Mein Konto
    Schock für "Die Ringe der Macht"-Fans: Einer der größten Lieblinge wird in Staffel 2 von Amazons "Herr der Ringe"-Serie neu besetzt
    01.12.2022 um 19:21
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Nicht erst seit dem Besuch der Mitternachtspremiere von „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ liebt Annemarie epische Fantasy-Geschichten.

    Über die Leistungen der Schauspieler*innen im Fantasy-Hit „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ wurde ja viel gejammert. Ein Star kam aber allerdings durchweg gut an – und ausgerechnet dieser ist in Staffel 2 nun nicht mehr dabei...

    Amazon

    Der Autorin dieses Artikels hat die erste Staffel von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ gut gefallen, auch die Darsteller*innen fand sie in Ordnung. Ein Schauspieler hat es ihr aber mit seinem Charisma ganz besonders angetan und mit seiner Präsenz dafür gesorgt, dass seine Rolle zu einem Fan-Liebling avancierte: Joseph Mawle als Ork-Anführer Adar. Der Elb wurde vor langer Zeit von Morgoth gefoltert und zu einem der ersten Orks transformiert, sieht sich nun als eine Art Vater der Orks und bringt ihnen echte Zuneigung entgegen – was ihn zu einem spannenden Bösewicht macht.

    Wie Deadline berichtet, wird die Rolle von Adar, die nicht in der Vorlage von Tolkien existiert und für die Amazon-Serie neu geschrieben wurde, in Staffel 2 nun aber neu besetzt. Joseph Mawle, der u. a. auch aus „Game Of Thrones“ bekannt ist, ist raus. Für ihn übernimmt Sam Hazeldine, den Serien-Fans aus „Peaky Blinders“ kennen könnten. Warum es zu dem Wechsel kam, ist nicht bekannt.

    Amazon / ABC/Guy D'Alema
    links: Joseph Mawle als Adar, rechts: Sam Hazeldine

    Neben Sam Hazeldine wurden auch noch einige weitere neue Darsteller*innen für Staffel 2 von „Die Ringe der Macht“ bestätigt. Welche Rollen sie spielen werden, ist laut Deadline noch nicht bekannt. Außer bei Hazeldine handelt es sich aber nicht um Umbesetzungen – wir werden die neuen Gesichter dann auch in neuen Rollen sehen.

    So wurden für Staffel 2 Ben Daniels („The Crown“), Gabriel Akuwudike („Ridley Road“), Nicholas Woodeson („Rom“), Yasen “Zates” Atour („The Witcher“), Nia Towle (“Persuasion”) und Newcomerin Amelia Kenworthy bestätigt. Deadline hat auch schon Bilder von den Schauspieler*innen getwittert:

    Die zweite Staffel der Fantasy-Serie, deren ersten acht Folgen im Herbst 2022 auf Amazon Prime Video ausgestrahlt wurden, befindet sich bereits in Produktion. Mit dem Start von „Die Ringe der Macht“ Staffel 2 ist wegen der aufwendigen Dreharbeiten und der umfangreichen Postproduktion allerdings nicht vor 2024 zu rechnen.

    Dann werden wir nicht nur sehen, wie es mit Adar und den Orks weitergeht, die in Mordor, den ehemaligen Südlanden, ein neues Zuhause gefunden haben. Vor allem werden wir dann nämlich auch erfahren, wie und warum Sauron alias Halbrand (Charlie Vickers) zu Beginn der Handlung auf einem Floß im Meer trieb – und wie er es nun anstellt, die weiteren Ringe der Macht zu schmieden, obwohl seine wahre Identität den Elben rund um Galadriel (Morfydd Clark) nun bekannt ist.

    "Die Ringe der Macht" Staffel 2 kommt: Wann und wie geht es auf Amazon Prime Video weiter?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top