Mein Konto
    Unabhängige Fachjury sichtet acht deutsche Oscar-Hoffnungen für 85. Oscar-Verleihung
    Von André Ratzmann — 20.08.2012 um 19:09

    Bevor es 2013 wieder heißt "And the Oscar goes to…", wird am 30. August die German Films Service + Marketing bekanntgeben, welcher Film Deutschland womöglich in der Oscar-Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" vertreten darf. Vom Drama über Actioner bis zur Dokumentation ist alles vertreten, jedoch darf nur ein Film für die Kategorie nominiert werden. Wir stellen euch die Kandidaten vor.

    Wie Blickpunkt:Film berichtet, tagt am 30. August die German Films Service + Marketing, um einen geeigneten Kandidaten für die begehrte Oscar-Trophäe festzulegen. Genauer gesagt geht es darum, welcher deutsche Film vorgeschlagen wird, um in einer weiteren Auswahl für die Kategorie "Bester nicht englischsprachiger Film" ins Rennen gehen zu können. Die folgenden acht Kandidaten wurden in diesem Jahr bei der unabhängigen Fachjury eingereicht:

    "Abschied von den Fröschen" (Regie: Ulrike Schamoni)
    FILMSTARTS-Wertung: noch ohne Wertung

    "Barbara" (Regie: Christian Petzold)
    FILMSTARTS-Wertung: 4,5

    "Die verlorene Zeit" (Regie: Anna Justice)
    FILMSTARTS-Wertung: 2,0

    "Hannah Arendt" (Regie: Margarethe von Trotta)
    FILMSTARTS-Wertung: noch ohne Wertung

    "Hotel Lux" (Regie: Leander Haußmann)
    FILMSTARTS-Wertung: 2,5

    "Kriegerin" (Regie: David Wnendt)
    FILMSTARTS-Wertung: 2,0

    "Schutzengel" (Regie: Til Schweiger)
    FILMSTARTS-Wertung: noch ohne Wertung

    "This Ain't California" (Regie: Marten Persiel)
    FILMSTARTS-Wertung: 4,0

    Die acht Filme werden vom 29. bis zum 30. August gesichtet. Am 30. August wird anschließend bekanntgegeben, welcher Film es geschafft hat und als deutscher Kandidat für eine Oscar-Nominierung an den Start geht. Eine komplette Auflistung aller nominierten Filme für die 85. Oscar-Verleihung wird indes erst am 15. Januar 2013 veröffentlicht. Die Filmpreisverleihung selbst findet am 24. Februar 2013 statt.

    Was haltet ihr von den deutschen Kandidaten und welcher Film hat eurer Meinung nach das Potenzial, einen Oscar mit nach Hause zu bringen?

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top