Mein Konto
    3 1/2 Stunden
     3 1/2 Stunden
    7. August 2021 auf DVD / 1 Std. 35 Min. / Drama, Historie
    Regie: Ed Herzog
    Drehbuch: Robert Krause, Beate Fraunholz
    Besetzung: Jeff Wilbusch, Alli Neumann, Jan Lennart Krauter
    User-Wertung
    3,3 6 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Interzonenzug D-Zug 151 fährt von München nach Ost-Berlin und hält zwischendurch in Ludwigstadt, dem letzten bundesdeutschen Bahnhof vor der innerdeutschen Grenze. Für diese Strecke benötigt er Dreieinhalb Stunden. Am 13. August 1961 verbreiten sich kurz vor der Abfahrt in München Gerüchte, wonach die DDR eine Mauer baut und damit die Grenze für immer dicht machen wird. Den Passagieren des Zuges bleiben nun exakt 3 1/2 Stunden, um über den weiteren Werdegang ihres Lebens zu entscheiden: Bleiben sie im Zug und fahren wieder zurück, oder steigen sie vor der Grenze aus und lassen alles zurück, um im Westen zu bleiben?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    3 1/2 Stunden
    3 1/2 Stunden (DVD)
    Neu ab 11,49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    3 1/2 Stunden Trailer DF 2:40
    3 1/2 Stunden Trailer DF
    3.049 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jeff Wilbusch
    Rolle: Sasha Goldberg
    Alli Neumann
    Rolle: Carla Engel
    Jan Lennart Krauter
    Rolle: Gerd Kügler
    Susanne Bormann
    Rolle: Marlies Kügler
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Ariane AU_REVOIR
    Ariane AU_REVOIR

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 14. August 2021
    krasser Film, sehr bewegend und berührend 😢 man kann es sich doch wirklich gut vorstellen, wie es früher zugegangen sein muss, gruselig so eine Entscheidung treffen zu müssen, Wahnsinn, ich fand den Film sehr spannend und unterhaltsam und auf keinen Fall langweilig, die Turnerin hat mich am meisten gefesselt und es war ein Ende womit ich nicht gerechnet hatte,
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Studio Hamburg
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top