Mein Konto
    "American Reunion": Zwei weitere Cast-Zugänge für "American Pie"-Sequel
    Von Jan Görner — 05.06.2011 um 09:22

    Die "American Reunion" nimmt immer mehr Gestalt an. Neben alten Bekannten, können sich nostalgisch Gestimmte auch auf neue Gesichter im vierten Teil der "American-Pie"-Reihe freuen. Mit Jay Harrington und der schönen Ali Cobrin gibt es nun zwei weitere Neuzugänge.

    Mit Jay Harrington stößt jemand zu "American Reunion", den wir bisher nicht aus der "American-Pie"-Reihe kannten. Der Star aus der US-Sitcom "Better Off Ted" wird den Freund von Mena Suvari ("American Beauty"), einen erfolgreichen Arzt, spielen. Neben Harrington wird die derzeit gefragte Newcomerin Ali Cobrin ("The Hole", TV-Serie "Look") den Cast verstärken. Sie wird die begehrteste High-School-Schülerin der Stadt spielen, die den perfekten Mann sucht, um ihm ihre Unschuld zu schenken. "American Pie" kam 1999 in die Kinos und sorgte für eine Schwemme bisweilen ziemlich mauer Teenie-Komödien. Aufgrund des enormen Erfolgs gab es 2001 die erste Fortsetzung, mit "American Pie - Jetzt wird geheiratet" 2003 schließlich, schien die frivole Coming-Of-Age-Geschichte um die vier Freunde Oz (Chris Klein), Kevin (Thomas Ian Nicholas), Finch (Eddie Kaye Thomas) und Jim (Jason Biggs) zu einem versöhnlichen Ende gekommen zu sein. In dem für 2012 vorgesehenen Sequel wird nun die komplette Gang des ersten Teils wieder in ihrer Heimatstadt East Great Falls aufeinander treffen. Neben Seann William Scott ("Ey Mann - Wo is' mein Auto?"), der seine Paraderolle als Steve Stifler wieder aufnimmt, werden diesmal auch Shannon Elizabeth ("13 Geister") und Tara Reid ("Alone in the Dark") erstmals seit "American Pie 2" wieder mit an Bord sein. Lässt man die Zahl überaus seichter Straight-to-Video-Fortsetzungen außer Acht, bei denen lediglich Eugene Levy als verbindendes Element zur Original-Trilogie fungierte, wird dies der erste "American-Pie"-Film seit fast zehn Jahren. Ob Geschichte und Charaktere mit den Darstellern gereift sind, wird die Zukunft zeigen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top