Mein Konto
    "The Great Gatsby": Joel Edgerton ist Tom Buchanan
    Von Nicolas Zimmermann — 18.05.2011 um 11:00

    Comingsoon berichtet, dass in Baz Luhrmanns Literaturverfilmung "The Great Gatsby" Joel Edgerton die Rolle des Tom Buchanan übernehmen wird. Ursprünglich rechnete man für den Part mit Ben Affleck, der hatte wegen seiner nächsten Regiearbeit jedoch abgesagt.

    Joel Edgerton spielte in 29 Episoden der in seinem Heimatland und in England äußerst beliebten Serie "The Secret Life of Us" mit. Bekannt wurde er vor allem mit Blockbuster-Kurzauftritten, etwa in "King Arthur" und "Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger" sowie "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith", wo er den Farmer Lars Owen spielte.


    Nun wird er in Baz Luhrmanns "The Great Gatsby" die zentrale Rolle des Tom Buchanan einnehmen und Ben Affleck ("The Town", "Dogma") ersetzen. Den Plan, aus Kostengründen einen Australier zu verpflichten, hat Luhrmann damit konsequent umgesetzt. Affleck hatte sich von dem Projekt abgewandt, um sich "Argo" zu widmen (wir berichteten), seinem nächsten Regieprojekt über ein CIA-Kommdano, das sich mit Hollywood-Filmemachern zusammentut, um Geiseln im Iran zu befreien.


    Ebenso mit von der Partie sind Leonardo DiCaprio als Jay Gatsby, Tobey Maguire als der Erzähler der Geschichte Nick Carraway, Carey Mulligan als Gatsbys Geliebte Daisy Buchanan und Isla Fisher als Myrtle Wilson.


    Mit seiner Beteiligung an Kathryn Bigelows "Kill Bin Laden" wird sich die Arbeit an "The Great Gatsby" wahrscheinlich nicht schneiden.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top