Mein Konto
    Inside
     Inside
    16. März 2023 Im Kino / 1 Std. 45 Min. / Drama, Thriller
    Regie: Vasilis Katsoupis
    Drehbuch: Ben Hopkins
    Besetzung: Willem Dafoe, Gene Bervoets, Eliza Stuyck
    Zum Trailer Vorführungen (58)
    User-Wertung
    2,6 22 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    In seinem Gebiet kann niemand Nemo (Willem Dafoe) das Wasser reichen. Der professionelle Einbrecher hat sich auf Kunstdiebstahl spezialisiert und gilt in der Branche als wahres Genie. Eines Tages steht wieder ein Coup an: Zusammen mit seinen Komplizen will er einen renommierten Sammler um seine Werke bringen. Doch kaum ist er in das luxuriöse Penthouse eingebrochen, passiert etwas völlig Unerwartetes: Das ausgeklügelte Sicherheitssystem der Wohnung verriegelt alle Aus- und Eingänge und bricht danach zusammen. Nemo ist nun auf sich allein gestellt und vor allem eingesperrt. Er hofft auf seine Komplizen, doch diese tauchen nicht auf. Schließlich wartet er sogar auf Sicherheitsleute oder die Polizei, die ihm aus seiner misslichen Lage befreien würden – doch nichts passiert. Die Lage ist aussichtslos, er wartet Tage lang, daraus werden Wochen und aus den Wochen werden viele Monate. So lebt Nemo nun zwischen den Kunstwerken, die er eigentlich stehlen sollte, in einem goldenen Käfig. Alles, was ihm noch bleibt, ist sein Talent und seine Kreativität, die ihm einen Weg aus diesem Labyrinth weisen sollen...

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Inside

    Willem Dafoe als Robinson in der Smart-Home-Hölle

    Von Christoph Petersen
    Von allen heute aktiven Schauspielern könnte man sich wohl kaum einen passenderen Robinson Crusoe vorstellen als Willem Dafoe – und das liegt nicht mal daran, dass der legendäre Abenteuer-Roman 1719 von seinem Nachnamensvetter Daniel Dafoe verfasst wurde. Die wilden Haare, das zerfurchte Gesicht, der rasende Blick und sowieso das stetige Wandeln auf dem schmalen Grat zum Wahnsinn – der Green Goblin aus „Spider-Man“ und „Spider-Man: No Way Home“ wäre als Schiffbrüchiger schlichtweg perfekt! Nur strandet mit der heute zur Verfügung stehenden Technologie eben kaum noch jemand in der Wildnis (und wenn doch, dann bleibt er meist nicht lange dort). Aber dafür gibt es ja jetzt Smart Homes mit Kühlschränken, die nicht nur sprechen können, sondern einen auch von sich aus über ihren Füllstand informieren sowie nach 20-sekündiger Öffnungszeit als Warnung den 1992er-Sommerhit „Macarena“ von Los del
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Inside Trailer DF 2:12
    Inside Trailer DF
    2.992 Wiedergaben
    Inside Trailer (2) OV 2:16
    2.415 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Willem Dafoe
    Rolle: Nemo
    Gene Bervoets
    Rolle: Owner
    Eliza Stuyck
    Rolle: Jasmine
    Josia Krug
    Rolle: Jack
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 8.456 Follower Lies die 4.767 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. März 2023
    Eine große Wohnung und ein Mann, der darin gefangen ist, umgeben von Kunstwerken. Mit diesem Miniplot kriegt man auch fast zwei Stunden voll. Die Last liegt hierbei insbesondere bei Willem Dafoe, der den eingeschlossenen geradezu körperlich spürbar macht. Vieles, was er in seinem Gefängnis endeckt bleibt unerklärlich oder wird nicht ausgeführt, manch anderes läuft pointenfrei ins Leere (etwa seine Kontaktversuche zu einem Zimmermädchen). ...
    Mehr erfahren
    Riecks-Filmkritiken
    Riecks-Filmkritiken

    User folgen 19 Follower Lies die 211 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 28. Februar 2023
    Sofern einige wenige Punkte der schludrigen Drehbuchgestaltung außer Acht gelassen werden, zeigt uns Spielfilmdebütant Vasilis Katsoupis ein außergewöhnliches und mitreißendes filmisches Monodram, welches nebenher auch noch als Survival-Heist-Movie kategorisiert werden kann. Willem Dafoes Oscar® Jagd geht indes weiter und könnte vielleicht in diesem Film endlich einen versöhnlichen Abschluss finden. Die schauspielerische Vielseitigkeit ...
    Mehr erfahren
    Patrick N.
    Patrick N.

    User folgen Lies die 48 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 6. März 2023
    Nee, ist nix, noch nicht mal was für die Tonne…. Selten so einen langweiligen und total unlogischen Film gesehen. Von Anfang bis Ende weg von irgendwelcher Realität…. und für so nen Kram gibt die dt. und die griech. Filmförderung Geld aus...... Das Ganze spielt wohl in einem Apartmenthochhaus in eines US-amerikanischen Großstadt. Mit bewachtem Foyer, Reinigungskräften, Sicherheitsanlagen, etc. der Bruch geht schief und der Alarm ...
    Mehr erfahren
    Marlon Meiser
    Marlon Meiser

    User folgen Lies die Kritik

    1,5
    Veröffentlicht am 14. März 2023
    Guter Schauspieler. Filme, die sich mit einer Person in einem einzigen Raum abspielen, sind absolut nicht meins. spoiler: Das offene Ende ist hier nochmal nerviger, man den ganzen Film nur ausharrt, um zu sehen, ob er es rausschafft.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Griechenland, Deutschland, Belgien, Großbritannien, Schweiz
    Verleiher SquareOne Entertainment
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top