Mein Konto
    Animals - Wie wilde Tiere
     Animals - Wie wilde Tiere
    23. Juni 2022 Im Kino / 1 Std. 32 Min. / Drama, Krimi
    Regie: Nabil Ben Yadir
    Drehbuch: Nabil Ben Yadir, Antoine Cuypers
    Besetzung: Soufiane Chilah, Gianni Guettaf, Vincent Overath
    Originaltitel: Animals
    Zum Trailer Vorführungen (5)
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18
    Brahim (Soufiane Chilah) ist ein junger Mann, der seine Homosexualität seit jeher versteckt. Als er eines Tages der Liebe seines Leben begegnet, kann er das Versteckspiel kaum noch verheimlichen. Auf der Geburtstagsfeier seiner Mutter sind die Spannungen rund um seine nicht akzeptierte Sexualität kaum noch auszuhalten. Brahim flieht aus seinem Elternhaus in die Nacht, wo ihn eine furchtbare Begegnung erwartet...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Animals - Wie wilde Tiere - Mediabook - Kino Kontrovers
    Animals - Wie wilde Tiere - Mediabook - Kino Kontrovers (Blu-ray)
    Neu ab 15,99 €
    Animals - Wie wilde Tiere - Kino Kontrovers
    Animals - Wie wilde Tiere - Kino Kontrovers (DVD)
    Neu ab 14,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Animals - Wie wilde Tiere

    Ein extrem wütender Film

    Von Thorsten Hanisch
    Das ursprünglich aus akademischen Fächern wie Geschlechterforschung oder Soziologie bekannte Konzept der „toxischen Männlichkeit“ wurde spätestens seit #MeToo zu einem allgegenwärtigen Schlagwort. „Animals“ von Regisseur und Drehbuchautor Nabil Ben Yadir („Into The Night“) fügt diesem auf intellektueller Ebene nichts Neues hinzu beziehungsweise gibt sich bewusst schlicht. Denn entscheidend ist hier nicht so sehr, was erzählt, sondern wie erzählt wird. Yadirs Verfilmung eines realen Mordfalls aus dem Jahr 2012, der zumindest juristisch gesehen als erster homophober Mord Belgiens gilt, führt mit einer absolut sprachlos machenden Unerbitterlichkeit und Drastik vor Augen, zu was völlig außer Kontrolle geratene Männlichkeit führen kann. Der Film ist ein wütender Aufschrei, er macht schnell verpuffenden Schlagzeilen auf schmerzhafteste Weise greif- und fühlbar. Yadir will keinen intellektuell
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Animals - Wie wilde Tiere Trailer DF 2:04
    Animals - Wie wilde Tiere Trailer DF
    3.290 Wiedergaben
    Animals Trailer OmeU 1:58
    1.257 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Erschütternd brutal: Deutscher Trailer zum FSK-18-True-Crime-Drama "Animals"
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 16. Juni 2022
    Das Homophobie-Drama „Animals - Wie wilde Tiere“ basiert auf einer wahren Geschichte und sorgte auf diversen Festivals schon…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Soufiane Chilah
    Rolle: Brahim
    Gianni Guettaf
    Rolle: Loïc
    Vincent Overath
    Rolle: Geoffroy
    Lionel Maisin
    Rolle: Christophe
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Belgien
    Verleiher Drop-Out Cinema
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top