Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Heute im TV: Tim Burtons bester Film, in dem Johnny Depp NICHT mitspielt – ein märchenhaftes Meisterwerk
    Von Daniel Fabian — 05.03.2021 um 17:15

    Viele Filme von Tim Burton brachten es in Windeseile zu modernen Klassikern – nicht zuletzt auch dank seines Stammhauptdarstellers Johnny Depp. Tele 5 zeigt am 5. März um 20.15 Uhr den besten Burton-Film, in dem Depp aber nicht dabei war: „Big Fish“.

    Sony Pictures Home Entertainment

    Denkt man an Tim Burton, hat man automatisch auch gleich Johnny Depp im Kopf. Immerhin hat sich das Duo mit Filmen wie „Edward mit den Scherenhänden“, „Ed Wood“ und „Sweeney Todd“ in den letzten 30 Jahren einen Ruf als eines der erfolgreichsten Teams in Hollywood erarbeitet. Dass Burton aber auch ohne Depp das Zeug zu unvergesslichen Kinomomenten hat, hat er ebenfalls schon öfter bewiesen. Vor allem mit „Big Fish - Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht“.

    Damit schuf Burton ein unvergessliches Kinomärchen, für das wir 2003 bärenstarke 4,5 von 5 möglichen Sternen vergaben – damit liegt der Film bis heute auf dem richtig starken zweiten Platz in unserer ultimativen Tim-Burton-Rangliste.

    Die Filme von Tim Burton im FILMSTARTS-Ranking

    Ihr kennt den Film noch gar nicht? Dann solltet ihr heute Abend unbedingt einschalten: Tele5 zeigt „Big Fish“ am 5. März 2021 um 20.15 Uhr.

    Das ist "Big Fish"

    In den Augen seines Sohnes William (Billy Crudup), den er seit vier Jahren nicht gesehen hat, hat Edward Bloom (Albert Finney und Ewan McGregor) ein Leben lang Lügen erzählt. Doch William will endlich hinter die geheimnisvolle Fassade seines Vaters blicken und die Wahrheit über ihn wissen – woraufhin ihm der seine Lebensgeschichte erzählt. Und es dauert nicht lange, und schon geht es übernatürlich und gar magisch zur Sache…

     

    „Big Fish“ ist nicht nur ein „modernes, unvergessliches Kinomärchen der ganz besonderen Art“, wie es in unserer Kritik zum Film heißt. Vor allem ist das fantasiereiche Familienabenteuer ein Film für wirklich jeden. So schreibt Kritiker Jürgen Ambruster in seinem Fazit auch:

    „Nehmen Sie ihre Frau oder Freundin in den Arm, packen Sie die Kinder ins Auto, laden Sie Eltern und Großeltern ein, verlegen Sie den gemeinsamen Familienabend ins Kino und lassen Sie sich auf eine zweistündige Reise durch die bittersüße Fantasiewelt eines Mannes entführen.“

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Big Fish"

    Nun, ins Kino müsst (und könnt) ihr heute nicht, dafür bekommt ihr „Big Fish“ direkt frei Haus geliefert. Falls ihr nach einer anstrengenden Arbeitswoche eine Portion Zauber also ganz gut gebrauchen könnt – hier seid ihr genau an der richtigen Adresse!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top