Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit einer Nachfolgerin für Iron Man und einem "epischen Crossover": Das sind die neuen MCU-Serien auf Disney+
    Von Björn Becher — 11.12.2020 um 11:25
    facebook Tweet

    Auf Streamingdienst Disney+ soll bald MCU-Serie auf MCU-Serie folgen – mit Samuel L. Jackson als Nick Fury, Mark Ruffalo als Hulk, aber vor allem neuen Heldinnen – darunter die von vielen Fans erwartete Iron-Man-Nachfolgerin...

    Marvel Studios / Walt Disney

    In einer mehrstündigen Präsentation hat Disney nicht nur Updates zu vielen kommenden Kinofilmen gegeben und dabei die Zukunft des MCU aufgezeigt, sondern auch viele neue Trailer zu bereits bald erscheinenden Disney+Serien veröffentlicht. Doch einen großen Raum nahmen die zahlreichen weiteren Marvel-Serien ein, die nun für Disney+ produziert werden.

    Wir stellen sie euch alle vor – und dabei sind einige nette Überraschungen und Hochkaräter...

    » Marvel und mehr auf Disney+*

    "Secret Invasion" mit Samuel L. Jackson als Disney+-Serie

    In der Vergangenheit spekulierten einige Fans, ob „Secret Invasion“ nach dem „Infinity War“ das neue große MCU-Kino-Ereignis ist, auf das alles zusteuert. Nun kommt die Geschichte tatsächlich – aber als Serie auf Disney+, angeteasert trotzdem als „episches Crossover-Event“.

    Im Mittelpunkt stehen Samuel L. Jackson als Nick Fury und Ben Mendelsohn als Talos, die zusammenarbeiten müssen. Denn wurden uns die Skrulls in „Captain Marvel“ und „Spider-Man: Far From Home“ vor allem als Flüchtlinge gezeigt, die gar nicht so böse sind, wie es in den Comics der Fall ist, gibt es hier ein anderes Bild: Eine separate Gruppe von Skrulls hat fiese Pläne ... und schon lange die Erde infiltriert...

    Wann „Secret Invasion“ zu Disney+ kommt, ist noch nicht bekannt.

    Marvel Studios

    Ironheart ist die neue Iron (Wo)Man

    Nach vielen Gerüchten wird ein Fan-Wunsch nun wirklich wahr: Comic-Figur Ironheart zieht ins MCU ein – mit ihrer eigenen Serie. Im Mittelpunkt von „Ironheart“ steht die geniale Tüftlerin Riri Williams, die Tony Stark alias Iron Man nacheifert und sich einen eigenen Anzug baut.

    Dominique Thorne („Beale Street“) spielt die Hauptrolle, viel mehr wissen wir noch nicht. So ist noch offen, wer die Verantwortung für die Serie tragen soll und wann „Ironheart“ zu Disney+ kommt.

    Marvel Studios

    "Armor Wars": Auch War Machine tritt in Iron Mans Fußstapfen

    Während in „Ironheart“ ein neuer Anzug eine Rolle spielt, gibt es aber auch noch die alte Technik von Tony Stark. Und die fällt in die falschen Hände. So muss James Rhodes alias War Machine (natürlich wieder gespielt von Don Cheadle) zur Tat schreiten.

    Auch die Serie „Armor Wars“ wurde nun angekündigt – allerdings auch noch ohne viel mehr Details. So wissen wir noch nicht, wann „Armor Wars“ zu Disney+ kommen wird.

    Marvel Studios

    "Moon Knight": Interessanter Ansatz, aber noch nicht mehr

    Zu „Moon Knight“ gab es keine großen Updates, vor allem wurde der seit einiger Zeit eigentlich schon für die Serie kursierende Oscar Isaac noch nicht als Hauptdarsteller bestätigt.

    Im Mittelpunkt steht Marc Spector, der seit seiner Jugend an einer dissoziativen Persönlichkeitsstörung leidet. Die verschiedenen Persönlichkeiten, die ihn ihm leben, sollen als unterschiedliche Figuren in der Serie auftreten, was schon mal sehr interessant klingt.

    Tatiana Maslany trifft als She-Hulk auf bekannte Gesichter

    Dass Tatiana Maslany („Orphan Black“) in der „She-Hulk“-Serie die Hauptrolle übernimmt, ist schon länger bekannt. Neu ist dagegen, dass neben Mark Ruffalo als Hulk auch Tim Roth als Abomination aus „Der unglaubliche Hulk“ dabei sein wird.

    In dem als Comedy-Serie (!) beschriebenen Projekt begleiten wir Jennifer Walters als junge Anwältin, die langsam Kräfte wie ihr Cousin Bruce Banner entwickelt. Regie führen Kat Coiro und Anu ValiaJessica Gao verantwortet die Serie als Chefautorin.

    Noch gibt es keinen Starttermin für „She-Hulk“ auf Disney+.

    Concorde Filmverleih / Marvel Studios

    Hawkeye bekommt eine Bogenschützin

    Da die Serie bereits gedreht wird und viele Set-Bilder längst die Runde machten, war diese Ankündigung keine Überraschung. Aber Marvel hat nun noch einmal klargestellt, dass Hailee Steinfeld („Bumblebee“) in der Disney+-Serie „Hawkeye“ den von Jeremy Renner gespielten Titelhelden als Bogenschützin Kate Bishop unterstützen wird.

    Mit dabei sind unter der Regie von Rhys Thomas zudem noch Vera Farmiga, Fra Fee, Tony Dalton, Zahn McClarnonBrian d’Arcy James und Newcomerin Alaqua Cox als aus den Comics bekannte Maya Lopez.

    „Hawkeye“ soll Ende 2021 zu Disney+ kommen.

    Das MCU wird jünger und weiblicher...

    Schon bei den Filmankündigungen zeigte sich der Trend zu neuen, jungen Heldinnen. Der setzt sich auch bei den Serien fort – ob es She-Hulk und Ironheart in eigenen Serien sind oder Kate Bishop als Partnerin von Hawkeye.

    Dazu kommt unter anderem noch die bereits länger angekündigte „Ms. Marvel“-Serie mit Iman Vellani als Titelheldin. Diese erscheint bereits Ende 2021 und zu ihr wurde auch gerade eine erste Vorschau mit Behind-The-Scenes-Gesprächen, aber auch ersten Szenen aus der Serie veröffentlicht:

     

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top