Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vor "Dark Knight" und "Iron Man": "Black Panther" mit dem höchsten Wert für einen Superheldenfilm auf Rotten Tomatoes
    Von Björn Becher — 19.02.2018 um 16:16
    facebook Tweet

    „Black Panther“ schlug nicht nur an den US-Kinokassen, sondern auch bei den Kritikern in Nordamerika ein. Rotten Tomatoes vermeldete nun den höchsten Wert beim sogenannten Tomatometer, den es je für einen Live-Action-Superheldenfilm gab.

    Walt Disney / Marvel

    Fast 300 Kritiken zu „Black Panther“ sind auf Rotten Tomatoes versammelt, satte 97 Prozent davon sind positiv. Das ist laut Aussage der Plattform der höchste Wert, der dort je für einen Realfilm mit Superhelden verzeichnet wurde (mit Pixars „Die Unglaublichen“ gibt es einen Superhelden-Animationsfilm, der ebenfalls auf 97 Prozent kommt). Bislang hielten den Rekord für den Live-Action-Superheldenfilm mit dem höchsten Rotten-Tomatoes-Wert „Iron Man“ und „The Dark Knight“ mit jeweils 94 Prozent – bei übrigens einer durchaus vergleichbaren Zahl von Kritiken (268 bei „Iron Man“, 326 bei „The Dark Knight“).

    Wichtig ist in diesem Zusammenhang aber noch einmal der Hinweis, dass für die Ermittlung des sogenannte Tomatometers auf der Kritikensammelseite Rotten Tomatoes die Rezensionen ausschließlich in gut („Fresh“) oder schlecht („Rotten“) eingeteilt werden. Die genaue Wertung spielt keine Rolle. Daher könnte auch ein Film, der in allen berücksichtigten Kritiken lediglich ok wegkommt, eine Gesamtwertung von 100 Prozent erhalten.

    Die Abspannszene aus "Black Panther" erklärt

    Vergleicht man dagegen die Durchschnittswertung der Kritiken, kommt „Black Panther“ auf einen Wert von 8,2 und landet damit hinter „The Dark Knight“ (8,6), aber deutlich vor „Iron Man“ (7,7). Allerdings werden für diese Durchschnittswertung nicht alle Kritiken herangezogen.

    Bei Metacritic, der nach Rotten Tomatoes zweitgrößten Kritikenseite, steht „Black Panther“ übrigens bei einem Wert von 88 (von 100 Punkten). Hier werden nur die Durchschnittswertungen herangezogen (von aktuell 53 ausschließlich positiven Kritiken). Damit ist es dort übrigens aktuell der bestbewerte Live-Action-Superheldenfilm – knapp vor „Superman II“ mit 87 (bei allerdings nur 12 Kritiken) und „Superman“ mit 86 (11 Kritiken). Hier dürfte der Wert von „Black Panther“ aber noch fallen, da meist in den Wochen nach Kinostart noch ein paar schwächere Kritiken erscheinen.

    Kevin Feige: "'Black Panther' ist der beste MCU-Film!"

    Auch wir waren von „Black Panther“ weitestgehend angetan: 4 Sterne gibt es in der FILMSTARTS-Kritik. Die User-Wertung steht aktuell bei 3,9. Übrigens: Für Kevin Feige ist „Black Panther“ sogar der beste MCU-Film aller Zeiten – das verriet der Marvel-Studios-Chef im Interview mit ABC News. Nach Abschluss der Dreharbeiten habe er sich zu Regisseur Ryan Coogler gewandt und zu ihm gesagt: „‚Black Panther‘ ist der beste Film, den wir je gemacht haben.“

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top