Mein Konto
    Deutsche Kinocharts: "Pets" verteidigt Spitzenposition vor "Star Trek Beyond" und Neueinsteiger "Ghostbusters"
    Von Helgard Haß — 08.08.2016 um 09:08

    Die Haustiere aus der Animationskomödie „Pets“ verteidigen mit Leichtigkeit ihr goldenes Revier und thronen weiterhin vor „Star Trek Beyond“ auf Platz eins der deutschen Kinocharts. Bester Neueinsteiger ist „Ghostbusters“.

    Universal Pictures
    Auch in der zweiten Woche nach dem Kinostart von „Pets“ wollten zahlreiche Besucher herausfinden, was Haustierchen in Abwesenheit ihrer Besitzer so treiben: Das neue Abenteuer der „Ich - Einfach unverbesserlich“-Macher lockte den ersten Hochrechnungen von insidekino.de zufolge rund 440.000 Besucher in die Kinos und sichert sich damit weiterhin die Führung in den deutschen Kinocharts.

    Gegen die Übermacht der niedlichen Tierchen hat die Crew der Enterprise zwar keine Chance, dennoch lässt sich „Star Trek Beyond“ diesmal von seinem Vorwochenplatz nicht verdrängen, hält sich mit ca. 140.000 gelösten Tickets auf dem zweiten Rang. Bronze geht an Neueinsteiger „Ghostbusters“: Rund 125.000 Geisterjäger schlossen sich Paul Feigs Vierergespann Abby Yates (Melissa McCarthy), Jillian Holtzmann (Kate McKinnon), Erin Gilbert (Kristen Wiig) und Patty Tolan (Leslie Jones) an, um paranormale Phänomene zu erkunden.

    Ice Age - Kollision voraus!“  muss damit den dritten Platz auf dem Siegertreppchen abgeben und rutscht mit rund 115.000 gelösten Kinotickets auf den vierten Rang der Charts. Den hintersten Platz der Top-5 kann sich derweil ein weiterer Neueinsteiger sichern: David F. Sandbergs Horrorfilm „Lights Out“, für den nach seinem Erfolg an den US-Kinokassen bereits eine Fortsetzung angekündigt wurde, lockte hierzulande ca. 110.000 Gruselfreunde in die Lichtspielhäuser.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top