Mein Konto
    "Die phantastische Reise": David S. Goyer ("The Dark Knight Rises") schreibt Drehbuch zum James-Cameron-Remake des Sci-Fi-Klassikers
    Von Sascha Martens — 02.05.2014 um 08:18

    David S. Goyer ("Man of Steel") schreibt am Drehbuch zur Neuauflage des Sci-Fi-Films "Die phantastische Reise" von 1966 mit, in dem ein Mini-U-Boot durch einen Körper reist. Das Remake wird u. a. von James Cameron ("Avatar") produziert.

    Nach Informationen von Deadline wird David S. Goyer ("Man of Steel", "The Dark Knight Rises") am Drehbuch zum Remake des Sci-Fi-Klassikers "Die phantastische Reise" (Originaltitel: "Fantastic Voyage") von 1966 mitarbeiten und einen ersten Entwurf schreiben. Produziert wird das Remake von James Cameron ("Avatar"), Jon Landau ("Titanic") und Rae Sanchini ("Titanic"). Seitdem das Projekt 2011 angekündigt wurde, gab es nur wenige Informationen zu dessen Voranschreiten, doch mit der Bekanntgabe von Goyers Beteiligung dürfte die Arbeit bei Fox nun final ins Rollen kommen. Goyer wird auch als ausführender Produzent fungieren, ob der zuvor als Regisseur gehandelte Shawn Levy ("Nachts im Museum") noch an dem Projekt beteiligt ist, ist nicht bekannt.

    In dem Sci-Fi-Klassiker von Richard Fleischer spielte u. a. Raquel Welch ("Die drei Musketiere") mit: Nach einem Mordanschlag liegt ein Wissenschaftler im Koma. Um sein Leben zu retten, wird ein Team auf atomare Größe geschrumpft und in einem mikroskopisch kleinen U-Boot in den Körper des Patienten geschleust, wo sie die Ursache seiners Leidens beseitigen sollen.

    Goyer ist ein vielbeschäftigter und gefragter Mann in Hollywood: Er arbeitet an dem Skript zu "Batman vs. Superman" und schreibt ebenfalls das Drehbuch zur Verfilumg des DC/Vertigo-Comics "Sandman" von Neil Gaiman, die Joseph Gordon-Levitt inszenieren wird. Zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, wann die Dreharbeiten für "Fantastic Voyage" beginnen werden. Goyer war auch an dem Drehbuch für "Godzilla" beteiligt, der am 15. Mai 2014 in Deutschland startet. Hier der aktuelle Trailer:



    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top