Mein Konto
    Liebesdings
     Liebesdings
    7. Juli 2022 Im Kino / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Romanze
    Regie: Anika Decker
    Drehbuch: Anika Decker
    Besetzung: Elyas M'Barek, Lucie Heinze, Peri Baumeister
    Zum Trailer Vorführungen (57)
    User-Wertung
    2,1 28 Wertungen - 11 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Marvin Bosch (Elyas M’Barek) lebt das Leben, von dem viele nur träumen können: Deutschlands größter Filmstar sonnt sich im Scheinwerferlicht, ist auf allen wichtigen roten Teppichen anzutreffen, kreischende Fans reißen sich um ihn, Kamerateams warten auf Interviews und Fotografen jagen ihm nach. Auch heute steht wieder eine Filmpremiere an und die Leute erwarten sehnsüchtig Marvins Ankunft. Doch er kommt nicht. Grund dafür ist ein Interview mit der spitzzüngigen Boulevardjournalistin Bettina Bamberger (Alexandra Maria Lara), das Marvin in der Zwischenzeit hatte – und ordentlich aus dem Ruder gelaufen ist. Nun ist der Filmstar auf der Flucht vor den Medien und landet ausgerechnet im feministischen Off-Theater „3000“, unter der Leitung von Frieda (Lucie Heinze). Die ist allerdings gar nicht begeistert von seiner Ankunft, andererseits könnte Marvin ihr von Nutzen sein, schließlich steht sie mit ihrem Theater kurz vor dem Ruin. Marvin, Frieda und ihr Ensemble stehen nun vor der schwierigen Aufgabe, das Theater zu retten und Marvins Karriere wieder aufzupolieren und das vor den Augen der Öffentlichkeit. Und vielleicht ergibt sich ganz nebenbei noch eine Chance auf die ganz große Liebe.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Liebesdings
    Liebesdings (Blu-ray)
    Neu ab 17,09 €
    LIebesdings
    LIebesdings (DVD)
    Neu ab 14,89 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Liebesdings

    Der mit Elyas M’Barek und einer flauschigen Klitoris auf dem Kopf…

    Von Christoph Petersen
    Filme über Superstars, die sich Hals über Kopf in einen Normalo verlieben, gibt es nicht ohne Grund wie Sand am Meer. Das erprobte Konzept geht einfach immer noch oft genug auf (zuletzt etwa in dem wirklich tollen „Marry Me“ mit Jennifer Lopez und Owen Wilson). Aber wie viele dieser Filme springen vom roten Premierenteppich direkt auf die kleine Bühne eines queer-feministischen Off-Theaters – und stülpen dem diesmal von Elyas M’Barek verkörperten Protagonisten dann auch noch eine Plüsch-Klitoris über den Kopf? „Liebesdings“ von Regisseurin und Autorin Anika Decker („Traumfrauen“) ist definitiv etwas Besonderes – und gerne würde man ihr beim Rollen des Abspanns laut applaudieren, dass sie hier Settings und Figuren ausleuchtet, die im deutschen Mainstream-Kino ansonsten allenfalls eine Randexistenz fristen … … wenn da nur eben das Problem nicht wäre, dass „Liebesdings“ als romantische Kom
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Liebesdings Trailer DF 2:15
    Liebesdings Trailer DF
    9.213 Wiedergaben
    Liebesdings Trailer (2) DF 0:56
    4.389 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Im Trailer zur neuen Komödie "Liebesdings" will Elyas M’Barek kein Superstar mehr sein
    NEWS - Videos
    Sonntag, 1. Mai 2022
    „Fack Ju Göthe“-Star Elyas M’Barek kommt uns mit einer Liebes-Comedy, in der er – da muss er wirklich all sein schauspielerisches…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Elyas M'Barek
    Rolle: Marvin Bosch
    Lucie Heinze
    Rolle: Frieda
    Peri Baumeister
    Rolle: Sammy
    Alexandra Maria Lara
    Rolle: Bettina Bamberger
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    das Odeon
    das Odeon

    User folgen 2 Follower Lies die 38 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 7. Juli 2022
    habe den film jetzt gerade gesehen und ich war nicht enttäuscht. da gab es nichts schlechtes, es war alles ganz normal. aber auch wirklich nur stinknormal. es gab aber auch nichts besonderes. nichts, was diesen film von anderen love-stories unterscheidet oder was diesen film in irgendeiner art und weise von einer zdf hausfrauen-serie am sonntagvormittag unterscheiden würde. es wurde versucht, da was einzubauen, kritik am show-business zum ...
    Mehr erfahren
    Jule2000
    Jule2000

    User folgen 2 Follower Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 4. Juli 2022
    Dass es dieser Film ins Kino geschafft hat ist mir unbegreiflich. Wie viele Menschen, Firmen, Förderungen und Investoren haben das abgenickt, weil niemand sich zu sagen traut was ehrlich unübersehbar ist: das war ein grottenschlechtes Drehbuch, das sich schamlos an Diversity und Feminismus Klischees bedient um dann der ödesten aller 0815- Storylines zu folgen. Die Inszenierung ist hilflos und die armen Schauspieler können einem nur leid tun. ...
    Mehr erfahren
    Sara Klein
    Sara Klein

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 6. August 2022
    nicht schön






































































    aber so ist fußball ;)
    Patrick N.
    Patrick N.

    User folgen Lies die 16 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 29. Juli 2022
    M´Barek rettet den Film einigermaßen. Ansonsten laues Sommer-Popcornkino ohne großem Gehalt. Wenn es draußen zu heiß ist und das Kino wohl klimatisiert, dann ja ;-)
    11 User-Kritiken

    Bilder

    24 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top