Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Freddy vs. Jason
     Freddy vs. Jason
    20. November 2003 / 1 Std. 36 Min. / Horror, Fantasy
    Regie: Ronny Yu
    Drehbuch: Mark Swift, Damian Shannon
    Besetzung: Robert Englund, Ken Kirzinger, Kelly Rowland
    Im Stream
    User-Wertung
    2,9 199 Wertungen - 20 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18
    Fast zehn Jahre sind ins Land gezogen, seit Freddy Krueger (Robert Englund) auf seinem bis dato letzten Rachefeldzug war. Jetzt schmort er in der Hölle. In Springwood hat man seinen Amoklauf systematisch verdrängt - niemand will sich an Freddy erinnern. Potenzielle Opfer werden unter Drogen gesetzt, damit sie nicht träumen, und schon ist der Meister des Albtraums machtlos. Heute hat keiner mehr Angst vor Freddy - was dem egomanischen Psychopathen wahrlich Höllenqualen bereitet, denn er hält sich selbst für eine Legende. Doch dann erweckt er jenen wahnsinnigen Jason Voorhees (Ken Kirzinger) zu neuem Leben, der genau wie er selbst als Killer Kultstatus genießt. Freddy benutzt Jason, um die Elm Street erneut in Angst und Schrecken zu versetzen und dem Fegefeuer zu entkommen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Freddy vs. Jason
    Von Morton Gudmonsdottir
    1981 trieb Jason Voorhees als fieser Killer das erste Mal auf der großen Leinwand sein blutiges Unwesen - im „Freitag, der 13.“-Sequel. Es folgten acht weitere Fortsetzungen - Jason stieg zum Kult auf. Gleiches Muster gilt für den Schlitzer Freddy Krueger, der es mit „Nightmare On Elm Street“ insgesamt auf sieben Leinwandeinsätze (1984 bis 1994) brachte. C-Movie-Regisseur Ronny Yu vereint die beiden Kultkiller nun in dem ersten gemeinsamen Aufeinandertreffen in „Freddy Vs. Jason“. Leider ist das Ergebnis zwiespältig. Die Blut spritzt zwar Genre-gerecht aus allen Kanälen, dafür ist das Schlächter-Gipfeltreffen wenig originell und teils haarsträubend schlecht gespielt. Freddy Krueger (Robert Englund) schmort in der Hölle - buchstäblich. Inzwischen sind fast zehn Jahre vergangen, seit er die Träume seiner Opfer heimsuchte, um so blutige Rache für sein eigenes Schicksal zu nehmen. In Spri...
    Die ganze Kritik lesen
    Freddy vs. Jason Trailer OV 1:10
    Freddy vs. Jason Trailer OV
    1354 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Jason Voorhees: Alles zum tödlichsten Killer der Filmgeschichte (FILMSTARTS-Original) 7:36
    Jason Voorhees: Alles zum tödlichsten Killer der Filmgeschichte (FILMSTARTS-Original)
    845 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Robert Englund
    Rolle: Freddy Krueger
    Ken Kirzinger
    Rolle: Jason Voorhees
    Kelly Rowland
    Rolle: Kia Waterson
    Jason Ritter
    Rolle: Will Rollins
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Michael R.
    Michael R.

    User folgen 4 Follower Lies die 32 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 7. Oktober 2017
    Solider Film mit Spannung und Witz.
    Hierbei werden natürlich sämtliche Klischees abgearbeitet 😉
    Aber gute Unterhaltung für einen schönen Filmeabend. Spannend bis zum Schluss bleibt wer gewinnt, Freddy oder Jason? 😉
    Telefonmann
    Telefonmann

    User folgen 38 Follower Lies die 231 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 3. August 2010
    Mir ist aufgefallen, dass mir noch zwei Kritiken zu Filmen mit Jason fehlen, nämlich zu "Freddy vs. Jason" und zu dem Remake von "Freitag der 13.". Das wollte ich jetzt mal nachholen und habe deshalb chronologisch mit "Freddy vs. Jason" angefangen. Ich habe den Film vor einiger Zeit schon desöfteren gesehen, aber jetzt lag eine lange Zeit dazwischen und ich hatte schon Lust ihn mal wieder zu sehen. Für mich stellt dieser Film zwar einen sehr ...
    Mehr erfahren
    papa_AL
    papa_AL

    User folgen 4 Follower Lies die 76 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Habe den film letztens erst gesehen und war im gegensatz zu manchen neueren filmen des genres recht gut unterhalten !

    Die Action/Gewalt-Szenen waren ordentlich inszeniert und es kam nie wirklich langeweile auf. Was mich etwas gestört

    hat war die einfallslose story und das Jason irgendwie nicht sonderlich gefährlich rüberkam !

    Alles in allem, für horrorfans sehenswert !
    Will Smith nO1
    Will Smith nO1

    User folgen 2 Follower Lies die 27 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Superspannender,Megacooler..2. Klasse Schocker :/



    Flache Story, bekannte Charaktere...passt nicht.



    Fazit: Ganz nett jedoch nur für Freddy/Jason Freaks!
    20 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Das tödlichste Muttersöhnchen aller Zeiten: Unsere Videoreportage zur Horror-Ikone Jason Voorhees
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 14. Oktober 2018
    Halloween steht an und damit auch der eine oder andere Horrorfilmabend. Passend dazu stellt unsere Redaktion euch diesen...
    Ist das fies! Ein Fan hat eine Statue von Hockeymasken-Killer Jason an einem verdammt gemeinen Ort versteckt
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 1. März 2018
    Alter Schwede! Wir hätten vermutlich sofort einen Herzinfarkt bekommen und wären gar nicht wieder aufgetaucht…
    10 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 25 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top