Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jonathan
     Jonathan
    6. Oktober 2016 / 1 Std. 39 Min. / Drama
    Regie: Piotr J. Lewandowski
    Drehbuch: Piotr J. Lewandowski
    Besetzung: Jannis Niewöhner, André Hennicke, Julia Koschitz
    Pressekritiken
    2,5 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 12 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Jonathan (Jannis Niewöhner) hat das Abitur in der Tasche, doch während seine Schulkameraden an die Uni gehen oder eine Ausbildung beginnen, muss er den Verpflichtungen seiner Familie gegenüber nachkommen. Er pflegt seinen schwerkranken Vater Burghardt (André Hennicke) und die restliche Zeit bewirtschaftet er mit seiner Tante Martha (Barbara Auer) den Bauernhof der Familie. Zwischen Burghardt und Martha herrscht seit Jahren Funkstille und auch mit seinem Sohn spricht der sterbenskranke Mann nur wenig, über den angeblichen Unfalltod von Jonathans Mutter schon mal gar nicht. Nur Pflegerin Anka (Julia Koschitz) sorgt im tristen Alltag des jungen Mannes für einige Lichtblicke. Als ein Mann namens Ron (Thomas Sarbacher) aufkreuzt und sich als Jugendfreund seines Vaters vorstellt, kommt Jonathan einem Familiengeheimnis auf die Spur, das die Beziehung zu seinem Vater vor eine Zerreißprobe stellt.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Jonathan
    Jonathan (DVD)
    Neu ab 6.09 €
    Jonathan (Blu-ray)
    Jonathan (Blu-ray) (Blu-ray)
    Neu ab 13.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Jonathan
    Von Harald Ringel
    In seinem neuen Film „Jonathan“ verarbeitet der deutsch-polnische Regisseur Piotr J. Lewandowski eigene Erfahrungen und erzählt eine zugleich intime und universelle Geschichte über Einsamkeit und Selbstsuche, Sexualität und Tod: Jonathan (Jannis Niewöhner, „Saphirblau“) bewirtschaftet mit seiner Tante Martha (Barbara Auer, „Die Bücherdiebin“) den Bauernhof seiner Eltern. Aufopfernd pflegt er seinen unheilbar an Krebs erkrankten Vater Burghardt (André Hennicke, „Der alte Affe Angst“). Dessen Weigerung dem Sohn Genaueres über den angeblichen Unfalltod der Mutter zu erzählen, belastet den jungen Mann zusätzlich. Der zusehends vereinsamte Jonathan setzt seine ganze Hoffnung auf eine Liebesbeziehung zur engelsgleichen  Pflegekraft  Anka (Julia Koschitz, „Am Ende des Sommers“) … Der zwischen Wut, Trauer und Hoffnung schwankende Titelheld steht im Zentrum dieses ernsten und sachlich inszeni...
    Die ganze Kritik lesen
    Jonathan Trailer DF 1:42
    Jonathan Trailer DF
    117332 Wiedergaben
    Jonathan Trailer (2) DF 1:54
    385 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jannis Niewöhner
    Rolle: Jonathan
    André Hennicke
    Rolle: Burghardt
    Julia Koschitz
    Rolle: Anka
    Thomas Sarbacher
    Rolle: Ron
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    die Lisa :)
    die Lisa :)

    User folgen 11 Follower Lies die 120 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 5. August 2018
    Der Film "Jonathan" ist ein Drama, dass vor allem von seiner ruhigen und nostalgischen Stimmung lebt. Anfangs ist es nicht so leicht in den Film zu kommen, man denkt sich erstmal worum geht es hier eigentlich. Dies wird im Laufe des Streifens besser und man versteht, worum es sich in der Handlung dreht. Hierbei spielen die Nachdenklichkeit über das Leben und die Intensität der dadurch verbundenen Emotionen eine große Rolle. Die Darsteller ...
    Mehr erfahren
    Jill Sommer
    Jill Sommer

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 10. Oktober 2016
    Ein für mein Empfinden unglaublich authentischer Film der sehr emotionsgeladen ist. Nur wenige Filme sprechen mich derart an.
    Light Y.
    Light Y.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 17. November 2016
    Aus einem zuerst langweilig klingenden 0815 Thema entwickelt sich eine unerwartete Geschichte um den 24-jährigen Jonathan und seinen Krebskranken Vater. Jonathan-das 99-minütige Drama des Deutschen Jungregisseurs Piotr J. Lewandowski läuft nun seit dem 06.10.2016 in den deutschen Lichtspielhäusern und lockte seither viele Zuschauer an. Der 24-Jährige Jonathan kümmert sich schon einige Jahre lang um seinen krebskranken Vater doch als sich ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Farbfilm
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top