Mein Konto
    Das Piano
     Das Piano
    12. August 1993 Im Kino / 2 Std. 01 Min. / Drama, Romanze
    Wiederaufführungstermin 16. Juni 2022
    Regie: Jane Campion
    Drehbuch: Jane Campion
    Besetzung: Holly Hunter, Harvey Keitel, Sam Neill
    Originaltitel: The Piano
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 68 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Mitte des 19. Jahrhunderts: Die stumme Ada (Holly Hunter) kommt nebst Tochter Flora (Anna Paquin) nach Neuseeland, weil sie von ihrem Vater als bestellte Braut dorthin geschickt wurde. Ihr künftiger Ehemann Alistair Stewart (Sam Neill) weigert sich aber, das Piano der leidenschaftlichen Klavierspielerin mit zum Haus zu nehmen, obwohl sie sich damit ausdrücken kann. Stattdessen verbleibt es am Strand. Ada bittet daraufhin einen Nachbarn, George Baines (Harvey Keitel), sie und Flora an die Stelle zu führen, wo sie das geliebte Klavier zurücklassen musste. Baines willigt ein und ist bald vom Talent der Musikerin fasziniert...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Das Piano - Digital Remastered
    Das Piano - Digital Remastered (DVD)
    Neu ab 9,99 €
    Das Piano - Special Edition (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)
    Das Piano - Special Edition (4K Ultra HD) (+ Blu-ray) (Blu-ray)
    Neu ab 29,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Das Piano
    Von Lars Lachmann
    „Das Piano“ wurde mit zahlreichen Auszeichnungen – unter anderem der Goldenen Palme während der Filmfestspiele in Cannes sowie drei Oscars – versehen, von denen jeweils einer Holly Hunter und Anna Paquin als beste Haupt- bzw. Nebendarstellerin zufielen. Regisseurin Jane Campion, der die Trophäe für das beste Original-Drehbuch zukam, ist mit diesem einzigartigen Drama ein Klassiker der Filmgeschichte gelungen, der in den Punkten Intensität, symbolische Aussagekraft und atmosphärische Dichte Maßstäbe setzt. Einen unverzichtbaren Beitrag leistete nicht zuletzt Michael Nyman, der die wunderbare Musik zum Film komponierte. Der Kiel eines langen Ruderbootes schiebt sich an der Oberfläche des türkisblauen Meeres entlang und wird von der Brandung an den Strand gespült. Die letzten Meter werden die Frau und ihr Kind von den Männern getragen, damit ihre langen Kleider nicht von den auflaufenden
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Das Piano Trailer DF 1:30
    Das Piano Trailer DF
    114 Wiedergaben
    Das Piano Trailer (2) OV 1:45
    8.891 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Diese 20 Nacktszenen wurden mit Oscars belohnt
    NEWS - Stars
    Mittwoch, 17. August 2016
    In diesen 20 oscarprämierten Filmen zogen die Darsteller komplett blank – als Lohn gab es Oscargold, nicht selten sogar…
    Zum Mitraten: Welcher Filmtitel verbirgt sich hinter diesem lustigen Buchstaben-Salat?
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 14. August 2014
    Wir haben die Buchstaben bekannter Filmtitel kräftig durcheinandergewürfelt: Erkennt ihr trotzdem, welche Filme sich hinter…
    Cannes 2014: Jane Campion wird Jury-Präsidentin der 67. Internationalen Filmfestspiele
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 7. Januar 2014
    Die Regisseurin Jane Campion wird dieses Jahr die Jury bei den Filmfestspielen in Cannes anführen. Sie wurde selbst bereits…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Holly Hunter
    Rolle: Ada McGrath
    Harvey Keitel
    Rolle: Baines
    Sam Neill
    Rolle: Stewart
    Anna Paquin
    Rolle: Flora
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Christian Alexander Z.
    Christian Alexander Z.

    User folgen 44 Follower Lies die 403 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2022
    Ein hervorragender Film aber Achtung, wirklich schwere Kost. Das sehr viel Filmkunst, sowohl was die Handlung angeht als auch Inszenierung, Dramaturgie, Handlungsverlauf und nicht zuletzt die hervorragende Musik. Genießen Sie die Zeit!
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 13. April 2011
    ''Das Piano'' erzählt in virtuos komponierten, düsteren Bildern von einer erotischen Dreiecksbeziehung in engstirnigen Verhältnissen. Eine Geschichte, die mit Melodien wie ein mitreißender Fluss untermalt ist und von Motiven wie Eifersucht und Liebe getrieben wird. Dabei trumpht Holly Hunter mit einer unvergesslichen Performance auf. In jedem ihrer Blicke spiegeln sich Mut, Fürsorglichkeit für ihre Tochter, Begeisterung für das ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Nun ist „Das Piano“ mal wieder im TV gezeigt worden. Trotz später Sendezeit hat mich die Geschichte/ haben mich die Bilder/ hat mich die Musik gefesselt bis die letzte Zeile des Abspanns verschwunden war. Die beiden Kommentare hier schreien danach, dass ein weiterer dazukommt. (Vorab: mein großes Kompliment an die junge Esther! Mein großes Unverständnis gilt der „Mona-Lisa-Passage“ des Q.Q. und seiner Beurteilung der ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 21. Juli 2014
    In jeder Hinsicht - Story/Drehbuch, Bildsprache, Dramarturgie, Darsteller - ein absolutes Meisterwerk. 'Das Piano' gehört zu den Filmen, die vom 20. Jahrhundert übrig bleiben werden. Grandios!
    4 User-Kritiken

    Bilder

    20 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer New Zealand, Australia, France
    Verleiher Pandora Film
    Produktionsjahr 1993
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 7 000 000 $
    Wiederaufführung 16/06/2022
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top