Mein Konto
    "Ballerina": Lionsgate plant mögliches "John Wick"-Spin-off mit Killerin à la "Nikita"
    Von Tobias Mayer — 26.07.2017 um 09:45

    Der Leichenberg wächst: Zusätzlich zu „John Wick 3“ und der „Wick“-Serie „The Continental“ bringt Lionsgate nun ein mögliches Spin-off zur Killer-Reihe in Stellung: „Ballerina“…

    Lionsgate

    Nachdem Regisseur David Leitch gerade von einem Crossover zwischen „John Wick“ und „Atomic Blonde“ mit Charlize Theron träumte, ist ein anderes Projekt bekanntgeworden, in dem eine Killerin in der Welt von Keanu Reeves‘ Kampfmaschine für Blutlachen sorgen könnte: Wie der Hollywood Reporter exklusiv berichtete, hat Lionsgate ein Drehbuch mit dem Titel „Ballerina“ gekauft – und das Studio erwägt, die Geschichte einfach in den Killer-Kosmos aus den beliebten Actionfilmen mit den abgefahrenen Choreografien zu integrieren.

    „John Wick“-Spin-off?

    Der Plot von „Ballerina“ würde gut zu dem passen, was wir in „John Wick“ und „John Wick: Kapitel 2“ gesehen haben: Ähnlich wie in Luc Bessons „Nikita“, wo Anne Parillauds Titelfigur das Töten lernt, steht eine Frau im Mittelpunkt, die zur Killerin wird: Eine junge Assassine will die Kollegen umbringen, die ihre Familie auf dem Gewissen haben. Im Unterschied zu „Nikita“ soll „Ballerina“ aber stilisierter werden, eher wie eine Groschenroman-Geschichte, die Quentin Tarantino oder Matthew Vaughn („Kingsman: The Secret Service“) inszenierte.

    Geschrieben wurde „Ballerina“ vom 23-jährigen Shay Hatten, der laut Hollywood Reporter ein Fan von Shane Black („Lethal Weapon“, „Kiss Kiss Bang Bang“) ist. Tagsüber überarbeitet er als Autorenassistent in Robert Downey Jrs Firma Team Downey Drehbücher, in seiner Freizeit denkt er sich Skripte wie das in Hollywood heißbegehrte „Maximum King!“ (eine schwarze Komödie) und eben „Ballerina“ aus.

    Basil Iwanyk, mit dem Studio Thunder Road Produzent hinter allen „John Wicks“ inklusive dem kommenden „John Wick: Chapter 3“, wird „Ballerina“ produzieren. Neben dem Abschluss der Trilogie ist eine Fernsehserie geplant, die derzeit unter dem Titel „The Continental“ firmiert und in den aus „John Wick“ bekannten Hotels spielt, die Killern weltweit Unterschlupf bieten…

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top