Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Botschafter der Angst
     Botschafter der Angst
    1. März 1963 / 2 Std. 06 Min. / Thriller, Romanze, Drama
    Regie: John Frankenheimer
    Drehbuch: George Axelrod, John Frankenheimer
    Besetzung: Frank Sinatra, Janet Leigh, Laurence Harvey
    Originaltitel: The Manchurian Candidate
    Pressekritiken
    4,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 5 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Eine Gruppe von amerikanischen Soldaten wird während des Korea-Krieges von feindlichen Kräften festgenommen und einer Gehirnwäsche unterzogen. Ein General namens Zilkov (Albert Paulsen) demonstriert vor ausgewähltem Publikum, wie man die gefangen genommenen Militärangehörigen als lebende Waffen für eigene Zwecke einsetzen kann. Er befiehlt Raymond Shaw (Laurence Harvey), einem der Soldaten, seinen Kameraden zu erwürgen und einen anderen durch Kopfschuss zu töten. Shaw gehorcht – ohne irgendwelche Emotionen zu zeigen. Danach kann er sich an nichts mehr erinnern. In den USA soll der manipulierte Soldat für die Zwecke einer Bande politischer Verschwörer eingesetzt werden, die an die Macht im Weißen Haus gelangen wollen. Major Ben Marco (Frank Sinatra), Shaws ehemaliger Vorgesetzter, kommt den Plänen aber auf die Spur und will sie verhindern.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Botschafter der Angst - Collector's Edition No. 6 (1 Blu-ray + 2 DVDs)
    Botschafter der Angst - Collector's Edition No. 6 (1 Blu-ray + 2 DVDs) (Blu-ray)
    Neu ab 18.97 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Botschafter der Angst
    Von Ulrich Behrens
    „The most sophisticated satire ever made in Hollywood“ (1) Zwei Dinge spinnen sich um John Frankenheimers, George Axelrods und Richard Condons Geschichte um eine Verschwörung amerikanischer, chinesischer und sowjetrussischer Halunken: die McCarthy-Ära und der nur ein Jahr nach Start des Films in den Kinos begangene, bis heute nicht vollständig aufgeklärte Mord an John F. Kennedy. Condon hatte den Roman als eine satirische, ja bitterböse Kritik an der Angst vieler Amerikaner vor einer kommunistischen Verschwörung, aber auch und gerade am Schüren dieser Ängste durch konservative und reaktionäre Kräfte in den 50er Jahren geschrieben – eine historische Phase, die ein für allemal mit dem Namen des Senators McCarthy verknüpft ist. Dass Fiktionen von den Fakten eingeholt werden, mag selten vorkommen. Doch die Fiktion in „Botschafter der Angst” musste vielen Amerikanern ins Gedächtnis zurückk...
    Die ganze Kritik lesen
    Botschafter der Angst Trailer OV 1:01
    Botschafter der Angst Trailer OV
    561 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Frank Sinatra
    Rolle: Bennett Marco
    Janet Leigh
    Rolle: Rosie Chaney
    Laurence Harvey
    Rolle: Raymond Shaw
    Angela Lansbury
    Rolle: Mrs. Iselin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Jonathan S.
    Jonathan S.

    User folgen 3 Follower Lies die 33 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Oktober 2016
    BOA was ein Hammer! Ich habe den Film gerade auf ARTE gesehen und bin einfach nur begeistert Absolut Atemberaubend. Eine Tolle Story, besondere Kameraführung, einzigartige schauspielerische Leistung und eine meisterhafte Kombinierung dieser Aspekte. Lauft zur nächsten Videothek und leiht euch diesen Film!
    1 User-Kritik

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Zum Kinostart von "Bad Moms": Die sieben schlimmsten Mütter der Filmgeschichte
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 22. September 2016
    Wer so eine Mutter hat, braucht keine Feinde!
    Die 50 besten Thriller
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 4. Juli 2014
    Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert, gewählt und sich entschieden. Doch es hat uns nicht gereicht, uns nur auf die 25...
    5 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1962
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 2 200 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top