Mein Konto
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle
     Monos - Zwischen Himmel und Hölle
    4. Juni 2020 Im Kino / 1 Std. 43 Min. / Drama
    Regie: Alejandro Landes
    Drehbuch: Alejandro Landes, Alexis Dos Santos
    Besetzung: Julianne Nicholson, Moises Arias, Sofia Buenaventura
    Originaltitel: Monos
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,2 20 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Patagrande (Moises Arias), Rambo (Sofia Buenaventura), Leidi (Karen Quintero), Sueca (Laura Castrillón), Pitufo (Deiby Rueda), Lobo (Julián Giraldo), Perro (Paul Cubides) und Bum Bum (Sneider Castro). Acht streunende Teenager, die jeweils einen Codenamen tragen, bilden eine paramilitärische Gruppe auf einem abgelegenen Hügel. Ein Bote liefert Anweisungen einer Guerillaorganisation: Die Gruppe soll sich um eine Milchkuh namens Shakira und eine entführte Frau aus den USA namens Doctora (Julianne Nicholson) kümmern. Als sie aufgrund eines Hinterhalts gezwungen werden, tief in den Dschungel hineinzuziehen, kommt es jedoch zu Spannungen in der Gruppe und die Mission gerät ins Wanken.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle (Blu-ray)
    Neu ab 12,91 €
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle (DVD)
    Neu ab 4,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle

    Die pure Bildgewalt

    Von Michael Meyns
    Manchmal springen einen die Vergleiche im Kino regelrecht an: „Herr der Fliegen“, Francis Ford Coppolas „Apocalypse Now“ und Werner Herzogs „Aguirre, der Zorn Gottes“ sind die Klassiker, an die man bei der verschwitzten Bildgewalt von „Monos - Zwischen Himmel und Hölle“ unweigerlich denken muss. Regisseur und Autor Alejandro Landes („Porfirio“) weicht der Gegenüberstellung auch nicht aus, fordert sie vielmehr geradezu heraus – und trotzdem ist sein flirrender, verschwitzter Film kein Abklatsch. In einer nicht genau benannten Region der Welt, zwischen Bergen und Dschungel, hat er seinen Film angesiedelt, der vielstimmig vom Rausch der Gewalt, Angst und Paranoia erzählt. Dass der Filmemacher aus Kolumbien stammt, ist ein möglicher Hinweis – doch in dem vor allem stilistisch herausragenden „Monos“ geht es ohnehin weniger um etwas Spezielles, sondern um eine sehr universelle Erfahrung. Hoch
    Die ganze Kritik lesen
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle Trailer DF 1:40
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle Trailer DF
    4.252 Wiedergaben
    Monos Trailer OV 1:41
    76 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Julianne Nicholson
    Rolle: Doctora Sara Watson
    Moises Arias
    Rolle: Patagrande
    Sofia Buenaventura
    Rolle: Rambo
    Julián Giraldo
    Rolle: Lobo
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 3.837 Follower Lies die Kritik

    3,5
    Veröffentlicht am 15. August 2021
    Eiskalte Bilder, die sich perfekt paaren mit den eiskalten Figuren und taten, erzeugen in "Monos" ein durch und durch unangenehmes Gefühl und eine sehr gewöhnungsbedürftigen Film, der nicht für jeden was ist. Trotz leichter Abstriche für mich persönlich kann ich den Film jedem empfehlen, der Lust auf etwas Neues hat.
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 58 Follower Lies die 510 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. Februar 2021
    CHILDREN FOR THE REVOLUTION von Michael Grünwald / filmgenuss.com Wohl eines der erschütterndsten und spannendsten Bücher, die ich je gelesen habe, ist die Leidensgeschichte der Politikerin Ingrid Betancourt, die als Geisel der kolumbianischen FARC jahrelang als wertvollster Besitz galt. Mit Geiseln, so die Rebellen, lässt sich politisch am meisten bewegen. Was das für Leute sind, beschreibt Betancourt mit fast schon sachlicher Genauigkeit. ...
    Mehr erfahren
    beco
    beco

    User folgen 20 Follower Lies die 186 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. Juli 2020
    Ein eindringlicher Film, der die Entwicklung von Jugendlichen in einer kriegsähnlichen Situation zeigt. Anklänge an Goldings „Lord oft he Flies“ werden überdeutlich ins Spiel gebracht, ohne dass der Film die moralische Botschaft von Golding adaptiert. Hier geht es eher ums Dasein in einer von Auseinandersetzungen geprägten, militarisierten Gesellschaft, die den Jugendlichen keinen Raum zur Entfaltung ihrer Persönlichkeiten gibt, sondern ...
    Mehr erfahren
    Filmdoktor
    Filmdoktor

    User folgen 3 Follower Lies die 46 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 10. November 2020
    Im Fiebertraum, oder: "Die Wahrheit muss ja niemand erfahren!" - Wenn der Betrachter die jugendlichen Guerilla-Kämpfer auf dem Hochplateau eines nicht näher bezeichneten Landes in Südamerika (vermutlich Kolumbien) kennen lernt, spielen sie gerade eine Mischung aus Ballspiel und Blindekuh, um kurz danach bei Ankunft ihres kleinwüchsigen Commandante als bewaffnete Kampftruppe anzutreten. Bereits diese ersten Szenen geben den Tonfall vor: Es ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Aktuelles

    Die besten Filme 2020: Das waren die Highlights im Kino!
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 5. Dezember 2020
    Was müsst ihr aus dem Kinojahr 2020 unbedingt gesehen haben? In dieser Liste haben wir die besten Filme, die uns auf der…

    Weitere Details

    Produktionsländer Kolumbien, Argentinien, Niederlande, Deutschland, Schweden, Uruguay, Dänemark, USA
    Verleiher DCM Filmdistribution
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Spanisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top