Mein Konto
    TV-Tipps für Ostern: Das sind die Highlights – von Marvel-Action bis Oscar-Kino
    Von Annemarie Havran — 30.03.2021 um 18:30

    Ostern steht vor der Tür, und neben der Ostereiersuche gibt es dann traditionell auch immer ein besonders spannendes Fernsehprogramm. Wir stellen auch die Top-Free-TV-Premieren vor – von „Ant Man 2“ über „Phantastische Tierwesen 2“ bis „Rocketman“.

    Marvel Studios 2018

    Auch an Ostern 2021 bietet das TV-Programm wieder mal ausreichend Gelegenheit, es sich auf der Couch bequem zu machen und sich große und vor allem aktuelle Blockbuster anzuschauen. Denn wie auch an Weihnachten, gibt es an Ostern jedes Jahr Free-TV-Premieren satt.

    Wir stellen euch die Highlights vor, sodass ihr euch jetzt schon mal Gedanken machen könnt, wie ihr euer TV-Programm von Karfreitag bis Ostermontag zusammenstellt. Und wer lieber streamt, der wird bei uns natürlich auch fündig: Auf unseren Streamingseiten findet ihr das Film- und Serien-Angebot der größten Streamingdienste, das ihr nach User-Wertungen, Genre oder Jahr sortieren und filtern könnt. Wie wäre es an Ostern zum Beispiel mit einem Thriller auf Amazon Prime Video?

    Streaming-Übersicht: Die besten Thriller im Abo von Amazon Prime Video

    Und hier sind die Free-TV-Premieren vom 2. bis zum 5. April 2021:

    Karfreitag: "Ant-Man And The Wasp" und mehr

    Ant-Man And The Wasp“: In der Fortsetzung zum MCU-Abenteuer „Ant-Man“ schrumpft sich Scott Lang (Paul Rudd) wieder auf Insekten-Größe, um Hope van Dyne (Evangeline Lilly) zu helfen, deren im subatomaren Raum verschollene Mutter Janet (Michelle Pfeiffer) zu finden. Uns erwarten dabei wie schon im ersten Teil tolle Gags und beeindruckende Action.

    Sendetermin: Freitag (2. April), um 20.15 Uhr auf ProSieben

    Streaming-Alternative: ›› "Ant-Man And The Wasp" im Abo von Disney+*

    The Danish Girl”: Der dänische Maler Einar Wegener (Eddie Redmayne) eröffnet seiner Ehefrau Gerda (Alicia Vikander), dass er sich als Frau fühlt und entscheidet sich für eine geschlechtsangleichende Operation. Großes, biografisches Oscar-Kino mit prachtvoller Ausstattung, für das Vikander den Goldjungen gewann und Redmayne nominiert war.

    Sendetermin: Freitag (2. April), um 23.20 Uhr im ZDF

    Streaming-Alternative: ›› "The Danish Girl" im Abo von Netflix

    Was uns nicht umbringt”: Psychotherapeut Maximilian (August Zirner) hat nicht nur mit seinen Patienten (u.a. Christian Berkel, Mark Waschke), sondern auch mit seiner Familie alle Hände voll zu tun. Da bringt seine neue Patientin Sophie (Johanna ter Steege) sein Leben endgültig durcheinander. In dem starken Episodenfilm von Sandra Nettelbeck erwecken die herausragenden Darsteller ein Kaleidoskop aus Trauer, Wut, Hoffnung und Zuversicht zum Leben.

    Sendetermin: Freitag (2. April), um 21.15 Uhr im ZDF

    Heimkino-Alternative: ›› "Was uns nicht umbringt" bei Amazon*

    Samstag: "Brexit" und mehr

    Brexit - Chronik eines Abschieds”: 2016 stimmen die Briten knapp für den Ausstieg aus der EU, für den u.a. mittels der „Vote Leave“-Kampagne geworben wurde. Hinter dieser steckt mit Dominic Cummings (Benedict Cumberbatch) ein gewiefter und umstrittener Politstratege. Auch unter dem Originaltitel „Brexit – The Uncivil War“ bekannt, wird in Toby Haynes Drama die Konstruktion der Brexit-Kampagne nachgezeichnet.

    Sendetermin: Samstag (3. April), um 20.15 Uhr auf ONE

    Heimkino-Alternative: ›› "Brexit – The Uncivil War" bei Amazon*

    Die Dirigentin”: In den 1920er Jahren kämpft Antonia Louisa Brico (Christanne de Bruijn) darum, sich ihren Traum von einer Karriere als Dirigentin zu erfüllen. Immer wieder werden der talentierten Frau Steine in den Weg gelegt, bis sie 1930 endlich bei den Berliner Philharmonikern ihr offizielles Debüt geben kann. Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt Regisseurin Maria Peters von einer jungen Frau, die sich in einer Männerdomäne durchsetzt.

    Sendetermin: Samstag (3. April), um 20.15 Uhr im NDR

    Heimkino-Alternative: ›› "Die Dirigentin" bei Amazon*

    Ostersonntag: "Phantastische Tierwesen 2"

    Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen”: Im zweiten Teil der Spin-off-Reihe zu „Harry Potter“ gelingt dem düsteren Schwarzmagier Gellert Grindelwald (Johnny Depp, der ab Teil 3 durch Mads Mikkelsen ersetzt wird) die Flucht. Albus Dumbledore (Jude Law) setzt Newt Scamander (Eddie Redmayne) auf dessen Spur an… Das Fantasy-Abenteuer „Tierwesen 2“ ist düsterer als sein Vorgänger und endet mit einer großen Enthüllung!

    Sendetermin: Sonntag (4. April), um 20.15 Uhr auf Sat.1

    Heimkino-Alternative: ›› "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" bei Amazon*

    Ostermontag: "Rocketman" und mehr

    Rocketman”: Ender der 60er Jahre träumt der schüchterne Reginald Dwight (Taron Egerton) von einer Karriere als Musiker. Zusammen mit dem talentierten Songtexter Bernie Taupin (Jamie Bell) mischt er dann auch bald die Bühnen Londons auf – und es dauert nicht lang, bis ihn die ganze Welt unter seinem neuen Namen kennt: Elton John. Knallbunte und exzentrische Musical-Hommage an Superstar Elton John.

    Sendetermin: Montag (5. April), um 20.15 Uhr auf ProSieben

    Streaming-Alternative: ›› "Rocketman" im Abo von Amazon Prime Video*

    15:17 To Paris”: Am 21. August 2015 verhindern Anthony Sadler, Alek Skarlatos und Spencer Stone im Thalys-Zug von Amsterdam nach Paris einen Terroranschlag. Hollywood-Schwergewicht Clint Eastwood erzählt in dem Thriller-Drama, in dem sich die drei Männer selbst spielen, nicht nur von der Tat selbst, die weltweit Schlagzeilen und das Trio zu Helden machte, sondern auch von der lebenslangen Freundschaft der drei.

    Sendetermin: Montag (5. April), um 23.40 Uhr im ZDF

    Heimkino-Alternative: ›› "15:17 to Paris" bei Amazon*

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top