Mein Konto
    Zero Dark Thirty
     Zero Dark Thirty
    31. Januar 2013 Im Kino / 2 Std. 29 Min. / Thriller, Action
    Regie: Kathryn Bigelow
    Drehbuch: Mark Boal
    Besetzung: Jessica Chastain, Jason Clarke, Joel Edgerton
    Pressekritiken
    4,2 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 412 Wertungen - 34 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 beginnt die Jagd nach der Führungsspitze der Al-Qaida. Osama Bin Laden soll gefunden und für seine Taten bestraft werden. Die Elite-Truppe "Navy Seals Team 6", bestehend aus einer Spezialeinheit des CIA und Angehörigen des Militärs, soll den Terroristen finden. Die Spezialeinheit gilt als eine der besten der Welt. Koordiniert werden die Einsätze von der CIA-Analystin Maya (Jessica Chastain). Sie agiert aus dem Hintergrund und hat große Verantwortung zu tragen. Das Team hält sich in Abbottabad in Pakistan, an der Grenze zu Afghanistan, auf. In der Nähe wird der Aufenthaltsort Bin Ladens vermutet. Gleichzeitig wird weltweit und verdeckt ermittelt. Letztendlich kommt es zu einer Festnahme. Die spektakulären Bilder werden international übertragen und halten die gesamte Welt in Atem.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Zero Dark Thirty
    Von Björn Becher
    Als Drehbuchautor Mark Boal und Regisseurin Kathryn Bigelow damit begannen, an einem Film über die Jagd der USA auf Terroranführer Osama Bin Laden zu arbeiten, lebte dieser noch – wie wir heute wissen – versteckt in Pakistan. Im Mittelpunkt des Films sollte daher die Schlacht um Tora Bora stehen, ein Angriff der Alliierten Streitkräfte auf einen Höhlenkomplex im Osten Afghanistans nur drei Monate nach den Anschlägen vom 11. September 2001. Der amerikanische Geheimdienst vermutete damals, dass Bin Laden sich dort aufhielt – ein Trugschluss. Bigelow wollte diese sinnlose Schlacht als Sinnbild für die fast zehn Jahre dauernde ergebnislose Suche der größten Militärmacht der Welt nach einem einzelnen alten Mann nutzen. Kurz vor Beginn der Dreharbeiten wurde Bin Laden dann von Navy Seals in Pakistan getötet. Boal und Bigelow reagierten schnell, erarbeiteten ein neues Skript und begannen zehn M...
    Die ganze Kritik lesen
    Zero Dark Thirty Trailer DF 2:01
    Zero Dark Thirty Trailer DF
    43707 Wiedergaben
    Zero Dark Thirty Trailer OV 1:14
    33537 Wiedergaben
    Zero Dark Thirty Trailer (2) DF 0:57
    Zero Dark Thirty Trailer (2) OV 2:14
    Zero Dark Thirty Trailer (3) DF 2:16
    Zero Dark Thirty Trailer (3) OV 2:24

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Fünf Sterne N°47 - The Last Stand / The Impossible / Zero Dark Thirty 6:54
    Fünf Sterne N°47 - The Last Stand / The Impossible / Zero Dark Thirty
    3205 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jessica Chastain
    Rolle: Maya
    Jason Clarke
    Rolle: Dan
    Joel Edgerton
    Rolle: Patrick - Squadron Team Leader
    Jennifer Ehle
    Rolle: Jessica
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    IamBangsy
    IamBangsy

    User folgen 13 Follower Lies die 130 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 4. Dezember 2013
    Das "Zero" steht für die Langeweile die im Film allgegenwärtig ist. Das "Dark" beschreibt die Endsequenz, die so dunkel ist, dass man gar nicht sieht was passiert. Das "Thirty" steht für 30 von 100 möglichen Punkten, die der Film von mir bekommt. Das der Film auch eine propagandistische Wirkung habe ließen die politischen Handlungen im Vorfeld der Erscheinung schon vermuten. Die Premiere noch vor den Präsidentschaftswahlen konnten die ...
    Mehr erfahren
    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 233 Follower Lies die 455 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 4. März 2013
    Kathryn Bigelow ist eine Spezialistin für spannende Actionthriller. Mit „Blue Steel“ und „Gefährliche Brandung“ erregte sie ab Anfang der 1990er Jahre Aufmerksamkeit. Mit „K-19 – Showdown in der Tiefe“ drehte sie 2002 einen Kriegsfilm. Für „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“, einem Kriegsdrama aus dem Jahr 2009 um ein Sprengmittelbeseitigungsteam in Irak, regnete es Auszeichnungen. „Zero Dark Thirty“ zeigt die Suche ...
    Mehr erfahren
    Flodder
    Flodder

    User folgen 17 Follower Lies die 158 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 20. März 2013
    Und der Oscar für den packendsten Film unter denen, die für den besten Film nominiert sind, geht 2013 an "Zero Dark Thirty". Und das sogar, obwohl nichts groß überraschen kann.
    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 25. Mai 2013
    ist mir unbegreiflich wie man diesen üblen propaganda film so hoch bewerten kann.
    34 User-Kritiken

    Bilder

    42 Bilder

    Wissenswertes

    Die Zeitgeschichte ändert das Drehbuch

    Ursprünglich war das Drehbuch für "Zero Dark Thirty" an den Umstand angepasst, dass die zehn Jahre dauernde Jagd auf Osama Bin Laden ergebnislos verlief, da sie nicht zur Festnahme oder Tötung des internationalen Top-Terroristen führte. Als der ehemalige Al-Qaida-Chef dann getötet wurde, fand dies auch Berücksichtigung im Drehbuch des Spielfilms.

    Herkunft des Filmtitels

    Regisseurin Kathryn Bigelow erklärte in einem Interview, dass "Zero Dark Thirty" ein militärischer Begriff für den Zeitpunkt eine halbe Stunde nach Mitternacht ist. Er passe als Beschreibung zu der zehn Jahre andauernden Mission, deren Details ja lange Zeit im Dunkeln blieben und unter Geheimhaltung standen.

    Aktuelles

    Neu bei Netflix im Juli 2019: Diese Filme und Serien erwarten uns
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 19. Juni 2019
    Streaming-Gigant Netflix hat das Programm für Juli 2019 bekanntgegeben. Unter anderem dürfen wir uns auf neue Folgen von...
    Boykott-Check: Bei welchen Filmen war der Protest angebracht, bei welchen völliger Unsinn
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 2. November 2017
    Anlässlich der Kontroverse um „Peter Hase“ machen wir den Boykott-Check: Bei welchen dieser Filme, zu deren Boykott aufgerufen...
    55 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 20 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top