Mein FILMSTARTS
    Disneys "Arielle"-Remake: Hip-Hop-Multitalent soll Krabbe Sebastian spielen
    Von Christian Fußy — 09.10.2019 um 10:00

    Der Cast von Disneys „Arielle“-Remake wächst stetig weiter. Auch wenn die Rolle des Prinz Erik noch immer nicht besetzt ist, wird sich zumindest bald entscheiden, wer Halle Baileys Arielle in Form von Krabbe Sebastian Gesellschaft leisten wird.

    Walt Disney Pictures

    Regisseur Rob Marshall („Mary Poppins Rückkehr“, „Chicago“) hat für die Disney-Realverfilmung „Arielle, die Meerjungfrau“ bereits einen vielversprechenden Cast um sich geschart. Mit Schauspieler, Hip-Hop-Künstler und Broadway-Star Daveed Diggs könnte bald noch ein weiterer Hochkaräter hinzustoßen. Laut Variety befindet sich der 37-jährige Diggs, der vor allem durch seine Doppelrolle als Thomas Jefferson und Marquis de Lafayette im Musical-Smash-Hit „Hamilton“ Berühmtheit erlangte, in Gesprächen, die Rolle der Tiefsee-Krabbe Sebastian zu übernehmen.

    Metropolitan FilmExport
    Daveed Diggs in „Wunder“

    Das ist Daveed Diggs

    Diggs ist ein ausgezeichneter Performer, der sowohl in Film und Fernsehen, als auch auf der Bühne überzeugt. Als Musiker ist er vornehmlich als Teil der Hip-Hop-Gruppe clipping. unterwegs, er veröffentlichte jedoch auch schon Solo-Alben und gewann zusammen mit dem restlichen Cast von „Hamilton“ sogar einen Grammy.

    Aus dem TV ist er vor allem für seine Rollen in „The Get Down“, „Undone“ und „Black-ish“ bekannt, außerdem war er im Netflix-Film „Die Kunst des toten Mannes“ sowie auf der Leinwand in „Wunder“ und dem von ihm selbst geschriebenen „Blindspotting“ zu sehen.

    Diggs verfügt auch über langjährige Theater-Erfahrung und war sowohl in Shakespeare-Interpretationen, als auch modernen Theaterstücken zu sehen. Darunter beispielsweise Martin McDonaghs schwarzhumoriges Gangster-Kammerspiel „A Behanding In Spokane“.

    Das ist die restliche Besetzung von Disneys "Arielle"-Remake

    „Arielle“ vereint Diggs mit „Hamilton“-Autor und -Hauptdarsteller Lin-Manuel Miranda, der den Film produziert und zusätzlich zu den klassischen Songs von Alan Menken eigene Musik für das Remake komponieren wird. Die Hauptrolle der Arielle wird von Halle Bailey verkörpert, Awkwafina und Jacob Tremblay werden als Seemöwe Scuttle und Flunder Fabius zu hören sein.

    Javier Bardem befindet sich in Gesprächen um die Rolle von Arielles Vater König Triton, seine Gegenspielerin, die böse Meerhexe Ursula wird von Melissa McCarthy gespielt. Nach dem Ausstieg von Harry Styles ist noch nicht bekannt, wer in die Rolle des Prinz Erik schlüpfen wird, ein paar heiße Kandidaten gibt es jedoch bereits.

    Einen Kinostarttermin hat „Arielle“ bisher noch nicht.

    Der neue Prinz Erik: Diese beiden Darsteller sind die heißesten Kandidaten

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top