Mein Konto
    "Godzilla Vs. Kong" hat einen neuen Starttermin – doch es gibt schlechte Nachrichten für "Mortal Kombat"-Fans
    Von Benjamin Hecht — 22.04.2021 um 18:22

    Warner Bros. hat die Termine seiner deutschen Kinostarts aktualisiert. Für „Godzilla Vs. Kong“ gibt es nun endlich wieder ein Release-Datum, für „Mortal Kombat“ hingegen nicht. Außerdem kommt „Conjuring 3“ einen Monat später.

    Warner Bros.

    Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Schließungen der Filmtheater ist kein Kinostart aktuell in Stein gemeißelt. Jetzt hat Warner Bros. seinen Release-Kalender mal wieder ordentlich durchgeschüttelt und die Termine seiner kommenden Kinofilme aktualisiert – mit guten, aber auch schlechten Nachrichten.

    "Godzilla Vs. Kong" und ein Oscar-Anwärter mit neuen Kinostarts

    Fangen wir mit dem Positiven an: „Godzilla Vs. Kong“ soll am 17. Juni 2021 in den deutschen Kinos starten. Nach mehreren Verschiebungen war der Monster-Blockbuster zwischenzeitlich sogar komplett aus dem Warner-Kalender gestrichen worden. Jetzt gibt es immerhin wieder ein Datum, auf das wir hoffen können. Ob das Duell der Giganten dann aber auch wirklich in schon zwei Monaten auf der großen Leinwand stattfinden wird, hängt natürlich davon ab, ob die Kinos bis dahin wieder öffnen dürfen.

    Gleiches gilt für „Judas And The Black Messiah“, der bei den diesjährigen Oscars als Bester Film nominiert ist und jetzt endlich auch einen Starttermin hat. „Judas And The Black Messiah“ soll am 24. Juni 2021 in die deutschen Kinos kommen. Hier die komplette Auflistung der neuen Daten von InsideKino:

    "Conjuring 3" verschoben, "Mortal Kombat" gestrichen

    Leider handelt es sich bei den meisten neuen Terminen um Verschiebungen nach hinten. Conjuring 3: Im Banne des Teufels“ startet demnach erst am 1. Juli 2021. Der heiß erwartete Horrorfilm sollte ursprünglich bereits am 3. Juni in die Kinos kommen. Noch härter hat es „Mortal Kombat“-Fans erwischt. Die Videospielverfilmung, die ursprünglich am 6. Mai in Deutschland erscheinen sollte, hat nun überhaupt keinen Starttermin mehr.

    Das bedeutet allerdings nicht, dass „Mortal Kombat“ nun gar nicht mehr in den deutschen Kinos erscheint, nur eben das Warner Bros. den bisher geplanten Termin verworfen hat und nun wahrscheinlich abwartet, wie sich die Lage entwickelt. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es hierzu Neuigkeiten gibt.

    Update vom 23. April, um 11.20 Uhr:

    Wie sich nun herausstellte, wird „Mortal Kombat“ tatsächlich nicht im Kino, sondern als Premium VOD zum Kaufen und Leihen erscheinen – und das schon sehr bald:

    "Mortal Kombat" kommt nicht ins Kino – gibt es aber schon bald zum Streamen

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top