Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer.
     The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer.
    19. Mai 2017 auf DVD / 1 Std. 34 Min. / Horror
    Regie: Jeremy Gillespie, Steven Kostanski
    Drehbuch: Steven Kostanski, Jeremy Gillespie
    Besetzung: Aaron Poole, Ellen Wong, Kathleen Munroe
    Originaltitel: The Void
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,7 33 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Sherrif Carter (Aaron Poole) verbringt eine gemütliche Nachtschicht in seinem Streifenwagen. Doch plötzlich rennt ein verwundeter Mann aus dem Wald ihm direkt vor die Motorhaube. Hilfsbereit wie er ist bringt Carter den blutenden Mann in das nahegelegene Krankenhaus, ohne zu wissen, was diese Geste für Folgen haben wird. Denn kurze Zeit später tauchen zwei geheimnisvolle Jäger auf, die dem Verletzten den Garaus machen wollen. Das ist aber erst der Anfang dieser unheilvollen Nacht: Schon bald können die Patienten und Angestellten nämlich kein Fuß mehr vor das Krankenhaus setzen, weil eine Schar in weiß gekleideter Gestalten mit scharfen Messern herumfuchtelt und jeden Fluchtversuch unterbindet. Als dann auch noch die ersten Menschen sich in gruselige Monster verwandeln, wird klar, dass die Hölle auf Erden ausbricht…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Void - Es gibt eine Hölle. Das hier ist schlimmer.
    The Void - Es gibt eine Hölle. Das hier ist schlimmer. (DVD)
    Neu ab 7.29 €
    The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer. - Uncut
    The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer. - Uncut (Blu-ray)
    Neu ab 10.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer.
    Von Christoph Petersen
    Das kanadische Filmemacherkollektiv Astron-6 hat sich seit seiner Gründung 2007 einen Namen mit Low-Budget-Hommagen an das abseitige Horror-Kino der 1980er Jahre gemacht – vor allem ihre völlig abgefahrene Trash-Comedy „Father’s Day“ über einen Serienkiller, der ausschließlich Väter vergewaltigt und ermordet, hat in Fankreisen längst Kultstatus erreicht. Nun haben zwei der Regisseure der Gruppe ihr eigenes Ding gemacht: Jeremy Gillespie und Steven Kostanski verzichten bei ihrem neuen, per Crowdfunding finanzierten Projekt „The Void“ auf den kalauernden Humor sowie die augenzwinkernden Querverweise der vorherigen Astron-6-Produktionen. Ihr Film fühlt sich dann auch gar nicht an wie eine Hommage, sondern könnte tatsächlich selbst als Vertreter des Höllenkinos in der Tradition von Lucio Fulcis „Die Geisterstadt der Zombies“ (besser bekannt als „The Beyond“) oder Clive Barkers „Hellraiser“ d...
    Die ganze Kritik lesen
    The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer. Trailer DF 1:42
    The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer. Trailer DF
    10210 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Aaron Poole
    Rolle: Daniel Carter
    Ellen Wong
    Rolle: Kim
    Kathleen Munroe
    Rolle: Allison
    Stephanie Belding
    Rolle: Beverly
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 220 Follower Lies die 506 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 18. April 2017
    Leider ist "The Void" etwas enttäuschend. Kein Totalausfall, jedoch wäre mehr möglich gewesen. Das liegt kaum am Inhalt: Ein mörderischer Kult? Ein Krankenhaus im Belagerungszustand? Und ein gruseliges Labyrinth darunter? Schließlich noch die Hommage an H.P. Lovecraft? Passt! Schon in der Eröffnung wird mit den Erwartungen gespielt und dann behutsam, schließlich bald in die Vollen gegangen. Im Drehbuch muss das alles super ausgesehen ...
    Mehr erfahren
    Jan H
    Jan H

    User folgen 6 Follower Lies die 58 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 24. Mai 2017
    Ich konnte mit dem Streifen nicht viel anfangen. Eine paar stylische Bilder und interessante Masken, aber eine völlig abstruse Handlung, die wohl nur Genre-Fans hinterm Ofen vorlockt, ein dauerdröhnender Soundtrack und mäßige Schauspieler, die einem mit ständigem Gestreite, Geschreie und Geheule auf die Nerven gehen! Ist wohl Geschmackssache!
    2 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Trailer zu "Psycho Goreman": Zwei Kids finden ihr eigenes mörderisches Alien-Monster – und lieben es!
    NEWS - Videos
    Sonntag, 2. August 2020
    „Psycho Goreman“ startet im Stil eines 80er-Coming-of-Age-Films, irgendwo zwischen „Die Goonies“ und „Stand By Me“. Aber...
    "Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer": Deutsche Trailerpremiere zur starken Horror-Hommage "The Void"
    NEWS - Videos
    Dienstag, 18. April 2017
    „The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer“ ist ein starker Horrorfilm, der an den Flair von 80er-Kultfilmen...
    6 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Kanada
    Verleiher Ascot Elite Home Entertainment
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top