Mein Konto
    "Avatar": James Camerons Sci-Fi-Blockbuster erscheint ENDLICH in der Version, auf die Fans seit Jahren warten!
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Ob Sammlereditionen aus aller Welt, aktuelle Schnäppchen oder Uncut-Horror – er weiß ganz genau, wie man an die großen Must-Haves kommt.

    Wer „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ in der besten Version erleben wollte, musste immer Abstriche machen. Damit ist nun Schluss: Denn Disney wird den Sci-Fi-Blockbuster von James Cameron endlich in der ultimativen, besten Fassung veröffentlichen.

    Avatar - Aufbruch nach Pandora“ ist der erfolgreichste Film aller Zeiten – und eines DER Kino-Phänomene der vergangenen Jahrzehnte. Während nach jahrelangem Warten und zahlreichen Verschiebungen 2022 endlich auch „Avatar 2: The Way Of Water“ das Licht der Filmwelt erblickte, erfreut sich auch der Vorgänger immer noch großer Beliebtheit – als das ultimative Blockbuster-Spektakel, das immer wieder aufs Neue famos unterhält.

    Und genau dieses vor allem auch visuell einzigartige Spektakel wollen die vielen, vielen Fans von Jake Sully (Sam Worthington), Neytiri (Zoe Saldaña) und Co. natürlich auch in der bestmöglichen Version erleben – doch das ist gar nicht mal so einfach. Zumindest bislang. Denn egal, in welcher Variante man sich auch in das erste Pandora-Abenteuer stürzen mag: Man musste stets Abstriche machen. Aber nicht mehr lange...

    Ich habe die "Matrix"-Filme 150 Mal zu Hause – aber diese seltene Edition für 1.000 Euro (!!) fehlt noch

    Vielen Fans dürfte es derzeit noch so gehen wie dem Autor dieses Artikels. Sobald dieser nämlich mal wieder Lust auf den „Aufbruch nach Pandora“ bekommt, steht er vor der Qual der Wahl: Will er den Extended Cut und damit seine Lieblings-Schnittfassung sehen, bleibt ihm nichts anderes übrig, als zur Blu-ray* zu greifen. Will er den Film jedoch in der bestmöglichen Qualität, nämlich in Ultra-HD, schauen, fällt die Wahl zwangsweise auf die in seinem Regal direkt daneben stehende 4K-Blu-ray* mit der Kinofassung. Wie es aussieht, ist mit dieser Qual der Wahl jedoch bald Schluss: Denn „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ wird demnächst endlich in der ultimativen Edition fürs Heimkino erscheinen, die keine Wünsche mehr offen lässt – inklusive aller drei Schnittfassungen in 4K!

    Nachdem sich in den vergangenen Monaten die Informationen und damit einhergehende Gerüchte um die 4K-Premieren zahlreicher Filme von James Cameron häuften, enthüllte Disney in den USA nun endlich offizielle Details dazu – die Fans des legendären Filmemachers sowie von großem Hollywood-Kino im Allgemeinen freuen dürften: In den USA wird der Film so bereits am 19. Dezember 2023 als allumfassende Collector's Edition erscheinen – quasi als Weihnachtsgeschenk für alle, die auf ebenjene Edition bereits seit vielen, vielen Jahren warten. Und das nur zwei Wochen nach dem 4K-Debüt eines anderen Cameron-Epos: „Titanic“.

    Eine offizielle Ankündigung für Deutschland steht zwar noch aus. Die Erfahrung lehrt uns allerdings, dass es wohl nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte, bis auch eine Bestätigung für den hiesigen Markt erfolgen wird. Die Edition wird neben der Kinofassung, der Special Edition und dem Extended Cut übrigens über zehn Stunden Bonusmaterial enthalten, darunter auch einige brandneue Extras. Darüber hinaus enthüllt die Ankündigung nicht nur auch eine zeitgleich erscheinende Collector's Edition von „Avatar 2“, sondern auch weitere Cameron-Highlights – auf die Fans wohl sogar noch sehnlicher warten dürften...

    Auch "True Lies", "Abyss" & "Aliens" erscheinen in 4K

    Für den 12. März 2024 wurden in den USA auch „True Lies“, „Abyss - Abgrund des Todes“ und „Aliens - Die Rückkehr“ in 4K bestätigt. Nachdem sämtliche UHD-Restaurationen jahrelang in Arbeit waren, folgt nun also gleich eine ganze Welle an 4K-Erstauswertungen. Und wer die bisherigen Überarbeitungen von James Camerons Filmen kennt, weiß: Hier stehen wahre Highlights ins Haus, wie bereits brandneue Einblicke in einen jener Filme zeigen:

    Dieser Science-Fiction-Film von James Cameron ist noch besser als "Avatar" – und sieht jetzt beeindruckender aus als jemals zuvor!

    Neben dem bereits in diversen Blu-ray-Varianten erhältlichen „Alien“-Sequel werden aber natürlich vor allem „True Lies“ und „Abyss“ mit Spannung erwartet – die es bis dato nur auf DVD (!!) gibt. Hier ist also wohl mit einem ganz besonders großen Qualitätssprung zu rechnen – sowie mit 4K-Scheiben, die die Klassiker in wahrhaftig neuem Glanz erstrahlen lassen.

    Wir sind gespannt, ob wir „Avatar“ hierzulande ebenfalls noch vor Weihnachten in 4K aufgetischt bekommen und wie es denn um die deutschen Auflagen der weiteren Cameron-Hits steht – und berichten natürlich, sobald sich dahingehend etwas tut.

    "Ich war stinksauer": Deswegen hatte Ridley Scott ein Problem damit, dass James Cameron "Alien 2" gedreht hat

    Disclaimer

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top