Mein Konto
    Highway To Hellas
     Highway To Hellas
    26. November 2015 Im Kino | 1 Std. 29 Min. | Komödie
    Regie: Aron Lehmann
    |
    Drehbuch: Arnd Schimkat, Moses Wolff
    Besetzung: Christoph Maria Herbst, Adam Bousdoukos, Akilas Karazisis
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,9 22 Wertungen, 3 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Deutsche Touristen sind normalerweise ziemlich beliebt in Griechenland. Das Problem mit Jörg Geissner (Christoph Maria Herbst) ist, dass er nicht als Tourist kommt. Die Aufgabe des Bankangestellten besteht darin, nachzuforschen, ob für vor langer Zeit gewährte Kredite wirklich die seinerzeit angegebenen Sicherheiten bestehen. Schnell ist er den Bewohnern der griechischen Insel Paladiki ein Dorn im Auge. Besonders Supermarktbesitzer Panos (Adam Bousdoukos) will ihm bei seinen Aktivitäten einen Strich durch die Rechnung machen. Für Geissner beginnt eine Odyssee quer über die Insel und wieder zurück, bei der er viele Steine in den Weg gelegt bekommt, sodass seine Reise ins vermeintliche Urlaubsparadies zum Höllentrip gerät. Doch so sehr sich die Ereignisse auf Paladiki auch überschlagen: Mit der Zeit wird immer deutlicher, dass man sich im Grunde gar nicht so unähnlich ist...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Highway To Hellas
    Von Christian Horn
    Mit der Low-Budget-Komödie „Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel“ schuf Regisseur Aron Lehmann 2012 einen der originellsten Filme des sogenannten German Mumblecore. Die Vertreter dieser Spielart des jungen deutschen Kinos - darunter Tom Lass („Kaptn Oskar“), dessen Bruder Jakob Lass („Love Steaks“) und Axel Ranisch („Dicke Mädchen“, „Alki Alki“) – kommen mit minimalen finanziellen und technischen Mitteln aus und setzen dafür maximal auf Improvisation und Frische. Lehmann schlägt nun bei seinem zweiten Kinofilm „Highway To Hellas“ einen anderen, weitaus konventionelleren Weg ein. Er gibt das Prinzip des Improvisatorischen auf und verfilmt mit deutlich mehr Budget und äußerem Aufwand (zu den Produzenten gehört Matthias Schweighöfer) den gleichnamigen Roman der Comedians Arnd Schimkat und Moses Wolff. Das Ergebnis ist eine Komödie zur Griechenlandkrise voller simpler Culture-Cla

    Trailer

    Highway To Hellas Trailer DF 1:49
    Highway To Hellas Trailer DF
    17.049 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Abgedreht: Komödie "Highway to Hellas" – produziert von Matthias Schweighöfer, mit Christoph Maria Herbst
    News - In Produktion
    Matthias Schweighöfer spielt, dreht – und produziert, z. B. die Komödie "Highway to Hellas", in der Christoph Maria Herbst…
    Donnerstag, 27. November 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Christoph Maria Herbst
    Rolle: Jörg Geissner
    Adam Bousdoukos
    Rolle: Panos
    Akilas Karazisis
    Rolle: Spyros
    Christos Valavanidis
    Rolle: Illias

    User-Kritiken

    MastahOne
    MastahOne

    66 Follower 216 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 19. August 2017
    Ich hatte vermutlich zu hohe Erwartungen. Die Story klang schon mal geil und Christoph Maria Herbst mag ich auch sehr gerne. Ich muss aber sagen, der Film lahmt für mich auf allen ebenen. Die Witze zünden überhaupt nicht, teilweise billigster Slapstick (oh er ist betrunken und fällt besoffen hin, wie witzig...). Das Spiel mit den Klischees ist ganz nett. Aber der Film besticht in erster Linie durch Längen und einen uninspirierten Plot, nach ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    9.998 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 30. August 2017
    Solide, sichere Sache, dachte ich mir bei der Vorschau – und so wars dann letztlich auch. Leider aber auch nur auf einem durchschnittlichen Level. Der Film setzt auf seinen Star, das ist der wie immer famose Christoph Maria Herbst der in sonniger Kulisse den steifen deutschen Bank-Arsch spielt der nach und nach auftaut und unter seiner Schale einen weichen, verletzten Menschen erkennen läßt. Ebenso ist es ein Film der geschickt Klischees der ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 3. Dezember 2015
    Eine mal etwas andere Komödie. Wer den Humor von Christoph Maria Herbst mag und über Griechenland-Klischees lachen kann, kommt hier voll auf seine Kosten.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch, Griechisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2015, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2015.

    Back to Top