Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Oscars 2016: "The Big Short" gewinnt PGA-Award und ist damit neuer Oscar-Favorit
    Von Maren Koetsier — 25.01.2016 um 08:55

    Bei der 27. Verleihung der PGA Awards ergattert „The Big Short“ den Preis der Produzentengilde als bester Kinofilm – und wird damit zum Oscar-Favorit.

    2015 Paramount Pictures. All Rights Reserved.
    19 von 26 PGA-Gewinnern wurden nachfolgend auch bei der Oscar-Verleihung als bester Film ausgezeichnet. In den vergangenen acht Jahren konnte man danach die Uhren stellen. Von der Produzentengilde zum Sieger gekürte Werke räumten auch einen Goldjungen ab, wie „Birdman“, „12 Years A Slave“ oder „Argo“. Der Darryl F. Zanuck Award für die überragende Produktion eines Kinofilms ging am Abend des 23. Januar 2016 an „The Big Short“. Und damit wird der Finanzthriller von Adam McKay nun zum Favorit auf die begehrteste Trophäe der Filmwelt.

    Ob der Finanzthriller mit Starbesetzung (Brad Pitt, Christian Bale, Steve Carell und Ryan Gosling) dann tatsächlich mit dem Goldjungen ausgezeichnet wird, erfahren wir am 28. Februar 2016, wenn die Oscars in Los Angeles verliehen werden.

    Nachfolgend die komplette Liste der Gewinner:

    Der Darryl F. Zanuck Award für überragende Produktion eines Kinofilms:
    The Big Short
    Produzenten: Brad Pitt & Dede Gardner, Jeremy Kleiner

    Der Award für überragende Produktion eines Animationsfilms:
    Alles steht Kopf
    Produzent: Jonas Rivera

    Der Award für überragende Produktion eines Dokumentarfilms:
    Amy
    Produzent: James Gay-Rees

    Der Award für eine überragende Produktion einer Mini-Serie:
    Fargo“ (Staffel 2)
    Produzenten: Noah Hawley, John Cameron, Ethan Coen, Joel Coen, Warren Littlefield, Kim Todd

    Der Award für eine überragende Produktion einer Drama-Serie:
    Game Of Thrones“ (Staffel 5)
    Produzenten: David Benioff, D.B. Weiss, Bernadette Caulfield, Frank Doelger, Carolyn Strauss, Bryan Cogman, Lisa McAtackney, Chris Newman, Greg Spence

    Der Award für überragende Produktion einer Comedy-Serie
    Transparent“ (Staffel 1)
    Produzenten: Jill Soloway, Andrea Sperling, Victor Hsu, Nisha Ganatra, Rick Rosenthal, Bridget Bedard

    Der Award für überragende Produktion eines nicht-fiktionalen TV-Programms:
    Der Unglücksbringer: Das Leben und die Tode des Robert Durst“ (Staffel 1)
    Produzenten: Marc Smerling, Andrew Jarecki, Jason Blum

    Der Award für überragende Produktion einer TV-Casting-Show:
    „The Voice“ (Staffel 7 & 8)
    Produzenten: Audrey Morrissey, Mark Burnett, John de Mol, Marc Jansen, Lee Metzger, Chad Hines, Jim Roush, Kyra Thompson, Mike Yurchuk, Amanda Zucker, Carson Daly

    Der Award für überragende Produktion einer Live-Entertainment- oder Talk-Show:
    „Last Week Tonight with John Oliver“ (Staffel 2)
    Produzenten: Tim Carvell, John Oliver, Liz Stanton

    Der Award für überragendes Sportprogramm:
    „Real Sports with Bryant Gumbel“

    Der Award für überragendes Kinderprogramm:
    „Sesamstraße“

    Der Award für die überragende digitale Serie:
    „Comedians in Cars Getting Coffee“




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top