Mein Konto
    The Beach
     The Beach
    17. Februar 2000 Im Kino / 1 Std. 59 Min. / Abenteuer, Thriller
    Regie: Danny Boyle
    Drehbuch: John Hodge, Alex Garland
    Besetzung: Leonardo DiCaprio, Virginie Ledoyen, Guillaume Canet
    Auf Disney+ streamen
    User-Wertung
    3,9 562 Wertungen - 18 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Auf seiner Thailand-Reise macht Richard Fischer (Leonardo DiCaprio) die Bekanntschaft des psychisch mitgenommenen Daffy Duck (Robert Carlyle), der ihm vor seinem Selbstmord die Karte zu einem versteckt liegenden Strand-Paradies übergibt. Richard wird von der Aussicht magisch angezogen, den verheißungsvollen Strand zu finden. Er überredet die Franzosen Étienne (Guillaume Canet) und Françoise (Virginie Ledoyen), die er zuvor kennengelernt hat, dem Weg auf der Karte zu folgen. Nach einer abenteuerlichen Reise erreichen die drei Touristen tatsächlich das Ziel, an dem eine von alternativen Aussteigern bevölkerte Kommune lebt. Um den versteckt liegenden Ort zu schützen, verlangt die Anführerin (Tilda Swinton) der Aussteiger von den Neuankömmlingen, dass sie sich der Kommune anschließen müssen. Angesichts der überwältigenden Schönheit des Naturparadieses fällt das Richard und seinen Begleitern nicht schwer. Aber schon bald müssen sie feststellen, dass das Zusammenleben in der Abgeschiedenheit zu ernsthaften Spannungen führt.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Disney+Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    The Beach
    Von Carsten Baumgardt
    Leonardo DiCaprio hat in Danny Boyles Verfilmung von Alex Garlands Kultroman „The Beach“ seinen ersten Auftritt nach „Titanic“. Als Rucksacktourist findet er in Thailand das vermeintliche Paradies. Trotz kleinerer Schwächen kann das Abenteuer-Drama überzeugen. Der junge amerikanische Rucksacktourist Richard (DiCaprio), gerade in Thailand angekommen, bekommt von dem sonderbaren, durchgeknallten Daffy (Robert Carlyle) eine handgezeichnete Karte von einem sagenumwobenen, paradiesischen Strand. Gemeinsam mit dem französischen Pärchen Francoise (Virginie Ledoyen) und Étienne (Guillaume Canet) macht sich Richard auf den Weg, die geheime Insel zu finden. Nach einigen überwundenen Hindernissen erreichen sie das Eiland, das von einer Gruppe Aussteiger bewohnt wird. Doch das vermeintliche Paradies entpuppt sich schon bald als lebensgefährlicher Ort. Sehr werkgetreu geht Regisseur Danny Boyle
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Beach Trailer DF 2:01
    The Beach Trailer DF
    5.559 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Leonardo DiCaprio
    Rolle: Richard
    Virginie Ledoyen
    Rolle: Francoise
    Guillaume Canet
    Rolle: Etienne
    Tilda Swinton
    Rolle: Sal
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    horrispeemactitty
    horrispeemactitty

    User folgen 69 Follower Lies die 221 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 28. April 2011
    Ich weiß nicht,aber ich glaube dies ist so ein Film der gut ist wenn man das Buch nicht gelesen hat. Es wurde einfach viel zu viel rausgelassen und die Spannung war auch nicht gerade da. Auch hat mich Leonardo jetzt nicht so richtig überzeugt.
    Alpha78
    Alpha78

    User folgen 17 Follower Lies die 130 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 3. Juli 2010
    Mal ganz davon abgesehen, dass der Film durchaus spannend ist, will er uns wohl kritisch etwas über unser (menschliches) Sozialverhalten beibringen. Diesem Versuch fehlt allerdings deutlich der Tiefgang. Deutlich zum Ausdruck kommt allerdings, dass Kiffen blöd macht. Und das ist dann auch Botschaft genug.
    die Lisa :)
    die Lisa :)

    User folgen 14 Follower Lies die 125 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 20. März 2021
    "The Beach" ist ein Abenteuerfilm, der einiges versucht zu vermitteln, dem aber leider wenig gelingt. Die Storyline ist jetzt auch nichts besonderes (gut im Jahre 2000 war es wahrscheinlich was neues aber das steht für mich jetzt nicht zur Debatte...) einige Leute leben abseits von der Zivilisation im vermeintlichen Paradies und halten dies geheim bzw. versuchen dies. Und das war es dann eigentlich auch schon. Die relativ schwachen Versuche ...
    Mehr erfahren
    Thomas Z.
    Thomas Z.

    User folgen 35 Follower Lies die 281 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 12. September 2021
    Eigenartigerweise habe ich "The Beach" erst heute gesehen, 21 Jahre nach Erscheinen. Das verändert natürlich die Perspektive auf sämtliche filmischen Leistungen. Warum Leonardo di Caprio für seinen Anteil eine Nominierung zur goldenen Himbeere einheimste, verschließt sich mir. Klar hat man ihn später meist deutlich besser gesehen, so schwach war das aber keineswegs. Auch Robert Carlyle und insbesondere Tilda Swinton wissen zu überzeugen. ...
    Mehr erfahren
    18 User-Kritiken

    Bilder

    25 Bilder

    Aktuelles

    Streaming-Tipp bei Amazon Prime Video: Dieser Horror-Urlaub mit Leonardo DiCaprio ist ein unterschätztes Meisterwerk
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 26. Juni 2021
    Wenn man über die großen Meisterwerke im Schaffen von Leonardo DiCaprio spricht, wird ein Titel gerne übergangen: „The Beach“.…
    Neu auf Disney+: Ein Meisterwerk, ein Film-Highlight mit Leonardo DiCaprio & eine Super-Kult-Fortsetzung
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 26. März 2021
    Ab heute gibt es reichlich Nachschub bei Disney Plus – und zwar nicht nur die nächste Folge „The Falcon And The Winter Soldier“.…
    13 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, USA
    Verleiher Fox Deutschland
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 50 000 000 $
    Sprachen Englisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top