Mein Konto
    Die Serie ist ein Hit: "The Purge" wird fortgesetzt!
    Von Christoph Petersen — 07.11.2018 um 09:15

    Vergangene Nacht wurde auf dem US-Kabelsender USA Network das Finale der ersten Staffel „The Purge“ ausgestrahlt. Schon einige Stunden zuvor wurde allerdings die Fortsetzung der Serie verkündet – auch 2019 soll wieder gepurged werden.

    USA Network

    Einmal im Jahr gelten für zwölf Stunden keine Gesetze. Eine Nacht lang darf gemordet, geraubt und gebrandschatzt werden, als ob es kein Morgen mehr gäbe. Offiziell soll so die angestaute Wut der ganzen Nation in einer Nacht zum Verrauchen gebracht werden, wodurch die USA im Rest des Jahres zu einem sichereren Ort wird. In Wahrheit dürfte aber auch die Überlegung eine wichtige Rolle spielen, dass sich Geringverdiener viel schlechter vor Purgern schützen können als die Superreichen in ihren Hochsicherheitsvillen – und so lassen sich Probleme wie Arbeitslosigkeit und Armut gleich mit säubern.

    Inzwischen sind aus dieser vergleichsweise simplen Idee mit „The Purge - Die Säuberung“, „The Purge 2: Anarchy“ und „The Purge 3: Election Year“ sowie dem Prequel „The First Purge“ bereits vier erfolgreiche Kinofilme hervorgegangen. Zudem folgte diesen Herbst mit „The Purge“ eine Fernsehserie, die in zehn Folgen von einer einzelnen Purge-Nacht erzählt und die auf dem Kabelsender USA Network ausgestrahlt wurde. Wir haben uns die Pilotfolge angesehen und finden, dass die Serie leider nur sehr schwer in die Gänge kommt:

    Die Pilot-Kritik zu "The Purge"

    Nun steht allerdings fest: Nicht nur im Kino soll es mit einem fünften und finalen „The Purge“-Film weitergehen, auch im TV ist für das Horror-Franchise noch lange nicht Schluss: Denn nachdem sich die Gewalt-Satire mit durchschnittlich 2,3 Millionen Zuschauern in den vergangenen Wochen zur erfolgreichsten Drama-Serie des Senders entwickelt hat, wurde eine zweite Staffel von „The Purge“ nun offiziell per Pressemitteilung angekündigt.

    Worum geht’s in der 2. Staffel "The Purge"?

    Offiziell wurde dazu noch nichts verkündet. Allerdings stehen die Chancen hoch, dass sich „The Purge“ zu einer Anthologie-Serie entwickeln wird. Sprich: Es wird eine neue Säuberungs-Nacht mit neuen Figuren durchexerziert. Schließlich sind viele der Protagonisten der ersten Staffel bereits tot – und die überlebenden Charaktere scheinen auch auserzählt zu sein, weshalb es wenig Sinn ergeben würde, eine zweite Staffel an ihnen aufzuhängen. Wobei es natürlich trotzdem sein kann, dass ein paar von ihnen in der neuen Season zumindest kurz auftauchen, um eine lose Verbindung zwischen den Staffeln herzustellen.

    In Deutschland sind aktuell die ersten neun Folgen auf Amazon Prime Video erschienen. Die finale zehnte Episode dürfte heute im Laufe des Tages dazukommen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top