Mein Konto
    High Society - Gegensätze ziehen sich an
     High Society - Gegensätze ziehen sich an
    14. September 2017 Im Kino / 1 Std. 40 Min. / Komödie
    Regie: Anika Decker
    Drehbuch: Anika Decker
    Besetzung: Emilia Schüle, Jannis Niewöhner, Caro Cult
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,3 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 38 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Anabel (Emilia Schüle) ist die Tochter einer superreichen Industriellenfamilie, die von Mutter Trixi (Iris Berben) angeführt wird. Als wohlhabendes Mädchen ist Anabel vom Reichtum verwöhnt, hat stets nichts anderes im Sinn als die nächste große Party. Doch dann wird bekannt, dass sie als Baby mit Aura (Caro Cult) vertauscht wurde. Prompt landet Anabel bei ihrer wahren Familie mit Mama Carmen Schlonz (Katja Riemann), zwei Geschwistern und einem illegalen Untermieter. Statt Prunk nun Plattenbau angesagt! Dann bekommt Anabel auch noch Ärger mit dem Polizisten Yann (Jannis Niewöhner) und gerät bei der Jobsuche, zu der sie nun gezwungen ist, ausgerechnet an den supererfolgreichen Start-up-Gründer Benjamin Schwarz (Marc Benjamin), der etwas andere Vorstellungen von der ausgeschriebenen Stelle hat als Anabel…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    High Society - Gegensätze ziehen sich an
    Von Christoph Petersen
    Noch bevor Paris Hilton und Chiara Ohoven Töchtern reicher Eltern einen schlechten Ruf verpasst haben, gab es Mitte der Neunziger zumindest im Kino eine so richtig schön verzogene Millionärs-Göre, die wir trotz ihrer weltfremden Spleens und Shopping-Sucht sofort ins Herz geschlossen haben: Nicht umsonst ist Alicia Silverstone mit ihrer Rolle als Highschool-It-Girl Cher in Amy Heckerlings „Clueless – Was sonst?“ über Nacht zur Jugend-Ikone aufgestiegen. Auf ähnlichen Pfaden wandelt nun auch Emilia Schüle als nach der Geburt vertauschte Society-Tochter Anabel von Schlacht, nur das mit dem „ins Herz schließen“ bleibt in Anika Deckers Komödie „High Society – Gegensätze ziehen sich an“ leider aus. Das liegt allerdings weniger an dem sich redlich bemühenden „Ku’Damm 56“-Star als vielmehr an einem völlig inkohärenten Drehbuch, in dem die Konzepte gleich mehrerer anderen Filme erschreckend belie...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    High Society - Gegensätze ziehen sich an Trailer DF 2:25
    High Society - Gegensätze ziehen sich an Trailer DF
    27673 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Emilia Schüle
    Rolle: Anabel
    Jannis Niewöhner
    Rolle: Yann
    Caro Cult
    Rolle: Aura
    Iris Berben
    Rolle: Trixi von Schlacht
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    ToKn
    ToKn

    User folgen 603 Follower Lies die 763 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 30. März 2018
    Ohne den Film sinnlos schlecht machen zu wollen, dünne Story mit dem einen oder anderen Denkanstoß und einem spielfreudigen Darsteller-Ensemble, halt typisch Anika Decker, die diesmal nach „Traumfrauen“ erneut auch Regie führt. Hätte man das eine oder andere überzogene Klischee weggelassen, wäre der Film mehr als solide gewesen, aber bei Anika Decker hofft man darauf vergebens, weil es sich ja ein aufs andere Mal kommerziell rechnet mit ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5491 Follower Lies die 4 528 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 13. April 2018
    Ich hätte mir diesen Film fast im Kino gegeben, aber war zetlich verhindert am besagten Abend – und schlage im Nachhinein nochmal drei Kreuze dafür. Die Vorschau sah schon uninteressant und banal aus, d0e Kritiken zu dem Film waren nicht besonders – doch so schlimm wies dann am Ende ausfiel hätte ichs nicht gedacht. Mir hat bereits in der Anfangsszene der bescheuerte Off Sprecher und seine alberne Art den Film ruiniert, dabei war er das ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 24. September 2016
    Es ist einer meiner Lieblingsfilme weil er gleich 1 Straße weiter gedreht wird und ich jeden Tag zugucken darf.
    Gabi G.
    Gabi G.

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 24. September 2017
    Endlich mal wieder herzhaft LACHEN !
    Die Schauspieler waren ja super besetzt. Der Kinobesuch hat sich für uns absolut gelohnt.
    8 User-Kritiken

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Amazon Prime Video im Juni 2021: Der größte Zombie-Blockbuster 2020 & Zeitschleifen-Action mit Mel Gibson
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 30. Mai 2021
    Wo Netflix mit „Army Of The Dead“ einen Zombie-Erfolg gelandet hat, hält Amazon Prime Video ab dem 8. Juni mit dem letztjährigen...
    Diese Woche neu auf Netflix: Jede Menge Sci-Fi-Highlights, ein Mega-Erotik-Hit und Chris Hemsworth auf Alien-Jagd
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 9. Mai 2021
    Wie jede Woche erweitert Netflix wieder sein Sortiment. Diesmal ist die Auswahl bunt gemischt: Auf euch warten ein Action-Blockbuster...
    13 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top