Mein Konto
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
     Gone Girl - Das perfekte Opfer
    2. Oktober 2014 Im Kino / 2 Std. 29 Min. / Thriller, Krimi, Drama
    Regie: David Fincher
    Drehbuch: Gillian Flynn, Gillian Flynn
    Besetzung: Ben Affleck, Rosamund Pike, Neil Patrick Harris
    Originaltitel: Gone Girl
    Auf Disney+ streamen
    Pressekritiken
    4,2 11 Kritiken
    User-Wertung
    4,4 1333 Wertungen - 73 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Ein warmer Sommermorgen in Missouri: Nick (Ben Affleck) und Amy Dunne (Rosamund Pike) wollten heute eigentlich ihren fünften Hochzeitstag feiern, doch die Frau ist plötzlich verschwunden. Als sie nicht wieder auftaucht, gerät Nick ins Visier der ermittelnden Polizisten Rhonda Boney (Kim Dickens) und Jim Gilpin (Patrick Fugit). Der ehemalige Journalist, der inzwischen nur noch ein bisschen unterrichtet und dazu mit seiner Schwester Margo (Carrie Coon) eine Bar betreibt, besteht zwar auf seine Unschuld, verstrickt sich aber immer mehr in ein Netz aus Lügen und Verrat. Nach und nach tauchen Indizien auf, die darauf hindeuten, dass Amy Angst vor ihrem Mann hatte. Doch auch die Weste der Verschwundenen ist nicht so rein wie angenommen. Durch den Fund ihres Tagebuchs kommen dunkle Dinge ans Licht, die niemand jemals von der vermeintlich perfekten Frau erwartet hätte. Ob Amy überhaupt noch am Leben ist, bleibt weiterhin unklar…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
      Amazon Prime VideoAbonnement
      Disney+Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    Gone Girl - Das perfekte Opfer (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    Gone Girl - Das perfekte Opfer (DVD)
    Neu ab 6,49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    Von Carsten Baumgardt
    Meisterregisseur David Fincher hat jüngst öffentlich bekundet, gar kein glühender Anhänger des Thriller-Genres zu sein. Vielmehr interessiere er sich für den „Kontrollverlust des Protagonisten und dessen Einsicht, dass er dagegen am Ende trotz aller Anstrengungen nichts tun kann“. Und obwohl Finchers zehnter Kinofilm „Gone Girl – Das perfekte Opfer“ bereits der siebte Thriller ist, spricht vieles für die Stichhaltigkeit seiner erstaunlichen Selbstdiagnose: Denn die Bestsellerverfilmung ist zwar vordergründig ein ungemein spannender, mit wilden Wendungen garnierter Edelthriller, aber gleichzeitig eben auch eine bitterböse Eheanalyse und eine beißende Mediensatire, in denen Finchers erklärtes Lieblingsthema des Verlusts von Kontrolle gleich auf mehreren Ebenen durchexerziert wird. Der Filmemacher lässt seinen Protagonisten einen wahren Albtraum durchleben, gemeinsam mit seiner Drehbuchauto
    Die ganze Kritik lesen
    Gone Girl - Das perfekte Opfer Trailer DF 2:26
    Gone Girl - Das perfekte Opfer Trailer DF
    14.523 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Gone Girl - Das perfekte Opfer - First TV-Spot OV 1:18
    Gone Girl - Das perfekte Opfer - First TV-Spot OV
    2.056 Wiedergaben
    FILMSTARTS-Interview zu "Gone Girl" mit Rosamund Pike 4:56
    FILMSTARTS-Interview zu "Gone Girl" mit Rosamund Pike
    1.681 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°127 - Männerhort / Gone Girl / Am Sonntag bist du tot 7:08
    Fünf Sterne N°127 - Männerhort / Gone Girl / Am Sonntag bist du tot
    871 Wiedergaben
    Alle 5 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu bei Amazon Prime Video: Dieses starbesetzte Thriller-Highlight ist perfektes Spannungskino von Anfang bis Ende
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 23. Januar 2022
    David Fincher ist bekannt für 90er-Kult-Klassiker wie „Sieben“ oder „Fight Club“ und lieferte mit „Gone Girl“ 2014 den Beweis,…
    Neu bei Amazon Prime im Januar 2022: Eine der besten Sci-Fi-Trilogien aller Zeiten, der erfolgreichste DC-Film & vieles mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 25. Dezember 2021
    Im Januar 2022 erwartet euch bei Amazon Prime Video eine legendäre Sci-Fi-Trilogie, Superhelden-Action von DC & vieles mehr…
    Bis zum Wochenende schnell noch streamen: Netflix wirft zwei der besten Filme der letzten 10 Jahre aus dem Programm
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 16. Dezember 2020
    Nur noch bis Sonntag (20. Dezember) habt ihr Zeit, zwei der besten Filme der vergangenen Dekade zu streamen, bevor sie von…
    "Gone Girl": Warum das Ende im Film noch fieser ist als im Buch
    NEWS - TV-Tipps
    Samstag, 29. August 2020
    Das Ende des „Gone Girl“-Romans unterscheidet sich in kleinen, ausschlaggebenden Punkten vom Film. Die Wirkung ist daher…
    84 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ben Affleck
    Rolle: Nick Dunne
    Rosamund Pike
    Rolle: Amy Dunne
    Neil Patrick Harris
    Rolle: Desi Collings
    Tyler Perry
    Rolle: Tanner Bolt
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Alek K.
    Alek K.

