Giulia Salerno fühlt sich "Missverstanden" im deutschen Trailer zum Drama mit Charlotte Gainsbourg
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 10. Dezember 2014
    "Missverstanden" von Asia Argento kommt in ein paar Wochen in die hiesigen Kinos. Nun gibt es den ersten deutschen Trailer...

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Italien
    Verleiher Rapid Eye Movies
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Italienisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top