Mein Konto
    "Game Of Thrones"-Stars spielen Ellie und Joel: Hauptdarsteller der "The Last Of Us"-Serie enthüllt
    Von Benjamin Hecht — 11.02.2021 um 09:17

    Die Adaption des Videospiel-Hits „The Last Of Us“ nimmt Gestalt an. Nun wurde bekannt gegeben, wer die Hauptfiguren Ellie und Joel spielen wird: Bella Ramsey und Pedro Pascal, unter anderem bekannt aus „The Mandalorian“ und „Game Of Thrones“.

    Naughty Dog

    Für Videospielfans ist „The Last Of Us“ aktuell eines der spannendsten und vielversprechendsten Serienprojekte. Die Vorlage gehört zu den am besten bewerteten Games aller Zeiten und mit „Chernobyl“-Schöpfer Craig Mazin kümmert sich jemand um das Projekt, der eine der meistgelobten Mini-Serien der vergangenen Jahre kreiert hat.

    Wie Deadline und andere Medien übereinstimmend berichten, wurden jetzt auch endlich die Hauptdarsteller für die „The Last Of Us“-Serie gefunden. Pedro Pascal wird die männliche Hauptrolle Joel verkörpern, während Bella Ramsey den Part der jugendlichen Ellie übernimmt.

    Pedro Pascal und Bella Ramsey in "The Last Of Us"

    Pedro Pascal ist aktuell vor allem durch „The Mandalorian“ bekannt. In der „Star Wars“-Serie spielt er die Titelrolle, sein Gesicht ist aufgrund des Helms aber nur selten tatsächlich zu sehen. Seinen großen Durchbruch feierte er allerdings als Oberyn Martell in dem HBO-Megahit „Game Of Thrones“. Zwar war sein Auftritt in der Fantasy-Serie nur von kurzer Dauer, aber dennoch unvergesslich.

    HBO
    Joel-Darsteller Pedro Pascal in "Game Of Thrones"

    In „The Last Of Us“ wird Pascal nun mit Bella Ramsey gemeinsam vor der Kamera stehen. Die 17-Jährige ist ebenfalls durch „Game Of Thrones“ bekannt. In den späteren Staffeln spielt sie dort die unerschrockene und für ihr Alter sehr durchsetzungsfähige Lyanna Mormont, die Herrscherin der Bäreninsel.

    Helen Sloan/HBO
    Ellie-Darstellerin Bella Ramsey in "Game Of Thrones"

    Eine hochinteressante Besetzung, die unter den Fans der Vorlage sicher für einige Diskussionen sorgen wird. Gerade Bella Ramsey scheint auf den ersten Blick nicht wie die offensichtliche Besetzung, da ihre eiserne „Game Of Thrones“-Rolle ganz andere Qualitäten erforderte als die emotional verwundbare Ellie.

    Darum geht es in der "The Last Of Us"-Serie

    Anders als beispielsweise die kommende „Uncharted“-Verfilmung erzählt die „The Last Of Us“-Serie keine neue Geschichte, sondern orientiert sich streng an der Handlung des Videospiels. Kein Wunder, schließlich ist der Playstation-Titel unter anderem wegen seiner emotionalen Handlung ein großer Hit geworden.

    „The Last Of Us“ dreht sich um die Überlebenden einer Art Zombieapokalypse, wobei es statt eines Virus ein Pilz war, der den Großteil der Bevölkerung zu wütenden Mutanten gemacht hat. In dieser Welt lernt der Händler Joel die junge Ellie kennen, die gegen den Pilzbefall immun ist. Er bekommt den Auftrag die Jugendliche in eine Einrichtung zu bringen, die mit ihrer Hilfe vielleicht ein Heilmittel entwickeln kann. Doch die Reise wird den beiden von Infizierten und feindlich gesinnten Menschen extrem schwer gemacht...

    Einen Starttermin hat „The Last Of Us“ noch nicht. Die Serienadaption befindet sich noch in einer sehr frühen Phase der Produktion.

     "Chernobyl"-Reunion bei der "The Last Of Us"-Serie: Das könnte endlich mal eine gute Spieleverfilmung werden!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top