    User folgen 14 Follower Lies die 43 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 6. Oktober 2014
    Für mich entpuppt sich das Kinojahr 2014 als das Beste seit Langem und ''Gone Girl'' setzt noch einen drauf. David ­Fincher ist einfach einer der besten Regisseure unserer Zeit, das hat er schon mit Filmen wie ''Fight ­Club'' oder ''­The Social Network'' bewiesen. ''Gone Girl'' ist spannend bis zum Schluss und hervorragend gespielt. Rosamund Pike dürfte wohl eine Oscarnominierung bekommen genauso wie das tolle Drehbuch. Wie es sich für ...
    Mehr erfahren
    Jan H
    Jan H

    User folgen 8 Follower Lies die 61 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 6. Oktober 2014
    Vorweg: Meine Kritik ist gänzlich Spoiler-frei. Tatsächlich komme ich gerade eher enttäuscht aus dem Kino, ich hätte nach den übergroßen Vorschuss-Loorbeeren mehr erwartet. Was ich nicht ganz verstanden habe: Welches Genre will der Film eigentlich bedienen? Um ihn als Pyscho-Thriller ernst zu nehmen, waren die Verhaltensweisen und Reaktionen einiger Charaktere viel zu überzogen und klischeehaft (und damit meine ich in erster Linie nicht ...
    Mehr erfahren
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 336 Follower Lies die 506 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 11. Oktober 2014
    David Fincher macht einen neuen Film und wieder einmal gibt es sehr gute Kritiken. In diesem Fall sind diese auch völlig gerechtfertigt. Nach dem meiner Meinung nach sehr enttäuschenden "Verblendung"-Remake, ist der Mann mit "Gone Girl" wieder in der Spur. Ein düsterer, grotesker Mix aus Thriller, Drama und Satire, wobei jede dieser Ebenen entsprechend gewürdigt wird. Überragende Schauspielleistungen, allen voran die weibliche ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 7. April 2017
    Gone Girl ist ein guter Film - die Kritik von Herrn Baumgardt kann ich aber in wenigstens einem entscheidenden Punkt, den überragenden Wendungen, nicht teilen und deswegen verfasse ich selber diese Kritik. Um meine Kritik an diesem Aspekt greifbarer zu machen, werde ich MASSIV spoilern müssen. Lesen Sie deshalb die Kritik bitte nur dann, wenn Sie den Film bereits gesehen haben oder es Ihnen nichts ausmacht, Entscheidendes vorab zu erfahren. ...
    Mehr erfahren
    73 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Wissenswertes

    David Fincher sieht alles

    Um mit David Fincher zu arbeiten, verschob Ben Affleck extra ein anderes Film-Projekt. Affleck über Fincher: "Er ist der einzige Regisseur, den ich kenne, der besser ist als jeder andere". Am Set veränderte Affleck eines Tages minimal die Linsen-Einstellung der Kamera und wettete mit einem Crew-Mitglied, dass Fincher es nicht bemerken würde – Affleck verlor seine Wette.

    Rosamund Pike in dick

    Für ihre Rolle als Amy Elliott Dunne musste Rosamund Pike gleich drei Mal ihr Gewicht um exakt zwölf Pfund verändern (warum, erfahrt ihr im Film!). Regisseur David Fincher, der seinen Schauspielerinnen gerne viel abverlangt, ging deshalb mit ihr durch dick und dünn: "David schob mir einfach immer wieder einen Cupcake nach dem anderen zu und wartete darauf, dass ich jene kommentarlos verputzen würde. Nein, tatsächlich habe ich mich auf die verläss Mehr erfahren

    Weitere Kandidatinnen für die weibliche Hauptrolle

    Für die Rolle der Amy Elliott Dunne wurden neben Rosamund Pike noch folgende Schauspielerinnen in Betracht gezogen: Reese Witherspoon, Charlize Theron, Natalie Portman, Emily Blunt, Rooney Mara, Olivia Wilde, Abbie Cornish und Julianne Hough.
    Trivia

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Fox Deutschland
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top