Mein FILMSTARTS
    "Knives Out 2": Marvel-Star stößt zum Cast von Rian Johnsons Netflix-Sequel
    Von Tobias Mayer — 11.05.2021 um 09:15

    Daniel Craig wird in „Knives Out 2“ als Ermittler zurückkehren. Da Rian Johnson schon bald mit den Dreharbeiten des exklusiv für Netflix produzierten Ensemble-Krimis beginnen will, wird sich der Cast nun füllen. Erster Neuzugang: Dave Bautista.

    Universum Film GmbH / Netflix

    Der clevere Whodunit-Krimi „Knives Out“ war der letzte Kino-Überraschungshit vor der Pandemie: Privatdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig) ermittelte im mysteriösen Todesfall des Familienpatriarchen Harlan Thrombey (Christopher Plummer) – die Twists kamen dabei unerwartet, die Dialoge waren scharf wie Messer und der Cast mit u. a. noch Jamie Lee Curtis, Toni Collette und Ana de Armas war stark. Nun beginnt sich die Besetzung von „Knives Out 2“ zu füllen.

    ›› "Knives Out" bei Amazon Prime Video*

    The Walt Disney Company
    Dave Bautista in seiner Paraderolle als Drax
    Dave Bautista: Bestens im Geschäft

    Wie Deadline exklusiv berichtet, wurde Ex-Wrestler und Schauspieler Dave Bautista für „Knives Out 2“ verpflichtet, natürlich in einer unbekannten Rolle, denn Regisseur und Drehbuchautor Rian Johnson wird seine mutmaßlich wieder sehr überraschende Krimi-Geschichte über den neuen Fall von Benoit Blanc streng geheimhalten.

    Dave Bautista begann 2006 seine Serien- und Filmkarriere, die einen großen Schub bekam, als er 2014 in „Guardians Of The Galaxy“ zum ersten Mal den geradlinigen Draufgänger Drax spielte. Anschließend kehrte er in weiteren Marvel-Filmen als Drax zurück und spielte u. a. Rollen in „James Bond 007: Spectre“ sowie „Blade Runner 2049“. Es läuft bestens für Bautista, der ab 21. Mai 2021 auch in Zack Snyders Zombie-Actioner „Army Of The Dead“ zu sehen sein wird, der wie „Knives Out 2“ exklusiv für Netflix produziert wurde.

    Netflix-Meisterwerk mit Zombies, Blut und Schweighöfer? Begeisterte Stimmen zu Zack Snyders "Army Of The Dead"
    "Knives Out 3" kommt auch

    Die Dreharbeiten zu „Knives Out 2“ sollen im Sommer in Griechenland beginnen. Rian Johnson aber denkt bereits deutlich weiter voraus: Netflix hat die enorme Summe von mehr als 400 Millionen US-Dollar gezahlt, damit Johnson nicht nur „Knives Out 2“, sondern auch „Knives Out 3“ für den Streamingdienst dreht, erneut mit Daniel Craig als Ermittler in einem neuen Fall. „Knives Out 2“ wird aller Voraussicht nach 2022 bei Netflix erscheinen.

    "Es bricht mir das Herz": Netflix verhinderte DC-Debüt von Marvel-Star Dave Bautista

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top