Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kinofilm von "Wonder Woman"-Regisseurin, viele Serien für Disney+: Alle neuen "Star Wars"-Projekte auf einen Blick!
    Von Björn Becher — 11.12.2020 um 08:10
    facebook Tweet

    Mit „Krieg der Sterne“ begann einst alles, längst ist „Star Wars“ ein riesiges Franchise – und das wird nun noch größer. Disney hat gleich einen ganzen Haufen neuer Projekte angekündigt – mit bekannten Gesichtern und neuen Ideen.

    Walt Disney

    In einer mehrstündigen Präsentation hat Disney reihenweise neue Projekte angekündigt – darunter auch zahlreiche neue „Star Wars“-Projekte. Wir bekommen Hayden Christensens Comeback als Anakin Skywalker alias Darth Vader, eigene Serien für Rosario Dawsons Ahsoka Tano und für Fanliebling Lando Calrissian und wissen vor allem auch, wie es mit „Star Wars“ im Kino weitergeht.

    Nachfolgend geben wir euch eine Übersicht über alle nun offiziell angekündigten „Star Wars“-Projekte:

    "Star Wars: Rogue Squadron" von Patty Jenkins im Kino

    Endlich wissen wir, was der nächste „Star Wars“-Kinofilm wird: Weihnachten 2023 wird „Star Wars: Rogue Squadron“ die Leinwände erobern. Der Titel stimmt mit einem Nintendo-Videospiel von 1998 überein, es ist aber wohl keine Adaption davon. Im Vordergrund stehen aber auch die Luftkämpfe in der uns so bekannten Galaxie.

    Die offizielle Story: Im Mittelpunkt steht eine neue Generation von Kampfflieger-Pilotinnen und -Piloten, während sie ihre Flügel verdienen und ihre Leben riskieren – in einem Grenzen austestenden High-Speed-Spannungsabenteuer, welches die Saga in die Zukunft der Galaxie bewegt.

    Regie führt Patty Jenkins, unter anderem bekannt durch „Wonder Woman“ und den kommenden „Wonder Woman 1984“. In einem ersten Teaser erklärt sie auch, warum das Projekt so persönlich für sie ist:

    Neuer "Star Wars"-Kinofilm von "Thor 3"-Regisseur Taika Waititi

    Schon länger angekündigt wurde ein „Star Wars“-Kinofilm von Taika Waititi („Thor: Tag der Entscheidung“), der nun noch einmal bestätigt wurde. Details dazu gibt es noch keine, da aber das Projekt von Patty Jenkins zuerst kommen soll, dürfen wir mit dem Film ohnehin erst 2025 rechnen.

    "Star Wars: Rangers Of The New Republic" auf Disney+

    Nach dem Erfolg von „The Mandalorian“ kündigten Lucasfilm und Disney schon vor einiger Zeit an, dass weitere Serien entstehen, die damit zusammenhängen. Eine davon ist „Rangers Of The New Republic“, die auch von den „Mandalorian“-Machern Jon Favreau und Dave Filoni verantwortet wird.

    » "Star Wars" & mehr auf Disney+*

    Das Spin-off rund um die Gesetzeshüter der gerade im Aufbau befindlichen Neuen Republik wurde in „The Mandalorian“ schon geteasert. Viele weitere Details gab Disney noch nicht – auch nicht, ob die aufgrund von geäußerten rechten Verschwörungserzählungen bei Fans umstrittene Gina Carano als Cara Dune Teil dieser Serie ist, wie sich eigentlich bei diesem „Mandalorian“-Spin-off anbieten würde.

    Serie über Ahsoka Tano auf Disney+

    Ein weiteres „Mandalorian“-Spin-off dürfte keinen wirklich überraschen: Ahsoka Tano bekommt ihre eigene SerieRosario Dawson spielt die beliebte Figur und Ex-Jedi-Schülerin von Anakin Skywalker nach ihrem Live-Action-Debüt natürlich auch in der Serie, die ebenfalls rund um die Ereignisse in „The Mandalorian“ angesiedelt ist.

    Einen ersten Hinweis auf die Geschehnisse in „Star Wars: Ahsoka“ gab es schon: Ahsoka ist auf der Suche nach einem ganz besonderen Bösewicht: Thrawn. Auch diese Serie wird übrigens von Jon Favreau und Dave Filoni verantwortet.

