Mein Konto
    Birth
     Birth
    23. Dezember 2004 Im Kino | 1 Std. 40 Min. | Drama, Romanze, Thriller
    Regie: Jonathan Glazer
    |
    Drehbuch: Jean-Claude Carrière, Milo Addica
    Besetzung: Nicole Kidman, Cameron Bright, Danny Huston
    Pressekritiken
    2,8 9 Kritiken
    User-Wertung
    2,6 18 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der 10-jährige Sean (Cameron Bright) taucht bei einem Empfang auf, den Anna (Nicole Kidman) und ihr Freund Joseph (Danny Huston) ausrichten, um ihre geplante Hochzeit bekannt zu geben. Sean behauptet gegenüber Anna, er sei die Wiedergeburt ihres vor 10 Jahren verstorbenen Ehemanns. Natürlich glaubt Anna dem Jungen zunächst nicht, wird aber immer tiefer in Seans Welt hineingezogen, da der Junge nicht locker lässt. Alle Versuche von Joseph, seine zukünftige Frau aus Seans Einflussbereich herauszuhalten scheitern. Durch die ständige Konfrontation mit dem Jungen, fängt Anna schließlich an, sich in die Vorstellung hineinzusteigern, dass dessen Behauptung wahr sein könnte. Ihr emotionaler Zustand wird immer labiler, während Joseph mit seiner Angst umgehen muss, Anna zu verlieren. Die Konflikte zwischen den drei Menschen spitzen sich immer weiter zu.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Birth
    Von Claudia Holz
    An einem nebligen Tag, an dem man den Nieselregen fast schmecken kann, stirbt ohne Vorwarnung ein Jogger in einem Park. Zeitgleich wird ein Baby geboren. Schnitt. Zehn Jahre später steht auf der Titeltafel und Clara (Anne Heche) und Clifford (Peter Stormare) sind auf eine Party eingeladen. Im Fahrstuhl eines Wohnhauses der gehobenen Klasse irgendwo in New York entschuldigt sich Clara noch schnell. Sie hat das Band für das Geschenk vergessen. Clifford fährt allein hoch und Clara bleibt verwirrt, verloren und mit einem Geheimnis in der Lobby sitzen. In der Wohnung lässt Joseph (Danny Huston) verlauten, dass Anna (Nicole Kidman) nach neun Jahren Bitten und Betteln, endlich „Ja“ gesagt hat und seine Frau werden will. Wir vermuten mehr, als dass wir wissen, dass Anna die Witwe des Joggers im Park ist. Sein Name war Sean und sie hat ihn sehr geliebt. Am nächsten Tag sitzt die Familie - Annas M

    Trailer

    Birth Trailer OV 1:55
    Birth Trailer OV
    1.856 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nicole Kidman
    Rolle: Anna
    Cameron Bright
    Rolle: Young Sean
    Danny Huston
    Rolle: Joseph
    Lauren Bacall
    Rolle: Eleanor

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    9.979 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Macht Nicole Kidman eigentlich auch mal Ferien? Die Frau spielt in jedem zweiten Film mit den ich sehe - na gut, sie ist ja auch eine gute Schauspielerin die gute Rollen in guten Filmen gespielt hat, bei der Menge an Streifen die sie macht muss aber dann doch mal zwangsläufig eine Niete dabei sein - hier ist sie. "Ich bin dein Mann - Nein bist du nicht! - Bin ich doch! - Bist du nicht - Bin ich doch! - Na gut du bist es - Ich weiß nicht!" ... ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Stark kopflastig und steif geriet Jonathan Glazers Film "Birth" aus dem Jahr 2004. Die Figuren wirken doch sehr blutleer und zweidimensional. allein Lauren Bacall kann überzeugen und verleiht dem Drama dann doch noch was menschliches. Das Drehbuch kann da leider auch nicht sonderlich überzeugen. Zu unlogisch geriet das ganze. War der verstorbene Sean in seiner Lebzeit genauso totlangweilig wie seine vermeintliche 10 jährige Reinkarnation? Nach ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Deutschland, Großbritannien
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 20 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2004, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2004.

    Back to Top