Mein Konto
    James Bond 007 - Man lebt nur zweimal
     James Bond 007 - Man lebt nur zweimal
    14. September 1967 Im Kino | 1 Std. 57 Min. | Action, Krimi, Spionage, Thriller
    Regie: Lewis Gilbert
    |
    Drehbuch: Roald Dahl, Harold Jack Bloom
    Besetzung: Sean Connery, Tetsuro Tamba, Akiko Wakabayashi
    Originaltitel: You Only Live Twice
    Pressekritiken
    3,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 138 Wertungen, 8 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Als sowohl sowjetische als auch amerikanische Satelliten entführt werden, steht die Welt kurz vor einem 3. Weltkrieg. Nur der britische Geheimdienst in Person von James Bond erkennt, dass hier jemand ein falsches Spiel spielt. Eine Spur führt nach Japan und zur Verbrecherorganisation SPECTRE.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    James Bond 007 - Man lebt nur zweimal
    Von Lars-Christian Daniels
    Fünf lange Jahre hatten die Bond-Produzenten Albert R. Broccoli und Harry Saltzman die große Fangemeinde auf die Folter gespannt: Wie mag er wohl aussehen, der berüchtigtste aller 007-Gegenspieler? Der Mann, der immer nur geheimnisvoll seine weiße Katze streichelt, dessen Gesicht aber nie im Bild zu sehen ist? Nach den kultverdächtigen Auftritten von Edelschurke Ernst Stavro Blofeld in „James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau" und „James Bond 007 - Feuerball" lüftet Regisseur Lewis Gilbert in Bonds fünftem Kino-Abenteuer „James Bond 007 – Man lebt nur zweimal" endlich das Geheimnis. Neben dem Gesicht wird auch das köstlich-absurde Domizil des PHANTOM-Oberhaupts enthüllt: Blofeld führt seine sinistren Geschäfte aus dem Inneren eines Vulkans heraus und lässt von dort sogar Raketen starten. Eine solche fast comichafte Überzeichnung ist typisch für die Bond-Filme der späten 60er Jahre, in de
    James Bond 007 - Man lebt nur zweimal Trailer DF 3:10
    James Bond 007 - Man lebt nur zweimal Trailer DF
    3.096 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    James Bond: Wie viel weißt du? Das FILMSTARTS-Quiz (leicht) 3:04
    James Bond: Wie viel weißt du? Das FILMSTARTS-Quiz (leicht)
    2.951 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    007-Schock: Alle James-Bond-Filme verschwinden bald von Amazon Prime Video – dabei waren sie gerade erst neu dabei!
    News - DVD & Blu-ray
    Am 5. Oktober hat Amazon Prime Video fast alle Filme der James-Bond-Hauptreihe in sein Abo aufgenommen. Dumm nur, dass die…
    Mittwoch, 12. Oktober 2022
    Ein Fest für 007-Fans: Bei Amazon Prime Video gibt's jetzt fast die komplette James-Bond-Saga + Bonusfilm!
    News - DVD & Blu-ray
    Für alle, die ihren Wodka Martini lieber geschüttelt als gerührt trinken, gibt's heute fast die komplette „James Bond“-Reihe…
    Mittwoch, 5. Oktober 2022
    Neu auf Amazon Prime Video im Oktober 2022: Ein genialer Sci-Fi-Geheimtipp, Monster-Action, Horror-Hits & vieles mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Unter den Film- und Serienneustarts auf Amazon Prime Video im Oktober befindet sich ein recht unbekanntes Sci-Fi-Highlight,…
    Freitag, 30. September 2022
    Die James-Bond-Reihe landet weltweit bald bei Amazon Prime Video – doch ausgerechnet in Deutschland fehlt ein Teil!
    News - DVD & Blu-ray
    Zum 60. Jubiläum des Doppelnullagenten stellt Amazon die komplette 007-Saga demnächst im Abo von Prime Video zur Verfügung…
    Freitag, 30. September 2022

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sean Connery
    Rolle: James Bond
    Tetsuro Tamba
    Rolle: Tiger Tanaka
    Akiko Wakabayashi
    Rolle: Aki
    Mie Hama
    Rolle: Kissy Suzuki

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    fantasyman
    fantasyman

    7 Follower 36 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 21. Januar 2019
    MAN LEBT NUR ZWEiMAL ist mein bester Bond-Film von Sean Connery. Ich mag die Filme von Regisseur Lewis Gilbert, der bereits schon DER SPiON DER MiCH LiEBTE und vor allem MOONRAKER - Streng Geheim erschaffen hat, meine besten Bond-Filme von Roger Moore. Ich mag die einzigartig schöne Filmkulisse und die fantastische Science-Fiction Thematik in dem Film und liebe diese Film-Atmosphäre. (Weltraum/Raketen/Astronauten etc.) Ich finde die Szene ...
    Mehr erfahren
    WhiteFalcon
    WhiteFalcon

    2 Follower 14 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2013
    Mit einer Vortitelsequenz, die im Weltall spielt, betraten die Bond-Filme Neuland. Zwar erinnert die Thematik an "Dr. No", dort wurden die Raketen per Störsignal zum Absturz gebracht, hier werden sie kurzerhand entführt. Doch machte diese Thematik im Bestreben der Bond-Filme nach Möglichkeit zeitaktuelles zu bieten Sinn. Lieferten sich doch damals Russen und Amis ein Wettrennen zum Mond. Erstmals wurde bei Bond jedoch auch recycelt, Wenn Bond ...
    Mehr erfahren
    Maren-Elena Östfeld
    Maren-Elena Östfeld

    1 Follower 1 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 21. Dezember 2023
    Im Weltall verschwinden sowohl sowjetische als auch amerikanische Raumkapseln samt Besatzung auf mysteriöse Art und Weise. Die beiden Mächte beschuldigen sich gegenseitig der jeweiligen Entführungen und drohen einander mit Krieg, sollten weitere Kapseln verschwinden. Der Secret Service ist jedoch der Meinung, dass eine fremde Macht im Hintergrund die Fäden zieht und schickt 007 nach Japan, um dem Geheimnis auf die Schliche zu kommen. Nach ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 28. September 2023
    Man lebt nur zweimal gehört zu den schwächeren Teilen mit Connery. Auch wenn der klassische Agentencharme aus den anderen Teilen fehlt, macht auch dieser Teil Spaß.

    Bilder

    Wissenswertes

    Tatsächlich zweimal am Leben...

    Charles Gray, der 1971 in „Diamantenfieber“ in der Nachfolge von Donald Pleasance den Schurken Blofeld verkörperte, ist hier bereits in einer kleinen Nebenrolle als Dikko Henderson zu entdecken.

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1967
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 9 500 000 USD
    Sprachen Englisch, Japanisch, Russisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1967, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 1967.

    Back to Top