    Mega-Crossover der "Mandalorian"-Serien

    Nun drei „Star Wars“-Serien derselben Macher, angesiedelt zur selben Zeit? Da braucht man nicht viel Fantasie, um zu verstehen, was uns da erwartet. Und so wurde bereits geteasert, dass „The Mandalorian“, „Ahsoka“ und „Rangers Of The New Republic“ auf ein gemeinsames großes Crossover-Event zusteuern werden.

    Serie über Lando Calrissian auf Disney+

    Schon sehr lange in der Gerüchteküche schwelt eine mögliche Serie über Lando Calrissian – und diese wurde nun angekündigt. Auch sie kommt zu Disney+, wird als Event-Serie bezeichnet (was womöglich bedeutet: nur eine abgeschlossene Staffel). Verantwortlich für die Umsetzung ist Justin Simien („Dear White People“), der sich aber noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet.

    Folglich gibt es noch keine Details zum Projekt. Es wurde auch noch nicht verraten, ob Donald Glover nach seinem Auftritt in „Solo: A Star Wars Story“ die Figur erneut spielt.

    "Star Wars: The Acolyte": Ein Mystery-Thriller auf Disney+

    Dass Leslye Headland (Netflix-Serie „Matrjoschka“) eine „Star Wars“-Serie plant, wissen wir schon länger. Nun gibt es erste Details: Titel der Serie ist „The Acolyte“. Sie wird beschrieben als Mystery-Thriller und spielt in den finalen Tagen der sogenannten High Republic. Diese „Star Wars“-Ära, in welcher die Jedi auf dem Höhepunkt sind, wird von Lucasfilm gerade mit neuen Geschichten in Buchform erkundet (siehe unsere Vorstellungen einiger neuer Figuren).

    Doch während in der „High Republic“ viele Helden glänzend strahlen, wird es in „The Acolyte“ düster. Schließlich sind es die Endtage. Geheimnisse im Schatten und das Erstarken der Dunklen Macht wird so geteasert...

    "Star Wars: Visions" auf Disney+

    Etwas komplett anderes ist „Star Wars: Visions“, eine Disney+-Serie, die aus zehn verschiedenen Kurzfilmen im Anime-Stil basiert. Verschiedene Anime-Macher sollen so ihren ganz eigenen Blick auf das „Star Wars“-Universum werfen.

    "Star Wars: A Droid Story" auf Disney+

    Ebenfalls animiert ist „Star Wars: A Droid Story“ für Disney+. In dem laut Ankündigung „epischen Abenteuer“ sehen wir einen neuen Helden, der von den Fan-Lieblingen R2-D2 und C-3PO begleitet wird.

    "Star Wars: Obi-Wan Kenobi" mit Anakin-Comeback auf Disney+

    Viele Gerüchte gab es um die bereits angekündigte Serie mit Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi. Nun haben wir Details. Der Titel ist „Star Wars: Obi-Wan Kenobi“, die Serie spielt zehn Jahre nach den Ereignissen in „Star Wars: Episode III“ und „Anakin Skywalker“ Hayden Christensen kehrt zurück – als Darth Vader.

    Einen Logo-Teaser gibt es auch bereits:

     

    Erste Vorschau zu "Andor" auf Disney+

    Bereits gedreht wird „Andor“, das „Rogue One“-Spin-off mit Diego Luna als Cassian Andor. An seiner Seite wurden noch einmal die bereits bekannten Schauspieler Stellan Skarsgard, Adria Arjona, Fiona Shaw, Denise Gough, Kyle Soller und Genevieve O’Reilly als Mon Mothma bestätigt.

    Neben der Ankündigung, dass die Serie 2022 erscheinen wird gibt es auch eine erste Vorschau, die einen Einblick in die Produktion gibt.

     

    Erster Trailer zu "Star Wars: The Bad Batch" auf Disney+

    Schon länger bekannt ist das „The Clone Wars“-Spin-off „The Bad Batch“ um eine wilde Elite-Einheit sehr individueller Klon-Krieger. Diese finden sich nach den Klonkriegen auf sich alleine gestellt und ohne Auftrag wieder – und schlagen sich daher als Söldner durch. Eine erste Vorschau gibt nun einen weiteren Eindruck von der Truppe:

     

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top